Die Casa Lleó i Morera in Barcelona – Stadtschloss auf der Prachtstraße

eine traumhaften Mietwohnung im modernistischen Stil, mitten auf der Passeig de Gràcia

Airbnb
Werbung
Casa Lleó i Morera Barcelona
Casa Lleó i Morera Barcelona

Ohne Gaudí wäre Barcelona eine völlig andere Stadt. Denn zweifelsohne hat er der katalanischen Metropole einen imposanten Stempel aufgedrückt. Dabei geht die Tatsache allerdings fast unter, dass auch andere große Künstler in Barcelona ihre Spuren hinterlassen haben – und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

20% Rabatt mit der Barcelona Express Card*

Die Casa Lleó i Morera: Beeinruckend, ganz ohne Gaudí!

Lluís Domènech i Montaner zählte zu den Begründern der modernistischen Architektur. In der Casa Lleó i Morea, die du an der Prachtstraße Passeig de Gràcia bewundern kannst, bewies er sein Können auf sehr eindrucksvolle Weise. Wie ein Stadtschloss wirkt dieses Gebäude bereits von außen und das Innenleben steht der Fassade in nichts nach. Wunderschöne Holzdekorationen, aber auch Mosaiken, Skulpturen und Glasfenster sind so prunkvoll, wie es selbst für Barcelona außergewöhnlich ist. Nicht nur der Architekt selbst zählte zu den besten seiner Zunft. Auch Möbeltischler, Mosaikleger, Maler und Bildhauer wurden nur dann engagiert, wenn ihnen ein hervorragender Ruf bescheinigt wurde. Freilich erwies sich der Bau der Casa lleó i Morea für die beteiligten Handwerker später als beste Referenz und sorgte für lohnende Folgeaufträge.

Was kannst du in der Casa di Lleó i Morea besichtigen?

Das Gebäude ist kein Museum: Während ein Teil des Hauses besichtigt werden kann, sind andere Bereiche vermietet. Da im öffentlichen Teil kein Mobiliar vorhanden ist, fühlt sich die Führung für manchen Besucher wie die Besichtigung einer traumhaften Mietwohnung an. Mit dem Unterschied, dass dir hier ganz sicher niemand einen Vertrag zur Unterzeichnung vorlegen wird.
Die fehlenden Möbel bieten immerhin den Vorteil, dass du freie Sicht auf kunstvolle Details am Gebäude bekommst. Die Führungen finden in katalanischer, spanischer, französischer oder englischer Sprache statt, sind informativ und machen großen Spaß. Oft wirst du auf Einzelheiten hingewiesen, die du sonst garantiert übersehen hättest.

Lohnt sich der Besuch?

Das Haus wendet sich an wirklich interessierte Besucher. Deshalb kannst du auch nicht spontan durch die Tür gehen, ein Ticket kaufen und auf eigene Faust die Räumlichkeiten erkunden. Die Tickets gibt es nur an speziellen Vorverkaufsstellen oder online, sind mit 15 Euro (Normalpreis) nicht billig und verpflichten zur Teilnahme an einem geführten Rundgang. Wirf also am besten zuerst einen Blick auf die Website der Casa Lleó i Morera. Hier gewinnst du ein paar erste Eindrücke und kannst danach entscheiden, ob du etwas weiter hinter die Kulissen schauen möchtest.

Lluís Domènech i Montaner

Ansonsten liegt in der Nachbarschaft auch die weitaus berühmtere Casa Batlló, die von Antoni Gaudí errichtet wurde. Für einen nur unwesentlich höheren Eintrittspreis wird dir dort deutlich mehr geboten. Und eine andere Alternative ist sogar kostenlos: Flaniere doch einfach die Straße entlang und bewundere die Prachtbauten von außen. Dabei bist du nicht einmal abhängig von den Öffnungszeiten.

Preise & Eintritt

  • 15,00 € für Erwachsene
  • 13,50 € für Senioren
  • 13,50 € für Jugendliche bis 25 Jahre
  • 13,50 € für Menschen mit Behinderung
  • kostenlos für Kinder bis 12 Jahren

Öffnungszeiten bzw. Führungen

  • Montag bis Samstag um 11:00 Uhr
  • Dienstag bis Sonntag um 10:00, 10:30, 11:30, 12:30, 13:00, 15:30, 16:00, 16:30, 17:30, 18:00 und 18:30 Uhr

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Metro: L2, L3, L4 – Passeig de Gràcia
  • Zug: R2, R2N, R2S – Pg De Gràcia
  • Bus: 22, 24, N4, N6 – Pg de Gràcia-Consell de Cent

Adresse: 08007 Barcelona – Passeig de Gràcia, 35
Web: http://www.casalleomorera.com/en/
E-Mail: info@casalleomorera.com
Telefon: +34 936 762 733

20% Rabatt mit der Barcelona Express Card*


Größere Karte anzeigen

Warst Du schon mal in der Casa Lleó i Morera? Wie hat es dir gefallen? Lohnt sich ein Besuch?

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

Über Johannes 264 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*