Vier geführte Fahrradtouren durch Barcelona auf Deutsch

keinen logistischer Stress. Extras können im Vorfeld dazu gebucht werden.

Airbnb
Werbung
barcelona fahrradtour

Barcelona ist immer eine Reise wert. Hier herrscht eine tolle Atmosphäre und es gibt unglaublich viel zu sehen. Darin liegt aber auch ein Knackpunkt: Die Sehenswürdigkeiten sind nicht alle auf einem Quadratkilometer (wie auch?), sondern quer über die Stadt verteilt. Und die ist zu Fuß nicht ohne Weiteres zu bewältigen. Sightseeing-Busse und Metros quellen zuweilen vor Menschen über…

Wie kannst du dir die Stadt trotzdem bequem anschauen?

Mit einer geführten Fahrradtour! Auf diese Weise siehst du alles, was dich interessiert, bekommst spannende Zusatz-Infos geboten und brauchst dir keinen logistischen Stress machen. Wenn das keine Win-win-Situation ist?

Wie sehen solche Touren aus?

Im Folgenden erfährst du etwas über vier spezielle Touren, die sich lohnen. Sie dauern alle ca. drei Stunden, sind mit deutschsprachiger Führung und für reine Hobbyradler problemlos zu bewältigen. Die beiden größten Vorteile: Weil die Gruppen übersichtlich sind, hast du genug Zeit und Gelegenheit, dem Guide ein Loch über Barcelona in den Bauch zu fragen. Extras wie Kindersitze beziehungsweise -fahrräder, E-Bikes oder Tandems können im Vorfeld dazu gebucht werden.

Was es im Detail zu sehen gibt?

  • Fahrrad-Stadt-Tour
    Ist die Generalistin unter den Stadttouren. Was nicht heißt, dass sie nicht spannend ist: Sie umfasst den größten Teil der Stadt und führt dich an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und vielen Insider-Tipps vorbei. Barcelona lebt nicht nur von seiner Architektur, sondern auch von seinen Feierlichkeiten. Infos zu den speziellen Lebensgewohnheiten seiner Bevölkerung, kommen diesbezügliche keinesfalls zu kurz.
  • Highlight-Fahrrad-Tour
    La Ramblas und das Barrio Gotico sind Pflicht, sonst hast Du definitiv etwas verpasst. Das passiert dir mit dieser Radtour aber nicht. Es geht bei ihr um die Creme de la Creme der beeindruckendsten Plätze, Straßen und Gebäude. Auch wenn diese nicht ausschließlich im Stadtkern von Barcelona liegen, ist das dank deiner Fahrrad-Flexibilität kein Problem.
  • Gaudi-Tour
    Antoni Gaudi gehört zu den berühmtesten Architekten und Künstlern Europas. Er hat mit der Sagrada Familia, Casa Batllo, La Pedrera oder dem Park Güell Barcelona seinen unvergleichlichen Stempel aufgedrückt. Die spezielle Tour führt dich vor allem durch die Stadtmitte und das viertel L’Eixample und hilft dir, Gaudis Welt genauer kennenzulernen und zu verstehen.
  • Last, but not least, die Fahrrad-Tapas-Tour
    Maximal 14 weitere Personen sind mit dir auf Tour, wenn es darum geht, die spannendsten Orte der Stadt und die Geheimnisse ihrer Tapaskultur zu erkunden. Bei dieser Rundfahrt isst dein Auge im wahrsten Sinne des Wortes mit: Du lernst, welche Tapas wonach schmecken, wie du sie bestellst und wie du einige von ihnen eigenhändig zubereiten kannst.

Wenn das Mal kein geschmackvoller Vorschlag ist?

Hast Du schon mal eine Fahrradtour durch Barcelona gemacht?

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Über Johannes 262 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*