7 Insider Tipps von Locals in Barcelona

Die Du bisher sicher noch nicht gekannt hast!

Airbnb
Werbung
Magdalena & Michael von Barcelona by Locals
Du willst Barcelona auf den Spuren von Einheimischen entdecken? Wir, Magdalena & Michael leben seit 2012 in Barcelona und verraten euch im folgenden unsere TOP 7 Geheimtipps für einen garantiert unvergesslichen Barcelona Aufenthalt abseits der Touristenströme!

Barcelona By Locals Reiseführer

Da wir auf Reisen immer am liebsten den Tipps von “locals” folgen, haben wir im letzten Jahr den Reiseführer Barcelona by locals über unsere Wahlheimat Barcelona geschrieben. Wir wollen damit allen Reisenden helfen, Barcelona aus den Augen von Einheimischen zu erleben, Plätze und versteckte Ecken zu entdecken und Restaurants und Bars zu besuchen, wo nicht nur andere Touristen sitzen, sondern noch echte Barcelonesen hingehen.

Mithilfe von selbst gestalteten Karten und Entdeckungstouren führen wir euch durch elf Stadtviertel und verraten euch unsere Lieblingsbars, Cafés und Restaurants. Dazu stellen wir in jedem “barrio” einen lokalen Experten vor, der etwas über die Stadt erzählt und einen Geheimtipp preisgibt.

Für alle WeLoveBarcelona Leser bieten wir einen exklusiven 10% Rabatt auf unseren Reiseführer – dafür müsst ihr einfach welovebarcelona am Ende des Bestellvorgangs eingeben. Hier geht es zum Reiseführer.

Und hier sind unsere TOP 7 Geheimtipps für euch!


1. Parc del Turó del Putxet – Park / Aussicht

parc del turo del putxet barcelona

Zugang über die Carrer Ferran Puig oder Carrer de Marmellà, nächste Metrostation: Vallcarca, L3

Diese Grünfläche wurde zu einer unserer Lieblingsparks in Barcelona, nachdem wir das Buch ‘Ein Tag in Barcelona’ von Daniel Brühl*, einem deutsch-katalanischen Schauspieler, gelesen haben, der in der Gegend aufgewachsen ist. Hier findet man eher weniger Touristen; stattdessen kommen vor allem Leute aus der Nachbarschaft für einen Spaziergang mit ihren Hunden oder eine Pause im Grünen hierher. Wir genießen es, an einem sonnigen Tag einen Spaziergang durch den Park zu machen, uns auf eine der Bänke zu setzen und die Ruhe und den tollen Ausblick zu genießen. Das Gute ist, dass es hier viele unterschiedliche Wege gibt und der Park groß genug ist, so dass ihr mit Sicherheit eure eigene, kleine Ecke finden werdet. Achtung: Es gibt hier keine Bar oder Kiosk in der Nähe. Bringt also eure eigene Getränke und Essen mit.


Placa Rosa dels Vents barcelona2. Plaça de la Rosa Dels Vents – Platz

Lust auf einen kleinen Spaziergang, um dem Trubel am Strand zu entkommen? Dann ist dieser Platz direkt hinter dem Hotel W das Richtige für euch. Für uns ist es jedes Mal aufs Neue befreiend, hier zu stehen, über das Meer zu blicken und die Freiheit und Unendlichkeit zu spüren. Sucht euch ein nettes Plätzchen, atmet tief ein und aus und lasst den Wind durch eure Lungen pusten. An einem windigen Tag kann es etwas kühl werden (außer im Hochsommer), also denkt an einen Schal oder eine dünne Jacke.

Anmerkung: Vom Plaça de Mar ist es ein gemütlicher 15-minütiger Spaziergang hierher. Ihr lauft am Eingang des stylischen Hotel W vorbei. Geht ruhig rein und werft einen Blick in die Lobby des wohl symbolträchtigsten Hotels Barcelonas.


3. Espai Mescladís – Café

Espai Mescladís Barcelona

Carrer dels Carders, 35; Tel.: +34 933 19 87 32; Öffnungszeiten: täglich, 10:00–22:00; Web: http://www.mescladis.org/

Dieses Café/Restaurant ist etwas ganz besonderes: Abgesehen davon, dass es in einem versteckten Innenhof liegt und hier leckeres Essen aus Bioprodukten und fairem Handel angeboten wird, ist es vor allem die Hintergrundgeschichte, die das Mescladis einzigartig macht. Es wird von einer Nichtregierungsorganisation geführt und hier arbeiten nur junge Einwanderer, die Unterstützung in Form von Weiterbildung und Beratung erhalten, um später auf dem spanischen Arbeitsmarkt bestehen zu können. Während ihr euren Kaffee trinkt oder eine Kleinigkeit esst, unterstützt ihr also sogar ein tolles, soziales Projekt! Sie bieten auch regelmäßig Kochkurse an, um so den interkulturellen Austausch zu fördern. Wir finden es richtig cool!


