UnterkĂŒnfte von Airbnb in Barcelona: Alles, was Du wissen musst!

Wie Du eine sichere Wohnung bei Airbnb buchst und was Du beachten musst!

Barcelona City Pass - Turbopass Banner Content
Werbung
airbnb-wohnung

Du hast Lust auf einen StĂ€dtetrip nach Barcelona oder planst, ein lĂ€ngeres Praktikum in der Stadt zu absolvieren? Du möchtest vielleicht sogar langfristig dort leben und suchst fĂŒr die ersten Tage oder Wochen eine Unterkunft? Wie wĂ€re es, wenn Du ein Zimmer oder eine Wohnung ĂŒber Airbnb* mietest?

Diese Wohnungen kann ich empfehlen, weil ich schon dort war!

Das 2008 gegrĂŒndete Unternehmen, dessen Firmensitz sich in San Francisco befindet, bringt in 191 LĂ€ndern und mehr als 34.000 StĂ€dten Einheimische und Touristen zusammen. Und zwar spontan, mit echtem Anschluss an die Locals und zu gĂŒnstigeren Preisen und in abwechslungsreicheren UnterkĂŒnften als in Hotels. Praktisch dabei: Zu diesen zĂ€hlt natĂŒrlich auch Barcelona!

Meine Erfahrungen mit Airbnb

Seit 2014 nutze ich Airbnb fĂŒr meine Reisen. Der Grund? Ferienwohnungen haben einfach das viel bessere Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis. WĂ€hrend die Durchschnittpreise fĂŒr ein Hotel mit 3 oder 4 Sternen in Barcelona bei ca. 110 Euro pro Person liegen, bezahle ich bei Airbnb nur 42 Euro. Im Hotel wĂ€re dein Zimmer recht klein. Bei Airbnb kannst Du eine große komplett ausgestattete Wohnung mieten. Bisher (klopf auf Holz) bin ich noch nie eingegangen – sprich hatte eine schlechte Wohnung oder so. Schau dir die Wohnungen genau an und nehme nur welche mit vielen Bewertungen. Dann wirst Du keine Probleme haben.

Mit Airbnb war ich bisher in Barcelona, Berlin, New York, Marseille und Prag. Und ich war jedes Mal zufrieden. Teilweise wurden sogar meine Erwartungen ĂŒbertroffen. Was eine Ferienwohnung in einer Metropole so besonders macht? Du fĂŒhlst dich nicht mehr wie ein normaler Tourist. Du lernst die Stadt und die Menschen viel besser kennen und wirst ein StĂŒck zum Local.

Wie funktioniert Airbnb? Erfahrung und Tipps

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die DatenschutzerklÀrungen von Google.


Wer vermietet was bei Airbnb in Barcelona?

Im Prinzip kann in Barcelona jeder eine Airbnb-Bleibe vermieten, der die offizielle Genehmigung der Stadt und – bei Bedarf – des eigenen Vermieters dazu hat. Mit welchem konkreten Vermieter Du es zu tun hast, wie alt er ist und was er (beruflich) macht, erfĂ€hrst Du ĂŒber sein Profil.

In puncto Unterkunft unterscheidet Airbnb ganze UnterkĂŒnfte, Privatzimmer und gemeinsame Zimmer. WĂ€hrend ganze UnterkĂŒnfte nach der SchlĂŒsselĂŒbergabe nur von Dir alleine bewohnt werden und Du Deinen Host nur bei der SchlĂŒsselĂŒbergabe triffst, sieht es bei den anderen beiden Varianten etwas anders aus.

Bei Privatzimmern wohnst Du nĂ€mlich quasi zur Untermiete in einer Wohnung, in der Du ein Zimmer fĂŒr Dich alleine hast, andere Teile der Wohnung aber mit dem Vermieter teilst. Und bei einem gemeinsamen Zimmer ist der Name noch weitergehendes Programm. Denn hier lebst und schlĂ€fst Du mit anderen Menschen komplett zusammen.

Was das Übernachten mit Kindern und / oder Haustieren in Airbnb-UnterkĂŒnften in Barcelona betrifft, lohnt sich die Suche ĂŒber eine entsprechende Filterfunktion. Alle Anbieter, deren Zimmer und Wohnungen in dieser Hinsicht interessant sind, markieren ihre UnterkĂŒnfte als kinder- und / oder haustierfreundlich und können von Dir so schnell und bequem gefunden werden. Auch eine Sauna oder Pool können gefiltert werden.

