Auf den besten Universitäten in Barcelona studieren und was diese dich jährlich kosten!

Studieren in Barcelona auf Englisch, Spanisch und Katalanisch

Airbnb
Werbung
barcelona-bunker-panorama-ausblick
Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Sonne, Meer und Strand, das ist das Erste, woran viele an Barcelona denken. Aber es zieht auch immer mehr Studierende nach Spanien. Wählen doch derzeit die meisten Erasmus-Studenten das sonnige Land im Süden Europas – und somit in die katalanische Metropole. Ein Studium in Barcelona kann Leben verändern. Hier findest du nicht nur die zwei Bestplatziertesten Universitäten Spaniens, sondern auch großartige Architektur, Kunst sowie tolle Bars und Restaurants. Barcelona ist und bleibt einfach eine der aufregendsten Städte weltweit.

Universitäten in Barcelona

In Barcelona kannst du derzeit aus über 20 Hochschulen wählen, von denen 5 staatliche Universitäten und die anderen Private sowie fachspezifische Hochschulen sind. Einige haben sehr gute Platzierungen in den Universitätsrankings und sind daher für viele Studierende interessant. Denn wer verbindet nicht gern ein Auslandsemester an einer Top-Hochschule mit einer aufregenden Stadt am Meer. Insgesamt studieren in der katalanischen Hauptstadt über 190.000 Studierende.

Universitat de Barcelona

Die Universitat de Barcelona wurde bereits 1450 gegründet und zählt zu den renommiertesten Universitäten Spaniens. Hier studieren ca. 65.000 Studenten an 18 Fakultäten in 106 Fachbereichen an verschiedenen über die Stadt verteilten Campussen. Es ist eine allgemein ausgerichtete Universität, an der du fast alle Studienrichtungen studieren kannst. Du kannst hier zwischen 67 Bachelor- und 141 Masterstudiengängen wählen.

Adresse: 08007 Barcelona – Gran Via de les Corts Catalanes, 585
Web: http://www.ub.edu/
Telefon: +34 934 021 100


Größere Karte anzeigen

Universitat Autònoma de Barcelona

Die Universitat Autònoma befindet sich außerhalb von Barcelona – ca. 30 km vom Zentrum entfernt. Sie ist sehr stark aufs Forschen ausgerichtet. Sie bietet 87 Bachelor und 133 Masterstudiengänge in fast allen Fachgebieten an, die von ca. 36.000 Studierenden belegt werden.

Adresse: 08193 Bellaterra – Campus de la UAB, Plaza Cívica, s/n
Web: http://www.uab.cat/
E-Mail: informacio@uab.cat
Telefon: +34 935 811 111


Größere Karte anzeigen

Universitat Politècnica de Catalunya

Die Universitat Politècnica de Catalunya ist eine technische Universität und hat sich zu einer der größten Universitäten Spaniens entwickelt. Die Universität wurde 1971 gegründet und derzeit studieren ca. 27.000 Studierende an der UPC. Studierende können hier aus 63 Bachelor- und 62 Maststudiengängen wählen, wovon 21 Maststudiengänge in Englisch unterrichtet werden. Alle diese Studiengänge sind technisch basiert und reichen von Raumfahrt, Architektur, Ingenieurwesen bis hin zu Telekommunikations Wissenschaften.

Adresse: 08034 Barcelona – Campus Nord, Calle Jordi Girona, 1-3
Web: http://www.upc.edu/
Telefon: +34 934 016 200


Größere Karte anzeigen

Universitat Pompeu Fabra

Die Universitat Pompeu Fabra ist die jüngste von den öffentlichen Universitäten in Barcelona und zeichnet sich hauptsächlich durch geringe Klassengröße, die eine bessere Betreuung ermöglicht, aus. Sie wurde 1990 in Barcelona gegründet und derzeit meistern hier 15.000 Studierende ihr Studium am Campus im Stadtzentrums Barcelonas. Hier können die Studierenden zwischen Politik- und Sozialwissenschaften, Jura, VWL & BWL, Humanwissenschaften, Kommunikationswissenschaften sowie Übersetzung und Philologie widmen.

Adresse: 08002 Barcelona – Plaça de la Mercè, 10
Web: https://www.upf.edu/en/
Telefon: +34 935 422 000


Größere Karte anzeigen

Anforderungen und Kosten um in Barcelona zu studieren

Viele der Kurse werden in Barcelona in Katalanisch angeboten, weniger als die Hälfte in Spanisch und noch weniger in Englisch. Daher solltest du dich vorher erkundigen, welche Fächer du in welchen Sprachen belegst und noch mit dem einen oder anderen Sprachkurs, deine Sprachkenntnisse aufbessern. Denn um eine Zulassung zum Studium zu erhalten, musst du einen Sprachtest machen – die „prueba de aptitud para el accesso a la universidad“. Bitte beachte unbedingt auch, dass du ein ausreichendes Budget einplanst: So benötigst du für die Studiengebühren ca. 500 – 900 Euro pro Studienjahr für eine staatliche Universität.

Möblierte Studentenwohnung in Barcelona mieten

In Barcelona kannst du zwischen 10 verschiedenen Bezirken wählen. Diese werden dann noch einmal aufgeteilt in sogenannte Barrios. Die beliebtesten Barrios für Studierende sind Gràcia, Eixample, Barri Gotic und Sants. Die Miete ab 350 Euro, für ein Zimmer außerhalb des Stadtzentrums sowie Geld für Essen, Transport und Entertainment. Wohnen in Barcelona ist günstig und vor allem einfach, wenn du die möblierte Wohnung, das WG-Zimmer oder Wohnheim mit Uniplaces* suchst.

studentenwohnung-barcelona-karte
© Uniplaces

Wo würdest Du in Barcelona studieren?
Welche Kosten für Studiengebühren und Studentenwohnung fallen bei dir an?

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

 Möchtest du 1-2 mal im Monat tolle Artikel und Tipps rund um Barcelona in deinem Email-Postfach? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter! 

  Ich werde deine Emailadresse nicht weitergeben. Lies mal unsere Datenschutzbestimmungen durch!


Airbnb
Werbung
Über Johannes 257 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*