Barrio Gotico – die Altstadt von Barcelona

Mit seinen unzähligen engen kleinen Gassen, zählt dieses Stadtviertel zu den Highlights in Barcelona!

Airbnb
Werbung
Barrio Gotico Barcelona Altstadt
Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Das Barrio Gotico ist eines der bekanntesten Stadtviertel von Barcelona – und das zu Recht, denn es ist gleichzeitig auch das Älteste: Hier steht die Wiege der Stadt, die 133 vor Christus als Colonia Faventia Julia Pia Paterna Barcino (kurz Barcino) gegründet wurde. Hast Du Lust auf einen kleinen Rundgang durch diese geschichtsträchtige Gegend?

Die Geschichte der Altstadt

Nach der Gründung blieb die Stadt bis zur Übernahme durch die Westgoten 410 nach Christus in römischer Hand. 710 fiel sie an die Mauren, deren Herrschaft jedoch nur knapp 100 Jahre dauerte. Im 12. Jahrhundert wurde Barcelona wieder unter christlicher Flagge zur wichtigen Seemacht im westlichen Mittelmeer und erlebte im 19. Jahrhundert durch die Textilindustrie einen weiteren Aufschwung.

Natürlich hat das Barrio Gotico im Laufe der Zeit schon einige Reparaturen und Sanierungen gesehen – zuletzt richtete die Stadt die Hafengegend für die Olympischen Spiele 1992 her. Aber manches hat sich nicht verändert: Die Straßen, oder besser gesagt Gassen, sind eng und verwinkelt. Es dürfte dir also leicht fallen, dich ohne Stadtplan oder bereits vorhandene Ortskenntnis das eine oder andere Mal zu verlaufen.

Shopping und Kulinarisches

Das macht allerdings nichts – denn auf den kleinen Straßen sind nur wenige Autos unterwegs und die vielen kleinen Läden für den Alltagsbedarf, Boutiquen und Confiserien warten bereits darauf, von dir entdeckt zu werden. Ob geplant oder zufällig ist dabei ja im Endeffekt nicht so wichtig. Und in puncto Shopping ist definitiv für jeden Geschmack das Richtige dabei! Die Bandbreite reicht von Boutiquen wie Duke, in denen international bekannte Marken aus ganz Europa zu finden sind bis hin zu echten Insidern mit einem fast schon exotisch anmutenden Angebot wie L’Arca de l’Àvia mit ihren Stoffwaren aller Art aus dem 18. bis 20. Jahrhundert.

Sobald du genug vom Bummeln und Shoppen hast, ist es an der Zeit, ein paar Tapas zu futtern und / oder ein Glas gut temperierten Wein zu trinken. Auch dafür bist du im Barri Gòtic goldrichtig, denn die vielen kleinen Tapasbars und Kneipen haben für jeden Appetit das passende Rezept auf Lager. Besonders empfehlenswert ist dabei die Bodega Biarritz 1881: Diese kleine Tapasbar mit Platz für circa 20 Leute ist perfekt für dich, wenn du nur auf einen kleinen schnellen Snack herein schauen willst – und das bei fairen Preisen und einer netten Bedienung. Praktisch: Alle Tapas werden in einer Auslage gezeigt; du suchst dir einfach die aus, die du möchtest und bekommst sie frisch warm gemacht. Eben typisch katalanische Häppchen von ihrer besten Seite!

Kultur im Barrio Gotico

Bummeln, shoppen, Tapas naschen – schön und gut. Doch das Barrio Gotico hat noch viel mehr zu bieten! Hier kannst du im Museu d’Història de la Ciutat in die Antike eintauchen und unter anderem die größten römischen Ausgrabungen außerhalb der ewigen Stadt bestaunen.

Im Museu Marítim entdeckst du, warum Barcelona im 14. und 15. Jahrhundert zu den wichtigsten Seemächten im westlichen Mittelmeer gehörte, das Museu d’idees i invents (kurz MIBA) präsentiert dir verrückte und amüsante zeitgenössische Erfindungen und im Museu Moto lernst du alles über katalanische Motorräder. Kein Wunder, wenn du danach eine kleine Pause brauchst. Perfekt zum Ausruhen ist die Plaça Reial: Schön sonnig, von vielen Cafés umsäumt und direkt an La Rambla, der größten Flaniermeile der Stadt, gelegen.

Auch auf der Plaça Sant Jaume ist einiges los, denn der Regierungssitz des Bürgermeisters und der katalanischen Regierung ist der Ausgangspunkt für viele Festivitäten. Und wenn du noch einen kirchlichen Segen für deine Wiederkehr in eines der schönsten Stadtviertel Barcelonas brauchst, dann bietet sich die Kathedrale La Seu an – ihr Charme und ihre Architektur werden dich auf alle Fälle beeindrucken!


Größere Karte anzeigen

In der Altstadt von Barcelona gibt es sehr viel zu sehen. Welche Tipps hast Du für einen Besuch im Barrio Gotico?

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

 Möchtest du 1-2 mal im Monat tolle Artikel und Tipps rund um Barcelona in deinem Email-Postfach? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter! 

  Ich werde deine Emailadresse nicht weitergeben. Lies mal unsere Datenschutzbestimmungen durch!


Airbnb
Werbung
Über Johannes 257 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*