Die besten Sightseeing Touren in Barcelona

Sightseeing Touren zu Fuß, mit dem Fahrrad, E-Bike, Vespa, Segway, Bus, Boot oder sogar Hubschrauber

Airbnb
Werbung
Barcelona Sightseeing Tour
Natürlich kannst du Barcelona auch komplett auf eigene Faust erkunden und direkt alle Ziele ansteuern, die dir in deinem Reiseführer oder deiner App als besonders interessant erscheinen. Doch auch eine geführte, organisierte Sightseeing Tour in Barcelona kann interessant sein, denn nicht selten kannst du dabei noch Überraschendes entdecken oder einen echten Geheimtipp aufschnappen. Die hier genannten Sightseeing Touren solltest du dir etwas näher anschauen, denn hier ist sicher auch etwas für dich dabei.


Hop-On-Hop-Off-Bustour

Eine Tour im Doppeldeckerbus konntest du vor Urzeiten nur in London erleben, inzwischen gibt es sie in fast jeder größeren Stadt. So also auch in Barcelona, wobei du bei schönem Wetter in der oberen Etage echtes Cabrio-Feeling erleben kannst. Was diese Bustour aber zu einem echten Highlight macht, ist die Flexibilität: Du kaufst ein Ticket, das 1 oder 2 Tage Gültigkeit hat, lässt dich durch die Straßen Barcelonas kutschieren, erfährst eine Menge interessanter Details. Und wenn dich etwas ganz besonders interessiert, steigst du einfach mal aus. Mit deinem Ticket kannst du später in jeden Sightseeing-Bus zusteigen und weiterfahren.


Highlight Tour mit dem Fahrrad

Baja Bikes Barcelona
© Baja Bikes

Möglicherweise ist die geführte Tour mit dem Fahrrad die beste Sightseeing Tour in Barcelona. Denn einerseits bist du deutlich schneller unterwegs als zu Fuß, andererseits kannst du aber auch durch enge Gassen und am Strand entlang fahren. Du entdeckst Ecken der Stadt, die mit dem Auto unzugänglich sind. Rund drei Stunden dauert die Tour, bei der ein deutschsprachiger Guide viele Details zu berichten weiß und die Gruppe auch durch weniger bekannte Plätze, Straßen und Parks führt. Neben der Besichtigung der weltberühmten Sehenswürdigkeiten bekommst du also auch noch die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Metropole zu schauen.


City Guide Tour mit der Vespa

Vesping Vespa Barcelona

Die Vespa mag eine echte Italienerin sein, fühlt sich in Katalonien aber ebenso wohl wie in der Toskana oder in Kalabrien. Das liegt einerseits an ähnlichen klimatischen Bedingungen, aber auch am Aufbau der Innenstädte – und durch die engen Gassen gelangt man am schnellsten und besten per Vespa. Ganz wie die Einheimischen flitzt die geführte Gruppe durch das Zentrum der Metropole, besucht aber auch interessante Ecken am Stadtrand. Da Barcelona eine hügelige, teils sogar bergige Stadt ist, wirst du den Motor deines Rollers besonders zu schätzen wissen. So wird dich die Tour auch an Stellen führen, die einen wunderschönen Ausblick über die Stadt versprechen – und das ganz ohne körperliche Anstrengung.


Segway Tour durch Barcelonas

Barcelona Segway Tour

Zugegeben: Für reines Sightseeing in Barcelona entscheidet sich wohl niemand für die Segway Tour. Freilich ist es spannend, mit einem ortskundigen Guide an den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei zu fahren. Aber auch das Erlebnis, mit diesem außergewöhnlichen Einachser zu fahren, hast du wahrscheinlich nicht alle Tage. Die Segway-Tour beschränkt sich auf Teile des Zentrums, vom Ufer und dem Port Olímpic, macht deshalb aber nicht weniger Spaß. Übrigens heißt es, dass Segwayfahren süchtig macht …


