Barcelona City Pass Erfahrungen: Lohnt sich die City Card?

von | Letzte Aktualisierung

Barcelona Turbopass

Du machst einen Abstecher in die Hauptstadt Kataloniens und willst ohne große Warteschlangen und möglichst kostengünstig die Sagrada Família, den Park Güell und viele andere Sehenswürdigkeiten besichtigen? Dann profitiere dafür von meinen Erfahrungen mit dem Barcelona City Pass*!

Achtung es gibt auch noch einen Turbopass der ebenfalls unter dem Namen „Barcelona City Pass“ läuft. In diesem Artikel möchte ich dir aber nur den exklusiven Pass von Tiqets vorstellen.

Leistungen des Barcelona City Pass

Das Wichtigste natürlich zuerst: Die Leistungen! Wenn du dir einen entsprechenden City Pass über die Tiqets zulegst, hast du Anspruch auf die folgenden Inhalte:

Die 10% Rabatt gelten dann, wenn du die Eintrittskarten für die Attraktionen bequem online bei Tiqets buchst. Für die Abrechnung musst du dann lediglich den Rabatt-Code angeben, den du per Mail nach der Buchung des Barcelona City Pass bekommen hast. Einfacher geht’s nicht.

  • Kostenloser Eintritt + Warteschlange überspringen: Sagrada Familia & Park Güell
  • Kostenlose Hop-on-Hop-off Busfahrt inklusive Audioguide
  • 10% Rabatt auf 80 Attraktionen wie: Hola BCN Transportkarte, Park Güell, Camp Nou, Zoo, Dali Museum, Aquarium, Casa Batllo, Casa Mila, Wasserpark Illa Fantasia, Flughafentransfer, Mies van der Rohe Pavillon, Casa Vicens, Hafenrundfahrt, Palau de la Musica, MNAC Museum, Fundacio Joan Miro, Poble Espanyol, MACBA Museum uvm.

Wo kann ich den Barcelona City Pass kaufen?

Alle Varianten dieser Barcelona City Card gibt es – im Gegensatz zur Barcelona Card, die du bei verschiedenen Ticketanbietern erwerben kannst – exklusiv auf Tiqets*.

Barcelona City Pass

Barcelona City Pass

Lohnt sich der Barcelona City Pass?

Der City Pass ist ein interessanter Deal, wenn du dich neben der Sagrada Família und dem Park Güell auch noch für andere Sehenswürdigkeiten und Fahrten mit dem Hop on Hop off Bus begeisterst. Ein Rechenbeispiel für den 82,00 € City Pass:

  • Eintritt in die Sagrada Familia mit Schnelleinlass schlägt mit 31,60€ zu Buche
  • Ticket für den Hop-on-Hop-off Bus (1 Tag) kostet 28,00 €
  • Eintritt für den Park Güell liegt bei 13,50 €

Macht zusammen bereits 73,10 € an regulären Ausgaben. Wie oben bei den Leistungen bereits erwähnt, bekommst Du auf über 80 weitere Attraktionen nochmal 10% Rabatt.

  • FC Barcelona Stadion Tour im Camp Nou: 2,60 € günstiger
  • Besuch der Casa Batllo: 3,50 € günstiger
  • Besuch der Casa Mila: 2,40 € günstiger
  • Hola Transportkarte für 2 bis 5 Tage: bis zu 3,80 € günstiger
  • usw.

Fazit: Je mehr du unternimmst, desto günstiger wird der Pass im Vergleich zu den Standard-Eintrittspreisen. Und dass die Gaudí-Werke dabei inklusive sind, ist im Vergleich zu manch anderen City Cards selbstredend ein geldwerter Vorteil, bei dem sich das Nachdenken lohnt. Der Barcelona City Pass rechnet sich aber erst, wenn Du mindestens zwei weitere Tickets über den 10% Rabatt Code bei Tiqets buchst.


Was kostet der Barcelona City Pass?

  • 82,00 € für Erwachsene (30 bis 64 Jahre)
  • 79,00 € für Jugendliche (13 bis 29 Jahre)
  • 66,00 € für Senioren (Ab 65 Jahren)
  • 62,00 € für Kinder (11 bis 12 Jahre)
  • 24,00 € für Kinder (7 bis 10 Jahre)
  • 15,00 € für Kleinkinder (4 bis 6 Jahre)
  • Kostenlos für Kinder von 0 bis 3 Jahren
Barcelona-Digital-Pass-Gross

Wie lange ist er gültig?

Im Gegensatz zu anderen Barcelona-Vergünstigungstickets unterliegt diese Variante keiner zeitlichen Begrenzung. Du darfst dir also ganz frei überlegen, wann du welche Angebote innerhalb von Barcelona in Anspruch nimmst.


In welchen Sprachen ist der Audioguide verfügbar?

Die Audioguide-App, die du dir auf dein Smartphone laden und sowohl für die Sagrada Família als auch für den Park Güell nutzen darfst, ist auf…

  • Deutsch,
  • Englisch,
  • Französisch,
  • Italienisch,
  • Spanisch,
  • Portugiesisch,
  • Russisch und
  • Hebräisch

…verfügbar. Vergiss aber nicht, deine eigenen Kopfhörer mitzunehmen, wenn du nicht die ganze Zeit mit einem Ohr am Smartphone kleben möchtest …


Barcelona Card oder Barcelona City Pass?

Ist der Barcelona City Pass sinnvoll? Ja, denn er ist die eindeutig bessere Option, wenn du in der Mittelmeer-Metropole auf jeden Fall einen Abstecher in die beiden Top Sehenswürdigkeiten von Gaudí unternehmen willst. Dafür ist die Barcelona Card beispielsweise gut für kostenreduzierte oder sogar komplett kostenlose Besuche in…

  • das Casa Batllo & Casa Mila
  • dem MACBA
  • dem MNAC oder
  • der Fundació Joan Miró

Letztlich bietet es sich also an, eine Liste mit deinen Top-Sehenswürdigkeiten anzufertigen und individuell zu überprüfen, welche City Card unter dem Strich für dich der bessere Deal ist.


Welche City Card findest Du besser?

Datenschutzhinweis: Um Missbrauch bei der Abstimmungsfunktion vorzubeugen, verwenden wir bei der Teilnahme ggf. Cookies oder speichern deine IP Adresse. Hier findest Du mehr Infos.


Wie findest Du den Barcelona City Pass? Lohnt er sich für dich?


Das könnte dich auch interessieren:


Wer schreibt hier?

Joana & Johannes

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen. Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.


Komm in unsere Barcelona Facebook Gruppe. Tausche dich mit über 2.300 Mitgliedern aus!

Barcelona Facebook Gruppe

Schreibe einen Kommentar