Wie kommunizierst Du clever mit Deinem Host?

Wie in anderen StĂ€dten auch, ist in Barcelona auf der Airbnb-Plattform einiges los. Insofern solltest Du ruhig bei mehreren Vermietern eine Anfrage ohne zu buchen stellen, damit sie wissen, dass Du Dich fĂŒr ihre Unterkunft interessierst und wer Du bist.

Besonders gute Karten in Bezug auf eine Unterkunft hast Du, wenn Dich der Vermieter gut einschĂ€tzen kann: Ein aktuelles, sympathisches Foto, eine umfassende persönliche Beschreibung (wer bist Du, was machst Du und wofĂŒr interessierst Du Dich) sowie schon bereits vorhandene Bewertungen durch andere Hosts machen Dich individuell und zu einem gern gesehenen Gast. Das ist gut so, denn wenn Du einem Host als zwielichtige Gestalt erscheinst, muss er Deine Anfrage nicht annehmen. Er kann sie genauso gut ablehnen.

Hast Du es jedoch geschafft, dass der Vermieter sich auf Deinen Besuch freut, schickt er Dir möglicherweise eine VorabbestĂ€tigung, dass die Wohnung fĂŒr Dich verfĂŒgbar ist und Du sie innerhalb der nĂ€chsten 24 Stunden buchen kannst.

UnterkĂŒnfte mit Blitzsymbol sind dabei insofern besonders interessant, als dass Dich der Host ohne nĂ€here Anfrage und Vorstellung deinerseits als Gast akzeptiert und Du die Unterkunft direkt spontan fest buchen kannst. Aber Achtung: Viele Airbnb-Hosts in Barcelona stellen dieses Angebot nur bestimmten GĂ€sten zur VerfĂŒgung. Beispielsweise denen, die von anderen Gastgebern empfohlen werden. Es liegt also an Dir, wie groß Deine Chancen diesbezĂŒglichen sind…

Wie funktioniert die Buchung bei Airbnb?

Deine Buchung bezahlst du per Kreditkarte oder via Paypal. Das Geld geht zunĂ€chst an Airbnb, die das Geld 24 Stunden nach Deinem Check-in an den Host weiterleitet. FĂŒr den Fall, dass jemand die Unterkunft doch noch vor der Anreise storniert.

Je nachdem, wer derjenige ist, passiert Folgendes:

  • Stornierst Du die Buchung, bekommst Du zwar das Geld fĂŒr die Unterkunft, nicht jedoch fĂŒr die Service-GebĂŒhr zurĂŒck.
  • VerĂ€ndert sich die Buchung, passt Airbnb in Barcelona die Service-GebĂŒhr an.
  • Storniert Dein Host deine Buchung, bekommst du die Service-GebĂŒhr zurĂŒck.

Die Sercive-GebĂŒhren betragen im Durchschnitt sechs bis zwölf Prozent des Buchungsbetrags und werden individuell auf der Checkout-Seite vor dem Absenden der Buchungsanfrage und auf dem Rechnungsbeleg angegeben.

Services bei Airbnb

Zwei wesentliche Faktoren, die fĂŒr Dich im Urlaub in einer privaten Unterkunft eine Rolle spielen dĂŒrften, sind die Sauberkeit und die Verpflegung.

GrundsĂ€tzlich sind die Hosts im Rahmen von Airbnb in Barcelona* nicht dazu verpflichtet, Dir ein Verpflegungsangebot zu bereiten. Weil es aber eben doch sehr nette Leute gibt, findest Du ĂŒber eine Suchfunktion Vermieter, die FrĂŒhstĂŒck gegen einen zusĂ€tzlichen Aufpreis anbieten.

Was das Putzen angeht, prĂ€sentiert Dir Dein Host im Optimalfall grĂŒndlich gereinigte RĂ€umlichkeiten und kĂŒmmert sich nach Deiner Abreise gegen eine ReinigungsgebĂŒhr darum, dass sich seine nĂ€chsten GĂ€ste ebenso wohl fĂŒhlen wie Du.

Was allerdings nicht bedeutet, dass Du die Wohnung oder das Zimmer in ein Schlachtfeld verwandeln darfst: Der eigene Griff zum Besen beziehungsweise Staubsauger und ein ordentliches Verlassen der RĂ€umlichkeiten bei der Abreise sollten fĂŒr Dich Ehrensache sein. Du möchtest Dein Zimmer ja schließlich auch halbwegs ordentlich vorfinden, wenn Du es wieder in Empfang nimmst. Findest Du die Unterkunft bei Deiner Ankunft jedoch nicht sauber vor, solltest Du Deinen Host jedoch unbedingt darauf hinweisen und darfst eine Reinigung verlangen.

