2 gute japanische Restautants in Barcelona

Klassisches Sushi oder edles Kobe Rind am Platz selber grillen

Airbnb
Werbung
Japanisches Essen Rind Sushi
Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Man mag es nicht vermuten, aber wenn du essenstechnisch denkst, du würdest auf der Suche nach leckerem und vor allem authentischem japanischen Essen in Barcelona nicht fündig werden, dann kannst Du jetzt tief durchatmen. Es gibt gleich zwei exzellente japanische Restaurants in der Stadt, die ich dir ans Herz legen möchte.

Carlota Akaneya Sumiyaki

Als das von außen unscheinbare Carlota Akaneya Sumiyaki im Jahr 2011 seine Pforten im Stadtviertel Raval öffnete, kam als einer der ersten Gäste Albert Adriá hereinspaziert. Allerdings verließ er das Restaurant, ohne auch nur einen Bissen zu sich genommen zu haben. Zur großen Erleichterung des Teams kam er wieder und brachte neben seinem Bruder und Chefkoch des Gourmet-Tempels Gulli, Ferrán Adriá, auch einige Spieler des FC Barcelona ins Carlota Akaneya. Inzwischen zählt er zu den Stammgästen des Lokals und grillt sich mit großer Freude das heiß begehrte und äußerst schmackhafte Kobe Rindfleisch direkt am Platz.

Der Begriff „Sumiyaki“ bedeutet übrigens nichts anderes als „auf Holzkohle grillen“ von sumi = Holzkohle und yaki = grillen. Die Idee dahinter stammte ursprünglich aus Korea, wurde durch die Japaner adaptiert und dadurch zu einem wichtigen und festen Bestandteil der japanischen Küche.

Mindestens zweimal im Jahr reist das Carlota Akaneya Team nach Japan und Hongkong um sich von den aktuellen Food Trends inspirieren und neue Ideen in das Menü einfließen zu lassen. Hier kannst du also sicher sein, dass du auch beim zweiten oder dritten Besuch nicht von der Speisekarte gelangweilt sein wirst.

Carlota Akaneya Grill
© Bildrechte gehören Carlota Akaneya

Öffnungszeiten

  • täglich von 19:00 – 23:00 Uhr

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Metro: L3 (Liceu)
  • Zug: ES, S1, S2, S5, S55 (Pl. Catalunya)
  • Bus: 120 (Pl dels Àngels)

Adresse: 08001 Barcelona – Carrer del Pintor Fortuny, 32
Webhttp://www.carlotaakaneya.com/
Telefon: +34 933 027 768


Größere Karte anzeigen

Yubari

Das zweite Restaurant heißt Yubari, benannt nach einer kleinen Stadt in Japan, die durch den Anbau der teuersten Melone weltweit – der Yubari King Melone – bekannt wurde. Der Besitzer, Arman Mayilian, wollte hierdurch seine Liebe und Leidenschaft zu Japan ausdrücken.

Das äußerst modern gestaltet Ambiente passt zum angebotenen Essen. Im Gegensatz zum Carlota Akaneya genießt du im Yubari neben klassischen Sushi- und Sashimi-Gerichten auch ausgefallene neue Kreationen wie das Thunfisch O-Toro Sahimi mit schwarzer Knoblauch-Soße.

Als Meeresliebhaber wirst du dich aber nicht nur aufgrund der Speisekarte im Yubari wohlfühlen. Durch die interaktive Videowand, auf der mehr als 25 verschiedene Meeresbewohner in einem virtuellen Tiefseeaquarium simuliert werden, wirst du das Gefühl haben, in einem richtigen Unterwasser-Restaurant zu speisen!

Öffnungszeiten

  • Montag bis Samstag von 13:00 – 17:00 Uhr und von 20:00 – 00:00 Uhr
  • Sonntag von 13:00 – 17:00 Uhr

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Metro: L4, L5 (Verdaguer)
  • Bus: 20, 39, 45, 47, H8, N6 (Rosselló – Bailèn)

Adresse: 08007 Barcelona – Avda. Diagonal, 339
Webhttp://www.yubarirestaurant.com/
E-Mailinfo@yubarirestaurant.com
Telefon: +34 933 484 073


Größere Karte anzeigen

Warst Du hier schon mal? Welches japanische Restaurant in Barcelona kannst Du empfehlen?

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

 Möchtest du 1-2 mal im Monat tolle Artikel und Tipps rund um Barcelona in deinem Email-Postfach? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter! 

  Ich werde deine Emailadresse nicht weitergeben. Lies mal unsere Datenschutzbestimmungen durch!


Airbnb
Werbung
Über Johannes 258 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*