Port Vell – Geschäfte, Bars, Clubs und Restaurants im alten Hafen von Barcelona

Airbnb
Werbung
port-vell-hafen-barcelona
Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

In Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 1992, wurde der alte Hafen von Barcelona, der Port Vell, vollkommen hergerichtet und neu gestaltet. Dreckige Werften und ausgediente Fischkutter verschwanden. Es entstand ein neuer Hafenbereich für große Kreuzfahrtschiffe, die die Touristenströme nach Barcelona bringen sollten. Eine Besichtigung des Hafens Port Vell lohnt sich, neben Schiffen und Jachten, gibt es hier jede Menge Bars, Clubs, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Museen.

Flaniermeile und Sehenswürdigkeit

Der Hafen Port Vell ist der größte in ganz Spanien und einer der größten im Mittelmeerraum. Eigentlich besteht er sogar aus drei Teilen, der Alte Hafen (Port Vell), der kleine olympische Jachthafen (Port Olimpic) und der große Industriehafen (Port Franc de Barcelona) der unterhalb des Hausberges Montjuic. Zu diesem Berg führt übrigens eine Seilbahn vom Hafen aus, die eine tolle Aussicht bietet. Die beiden Hafenmolen Moll de la Fusta und Moll de la Barceloneta wurden in moderne Flaniermeilen umgewandelt und der Verkehr größtenteils unter die Erde in Tunnel verlegt.

Wenn man Richtung offenes Meer schaut, liegt zur Richtung die Mol de Barcelona, mit Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe und das World Trade Center. Auf der linken Seite führt eine lange gerade Holzbrücke die die Rambla de Mar zur Moll d’Espanya verbindet. Die Fußgängerbrücke ist beweglich um kleinere Jachten und Segelboote vorbei an Ihre Anlegestellen lässt, außerdem befinden sich hier zahlreiche Ruhebänke, die zum Verweilen einladen. Auf der Moll d’Espanya befindet sich das große Aquarium, das IMAX 3D Kino und das riesige Einkaufszentrum Maremagnum. In einen alten Lagerschuppen (Palau de Mar), befinden sich das katalanische Geschichtsmuseum und diverse Restaurants und Bars, die jede Menge Fisch und Meerestiere auf der Speisekarte stehen haben. Diese sind allerdings wegen der exklusiven Lage nicht ganz billig.

Wer den Hafen Port Vell vom Wasser aus besichtigen möchte, sollte mit den Golondrinas eine Hafenrundfahrt machen. Hier sehen Sie den Fischerei- und Frachthafen von Barcelona. Wenn Sie die große Rundfahrt (Port i Litoral) wählen, fahren sich aufs offene Meer hinaus der Küste entlang bis zum Port Fòrum. Hier befinden sich ebenfalls große Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe von Veranstaltern wie AIDA Cruises, Carnival Cruise Lines, Princess Cruises, Costa Kreuzfahrten und Phoenix Reisen uvm.

Der Hafen ist behindertengerecht gestaltet. Er verfügt gerade für Rollstuhlfahrer über Fahrstühle an wichtigen Hindernissen. Der blaue Shuttlebusservice ist ebenfalls für Menschen mit Rollstühlen gedacht.

Preise für die große Hafenrundfahrt (Port i Litoral)

  • Erwachsene: 12,50 €
  • Ermäßigt: 10,00 €
  • Kinder von 4 bis 10 Jahren: 4,00 €
  • Fahrt mit dem Aufzug: 5,00 €

Öffnungszeiten für die große Hafenrundfahrt (Port i Litoral)

  • Täglich: 11:30, 12:30, 13:30, 15:30, 16:30 und 17:30 Uhr
  • Sa und So: von 11:25 – 19:30 Uhr alle 35 Minuten

Zeiten erfahren Sie telefonisch unter +34 934 423 106 oder direkt am Schalter an der Anlegestelle. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Abfahrt.

Preise für die kleine Hafenrundfahrt

  • Erwachsene: 6,00 €
  • Kinder von 4 bis 10 Jahren: 2,60 €

Öffnungszeiten des Port Vell

  • jeden Tag rund um die Uhr geöffnet

Adresse: Portal de la Pau | Metro: L3
Web: www.portdebarcelona.es
E-Mail: sau@portdebarcelona.es
Tel: +34 93 298 60 00

Warst Du schon mal am Port Vell in Barcelona? Wie hat es dir gefallen?

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

 Möchtest du 1-2 mal im Monat tolle Artikel und Tipps rund um Barcelona in deinem Email-Postfach? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter! 

  Ich werde deine Emailadresse nicht weitergeben. Lies mal unsere Datenschutzbestimmungen durch!


Airbnb
Werbung
Über Johannes 258 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*