Das Teatre-Museu Dalí des spanischen Malers Salvador Dalì in Figueres

Erfinder des weltbekannten Lippensofas und vielen anderen bedeutenden Kunstwerken

Airbnb
Werbung
Teatre-Museu Dalí - Salvador Dalì - Figueres

Du bist in Barcelona und hast Lust auf eine kleine Luftveränderung? Kombiniert mit einer außergewöhnlichen Kreativität? Dann ist das Teatre-Museu Dalì in Figueres bestimmt einen Ausflug wert!

Ein berühmter Sohn Kataloniens und sein Museum

Salvador Dalì gehört zweifelsfrei zu den wichtigsten spanischen Malern des 20sten Jahrhunderts – und zu denen mit den überraschendsten Ideen. Kein Wunder, dass er es sich nicht hat nehmen lassen, seine eigene Museumswelt selbst zu kreieren. Der Wohnsitz seines Museums ist das alte Theater von Figueres, das extra für ihn in ein Museum verwandelt wurde und in dessen Keller er in seinem Mausoleum begraben ist. Als Dalì das Museum 1974 eröffnete, hatte er eine ganz spezielle Welt erschaffen. Und noch heute beeindruckt er Besucher mit seinem Konzept: Du wirst nicht vor Wänden mit Bildern stehen und denken „Aha, das ist jetzt also von Salvador Dalì“ – nein, du hast die Möglichkeit, in seine Welt und sein Leben einzutauchen!

Der besondere Clou am Teatre-Museu ist eigentlich schnell erklärt: Hier wurde nicht einfach nur zusammengetragen und in den Raum gestellt, sondern extra für das Museum geplant. Du darfst dich somit auf einige Kunstwerke freuen, die Dalì extra für sein Museum geschaffen hat. Dazu gehören unter anderem der Mae West-Saal inklusive dem sehr bekannten Lippensofa, das Denkmal für Francec Pujols, der Windpalast und der schwarze Cadillac im Regen, der sich im Innenhof des Museums befindet.

Eine Sache solltest du jedoch im Hinterkopf haben: Nicht jedes Werk Dalìs wird im Detail erklärt, viel eher geht es ihm darum, was du als individuelles Wesen bei der Betrachtung seiner Arbeiten empfindest. Daher darfst du dir dein eigenes Bild machen und dir eine eigene Meinung leisten. Nur vorgekaut bekommst du eben nicht viel, eigenständiges Denken ist durchaus erwünscht.

Lohnt sich ein Besuch?

Definitiv – sofern du kein Problem damit hast, dass im Museum wenig Platz ist, wenn viele Besucher da sind und du an der Kasse ohne Online-Vorbestellung der Tickets eine längere Wartezeit einplanen musst. Für den Museumsbesuch selbst solltest du genug Zeit in petto haben; 1,5 bis 3 Stunden müssen es schon sein. Dann ist das Teatre-Museu aber ein Ort für die ganze Familie; egal, ob du einen Kunstkenner im Gepäck hast oder nicht. Apropos Gepäck: Solange deine Tasche nicht zu groß ist, darfst du sie durchaus mitnehmen – und auch Fotografieren ohne Blitz ist erlaubt.

Preise & Eintritt

  • 12,00 € für Erwachsene
  • 9,00 € für Studenten, Rentner oder Behinderte
  • 8,00 € Gruppen ab 25 Personen
  • 13,00 € für Erwachsene bei Nacht
  • kostenlos für Kinder unter 8 Jahren

Öffnungszeiten

  • November bis Februar
    täglich von 10:30 – 18:00 Uhr
  • März bis Juni
    täglich von 09:30 – 18:00 Uhr
  • Juli bis September
    täglich von 09:00 – 20:00 Uhr
    Im August zusätzlich von 22:00 – 01:00 Uhr
  • Oktober
    täglich von 09:30 – 18:00 Uhr
  • geschlossen am 1. Januar und 25. Dezember
    geschlossen jeden Montag zwischen 1. Oktober und 31. Mai

Adresse: E-17600 Figueres – Gala-Salvador Dalí Square, 5
Webhttp://www.salvador-dali.org/
E-Mailtmgrups@fundaciodali.org
Telefon: +34 972 677 500


Größere Karte anzeigen

Warst Du schon mal im Teatre-Museu Dalí in Figueres? Wie hat es dir gefallen?

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

Über Johannes 267 Artikel

Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*