Übrigens: Wenn Du aus Versehen etwas in der Wohnung Deines Gastgebers beschĂ€digst, das mehr kostet, als die Wohnungskaution hoch ist, kann er sich unter UmstĂ€nden das Geld ĂŒber die Gastgeber-Garantie von Airbnb zurĂŒckholen. Das gilt indes nicht fĂŒr GegenstĂ€nde, die Du absichtlich beschĂ€digst – fĂŒr solche FĂ€lle bleibst Du weiterhin selbst verantwortlich. Mir ist ĂŒbrigens aufgefallen, dass die wenigsten Vermieter ĂŒberhaupt eine Kaution verlangen. Teilweise steht es in der Anzeige, wird dann aber vor Ort nicht mehr verlangt. Naja, mir solls recht sein.

Augen auf bei Airbnb in Barcelona

Da Airbnb immer beliebter wird und sich die Stadt als absoluter Publikumsliebling im Bereich der europĂ€ischen GroßstĂ€dte erwiesen hat, sind in den letzten Jahren immer mehr Wohnungen in die Airbnb-Planung gewandert als dauerhaft bezahlbarer Wohnraum fĂŒr die Einheimischen bestehen geblieben.

Die Folge: Die BĂŒrgermeisterin der Stadt hat verfĂŒgt, dass fĂŒr die Vermietung als Airbnb-Wohnung strenge Auflagen, beispielsweise eine Vermietung unter 600 € sowie ein Verzicht auf die Vermietung grĂ¶ĂŸerer Wohnungen erfĂŒllt werden mĂŒssen. Vermieter, die sich nicht daran halten, mĂŒssen mit Strafen bis zu 30.000 € rechnen. Zudem sind bis Oktober 2016 mehr als 256 illegale Airbnb-Ferienwohnungen aufgelöst worden. Dennoch warten immer noch mehr als 300 Hosts auf Deinen Besuch.

Meine Empfehlung: Schau dir das Profil der Vermieter genau an. Wenn diese mehrere Wohnungen anbieten, ist das nicht gut fĂŒr die Bevölkerung von Barcelona. Meide diese Vermieter. Airbnb ist eine fantastische Idee, kann aber bei falscher Nutzung schaden am Allgemeinwohl anrichten.

Fazit: Wie sicher ist Airbnb in Barcelona?

Sofern Du nicht an ein Schwarzes Schaff gerĂ€tst und bei der Wahl Deines Hosts auf ein geprĂŒftes Mitglied der Airbnb-Community achtest, dĂŒrftest Du viel Spaß in einer entsprechenden Unterkunft in Barcelona haben. Aufgrund der starken kommunalen Reglementierung ist es allerdings gar nicht mehr so leicht, passende Hosts zu finden – wenn auch nicht unmöglich. Insofern gutes Gelingen beim Stöbern und Buchen!

Ähnliche Anbieter wie Airbnb

Was ist besser Airbnb oder Wimdu?

Wimdu* habe ich vor Airbnb* genutzt. Im Prinzip ist es genau das Gleiche. Sogar das Design und die Nutzung der Website ist Ă€hnlich. Jedoch finde ich Airbnb noch ein bisschen schicker. Wimdu ist ein deutsches Unternehmen. Wogegen Airbnb aus Kalifornien kommt und internationaler ausgerichtet ist. Dementsprechend hat Airbnb auch mehr Inserate. Die Service GebĂŒhren sind bei Wimdu etwas höher. DafĂŒr bietet Wimdu aber mehr Bezahlmöglichkeiten an. Bei Airbnb gibt es nur Kreditkarte und Paypal.

Meine Meinung: Airbnb hat mehr Auswahl und Bewertungen fĂŒr die einzelnen UnterkĂŒnfte. Außerdem ist die Handhabung von Airbnb im Browser oder als App einfach genial. Ich wĂŒrde deswegen Airbnb den Vorzug geben. Das heißt aber nicht, das Wimdu nicht lohnenswert wĂ€re. Probier es einfach mal aus.

Hast Du schon mal eine Unterkunft von Airbnb in Barcelona genutzt? Wie hat es dir gefallen?

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

Barcelona City Pass - Turbopass Banner Content
Werbung

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Über Johannes 285 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten ĂŒber Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmĂ€ĂŸig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*