4. Bar del Pla – Tapas Restaurant

Bar del Pla Barcelona

Carrer de Montcada, 2; Tel.: +34 932 68 30 03; Öffnungszeiten: Mo. bis Do.: 12:00–23:00; Fr., Sa. & Feiertage: 12:00–0:00, So. geschlossen; Web: http://www.bardelpla.cat/

Unsere Freunde Magda und Fer haben uns erst vor wenigen Monaten von der Bar del Pla erzählt und schon nach unserem ersten Abendessen hier fanden wir es so gut, dass wir seitdem alle möglichen Besuche hierher geschleppt haben und alle waren begeistert. Was euch erwartet? Köstliche Tapas von hoher Qualität zu angemessenen Preisen in traditioneller und typisch katalanischer Atmosphäre. Wenn kein Tisch frei sein sollte, setzt euch an die Bar – hier bekommt ihr nochmal einen ganz anderen Blick auf das Geschehen. Wir lieben den rohen Champignon-Wasabi Salat und ihre Version der ‘patatas bravas’.


5. El Filferro – Bar mit Terrasse

El Filferro Barcelona

Carrer de Sant Carles, 29; Tel.: +34 932 21 98 36; Öffnungszeiten: Di. bis So.: 10:00–1:00, Mo. geschlossen; Web: https://www.facebook.com/elfilferro.barceloneta/ 

Im Fischerviertel Barceloneta ist es gar so einfach, die richtige Bar zu finden, vor allem wenn man auch gerne etwas Kleines essen will. Das El Filferro ist das perfekte Lokal für alle, die alles auf einmal wollen (so wie wir :-)): eine tolle Auswahl an Tapas, günstige Preise, eine nette Terrasse und freundlicher Service. Hinzu kommt, dass sie das Brot der berühmten Baluard Bäckerei benutzen! Ob für einen Kaffee, ein Glas Wein oder Bier oder zum Essen – hier ist man immer richtig.


6. La Plata

Carrer de la Mercè, 28; Tel.: +34 933 15 10 09; Öffnungszeiten: Mo. bis Sa.: 9:00–15:30 // 18:30–23:00; So. geschlossen; Web: https://www.facebook.com/bar.laplata/

Was euch hier an einer Straßenecke erwartet, ist eine winzige Bar mit großen Fenstern und wunderschönen Keramikfliesen auf dem Boden, an der Bar und an den Wänden. Die Besitzer, Pepe und Anna, feierten 2015 das 70-jährige Jubiläum des Lokals und bedienen ihre Gäste immer noch mit der gleichen Begeisterung wie zu der Zeit, als Annas Eltern die Bar 1945 eröffnet haben. Sie servieren noch die gleichen einfachen Gerichte und hausgemachten Wermut. Geheimtipp: Der deutsch-katalanische Schauspieler Daniel Brühl schaut bei seinen Barcelona Besuchen auch gerne hier vorbei.


7. Hemingway Gin & Cocktail Bar

Calle Muntaner 114, Basement.; Tel.: +34 931 29 67 93; Öffnungszeiten: Mo. bis Do.: 16:00–2:00, Fr. bis Sa.: 16:00–3:00, So. geschlossen.; Web: http://hemingwaybcn.com/

Die Hemingway Bar ist dem berühmten amerikanischen Schriftsteller gewidmet, der nicht nur eine Leidenschaft für Frauen, sondern auch für gute Drinks hatte. Es ist eine dieser versteckten, kleinen Cocktailbars und wurde erst im Juli 2017 geöffnet. Der Besitzer Luca Izzo und sein professioneller Barkeeper Dani sind fantastische Gastgeber und erklären mit viel Liebe die Zubereitung und Geschichte aller Getränke. Sie servieren erstklassige Spirituosen und Cocktails in einem schick-coolen Ambiente. Unser Lieblingscocktail: der Montgomery.

Hemingway Gin & Cocktail Bar


Was sind eure Insider Tipps in Barcelona?

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Über Johannes 283 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*