Eine Barcelona Segway Tour auf Deutsch

Erkundungstour durch Barcelona mit extrem hohen Fun-Faktor!

Airbnb
Werbung
Barcelona Segway Tour

Im Zeitalter der modernen Technik sind Trends und Neuerungen hinsichtlich der Möglichkeiten beim Reisen auch ein Thema geworden. Um zeitgemäß eine Stadt wie Barcelona zu erkunden, empfehle ich dir eine Barcelona Segway Tour zu machen. Der Fun-Faktor ist hoch und Du kannst in kurzer Zeit viel sehen.

Beginn der Tour

Die Tour startet am Arc de Triomf. Dieser wurde zur Weltausstellung im Jahr 1888 aus roten Backsteinen errichtet und steht am Ende der Passeig Lluís Companys. Entlang des Arc de Triomf sind die Stadtwappen und der Provinzen zu bewundern sowie mehrere Fledermäuse an der Fassade des dazugehörigen Turmes.

Ruhepause zwischendurch

Entlang des Passeig Lluís Companys führt dich die Tour zum Parc de la Ciutadella. In der grünen idyllischen Oase, kannst Du dich erholen und die Ruhe genießen. Dort befindet sich auch das Parlament Kataloniens, der Zoo und verschiedene Museen. Nach der kurzen Pause startest Du Richtung Kolumbus-Denkmal. Dieses wurde ebenfalls im Jahr 1888 anlässlich der Weltausstellung gebaut. Mit seiner 60 Meter hohen Aussichtsplattform bietet es eine schöne Aussicht zum Hafen und Meer sowie über die Stadt. Ein kurzer Fotostopp ist hier aber föllig ausreichend. So groß ist diese Bauwerk auch wieder nicht. Kolumbus wird hier als Bronzestatue abgebildet und zeigt in Richtung der Baleareninsel Mallorca. In der linken Hand hält er die Karte mit seiner Seeroute und blickt dorthin, wo er damals abgereist ist.

Bereits am Tag Ideen zum Ausgehen holen

Die Barcelona Segway Tour führt dich auch zum Hafen Port Vell und am Maremagnum Einkaufszentrum vorbei. Dieses ersteckt sich auf über 2 Etagen mit einem bunten Mix aus Mode, Spielwaren, Restaurants und Elektrofachgeschäften.

Weiter entlang am Ufer geht es Richtung Barceloneta zum Hafen Port Olimpic. Aufgrund vieler Restaurants, Bars und Clubs ist er speziell am Abend ein beliebter Treffpunkt, seit er 1992 anlässlich der Olympischen Spiele gebaut wurde.

Was sind Segways?

Der Vorteil der Segway tour ist, dass Du selbst in den engste Gässchen der Stadt gut navigieren kannst. Die Segways haben einen geringen Wendekreis. Elektrisch angetrieben, bedienst Du den Segway durch deine Körperbalance. Selbst unebener Boden ist mit dem Segway gut befahrbar. Die Schnelligkeitsregelung und Lenkung lassen sich gut beherrschen.

Glatter Untergrund ist manchmal schwierig, da die Räder gegebenenfalls zu wenig Grip haben und durchdrehen können. Hohe Kanten müssen umfahren werden und die Segways sind nicht gefedert – Menschen mit Gelenkproblemen sollten erst einmal antesten.

Insgesamt ist eine Segway Tour das ideale Fortbewegungsmittel, um eine Stadt wie Barcelona zu erkunden. Teste es aus!

Würdest Du eine Barcelona Segway Tour machen? Bist Du schon mal Segway gefahren? Wie fandest Du das?

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Über Johannes 262 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*