Sightseeing Tour durch das Barrio Gotico

Barrio Gotico Barcelona Altstadt

Es wäre ein wenig sinnvolles Unterfangen, Barcelona komplett zu Fuß zu erkunden, sofern du dafür nicht viele Monate Zeit einplanst. Im Zentrum gibt es aber durchaus einige Stadtviertel, die sich am besten zu Fuß erkunden lassen. Das Barrio Gotico etwa mit seinen engen Gassen ist für Autofahrer ein Albtraum, macht zu Fuß aber richtig Spaß. Bei einer geführten Tour wirst du sogar auf spannende Details hingewiesen, die du alleine wahrscheinlich übersehen würdest. Die anderthalbstündige Tour ist zwar zu kurz, um die zahlreichen Geschäfte und Bars des Viertels zu besuchen. Dafür bekommst du aber Anregungen, hinter welche Tür du unbedingt später noch einmal schauen solltest.


Antonio Gaudí Sightseeing Tour

casa-museu-gaudi-barcelona

Der weltberühmte Künstler und Architekt war bereits zu seinen Lebzeiten für Barcelona so wichtig wie die Lage am Mittelmeer. Und bis heute prägen seine Entwürfe und Ideen das Stadtbild, teilweise sogar weit über den eigenen Tod hinaus: Die Baustelle der Sagrada Família ist dafür ein imposantes Beispiel. Bei dieser Sightseeing Tour durch Barcelona lernst du aber auch andere Baustile und diverse Architekten kennen, die Barcelonas heutiges Gesicht mitgeprägt haben. Dafür führt der Weg unter anderem durch den Stadtteil l‘Eixample, das vor allem im Stil des katalanischen Modernismus‘ errichtet wurde. Schön, dass zwischendurch ausreichend Zeit bleibt, um einen Moment zu verweilen und den Puls der Metropole zu spüren.


Sightseeing Tour durch das Viertel el Raval

El Raval zählt zu den ältesten Stadtteilen Barcelonas und hat seinen mittelalterlich-mysteriösen Charakter bis heute nicht verloren. Bei dieser geführten Tour durch das Viertel kannst du weit in die Geschichte der Stadt eintauchen und den damaligen Stadtteil der Mönche, Nonnen und Aussätzigen kennenlernen. Später prägten Prostituierte und Anarchisten die Gegend, die manchmal auch mit Hamburg-St. Pauli verglichen wird. Aber auch prominente Persönlichkeiten wie Antonio Gaudí fühlten sich el Raval stets verbunden.


Halbtägige Tour durch Barcelona

Barcelona Blick Sagrada Familia

Während sich die meisten Touren durch Barcelona auf wenige Stunden beschränken, dauert diese vergleichsweise lang. Natürlich kann auch eine halbtägige Tour nicht den Anspruch der Vollständigkeit haben. Doch alleine durch den Wechsel der Verkehrsmittel (E-Bike, Seilbahn, Boot) kannst du ganz unterschiedliche Perspektiven auf Barcelona bekommen. So gehören die innerstädtischen Sehenswürdigkeiten ebenso zum Tourprogramm wie das olympische Dorf und der Berg Montjuic. Vielseitiger kann eine Tour durch Barcelona eigentlich kaum sein.


Tagestour zu Wassser, Land und Luft

barcelona-zentrum

Noch ausführlicher kannst du Barcelona bei dieser Tour kennenlernen, die volle sieben Stunden dauert. Mit dem E-Bike geht es durch die Stadt, mit einer Turkish Goleta die Küste entlang – und mit der Seilbahn an die Spitze des Berges Montjuic. Bei dieser Tour sind übrigens die Eintrittsgelder für die Sagrada Família und den Parc Guell bereits inbegriffen.


Hubschrauber Sightseeing Tour

Wenn du wenig Zeit hast, aber trotzdem hoch hinaus willst, ist diese Sightseeing Tour in Barcelona wahrscheinlich genau richtig für dich. Hier geht es in einer zwölfminütigen Tour einmal über die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt hinweg. Natürlich handelt es sich hierbei um einen echten Schnelldurchlauf, die Vogelperspektive von Barcelona lässt dich aber garantiert nicht kalt. Und es hindert dich ja niemand daran, die interessantesten Ecken der Stadt später nochmal auf andere Weise zu besuchen.


Welche Sightseeing Touren kannst Du in Barcelona empfehlen?

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Über Johannes 262 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*