Blog: Insider Tipps

Sagrada Familia in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Sagrada Familia - Top
[toc]Wenngleich sich immer weniger Menschen einer Religion zugehörig fühlen, üben Kirchenbauten doch auf fast jeden eine große Faszination aus. Man muss kein Christ sein, um wenigstens eine Handvoll deutscher und europäischer Kirchen aufzählen zu können: den Kölner Dom, das Ulmer Münster, die Dresdner Frauenkirche, den Petersdom – und natürlich die Sagrada Familia. Bei Letzterer, die eigentlich Basílica i Temple Expiatori de la Sagrada Família (zu deutsch: Sühnekirche der Heiligen Familie) heißt, ist zwar „nur“ eine Basilika und damit geringeren Ranges als ein Dom. Hinsichtlich ihrer Bekanntheit läuft diese Kirche aber manchem Dom den Rang ab, was nicht verwundert: Dank der spektakulären Baupläne des großartigen Architekten Antonio Gaudí entsteht hier ein Sakralbau, wie man ihn weltweit kein zweites Mal findet. Wenn Du in Barcelona bist, musst Du dir unbedingt Sagrada Familia Tickets für den Besuch sichern.

WeiterlesenSagrada Familia in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Casa Milà – La Pedrera in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Casa Milà in Barcelona - Top
[toc]Manchmal wurde bereits in ferner Vergangenheit in einem Stil gebaut, der noch heute futuristisch anmutet. Bestes Beispiel dafür sind die Bauwerke des großen Künstlers und Architekten Antonio Gaudí, die einem in Barcelona an beinahe jeder Ecke zu begegnen scheinen.

Die Casa Milà war der letzte Profanbau des genialen Baumeisters, bevor sich dieser komplett auf die Gestaltung und Errichtung der Basilika Sagrada Família zurückzog. Wer heute vor diesem eindrucksvollen Bau steht, wird kaum glauben, dass es bereits vor über einhundert Jahren errichtet wurde. Eher wirkt es wie ein Haus aus der Zukunft, das hier mitten in die Großstadt gebeamt wurde.

WeiterlesenCasa Milà – La Pedrera in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Park Güell: Der schönste Park in Barcelona – Lohnt sich ein Besuch?

Park Güell in Barcelona - Top
[toc]Neben der Basilika Sagrada Família ist der Park Güell das bekannteste Werk des berühmten Architekten Antonio Gaudí. Jeder Besucher der Stadt Barcelona begreift es geradezu als Pflicht, wenigstens einmal den Park Güell gesehen zu haben. Und tatsächlich hat diese Parkanlage, die sich auf einem wildromantischen Berggrundstück befindet, weit mehr zu bieten als einen perfekten Blick auf die katalanische Metropole. Verschlungene Wege, zahlreiche Bäume und Pflanzen, aber vor allem die Installationen Gaudís sorgen hier für einen bleibenden Eindruck. Reisen wir also für einen Augenblick zurück ins späte 19. Jahrhundert, wo die Geschichte des Parks gerade beginnt.

WeiterlesenPark Güell: Der schönste Park in Barcelona – Lohnt sich ein Besuch?

Geführte Touren in Barcelona – die Top 10

Geführte Touren in Barcelona - Top
[toc]Du planst eine Sightseeing-Tour und überlegst, was so alles dazu gehören könnte. Bei der Menge an Sehenswürdigkeiten ist das in der Tat eine gute Idee. Vielleicht kommen für dich ja auch geführte Touren in Barcelona infrage? Denn die punkten mit einigen Vorzügen, die ein Spaziergang auf Solopfaden nur ganz selten aufweist!

WeiterlesenGeführte Touren in Barcelona – die Top 10

Das Palau Güell in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Palau Güell in Barcelona - Top
[toc]

Das Palau Güell in Barcelona ist nur eines von vielen Highlights aus Antoní Gaudís Schaffen. Und obwohl er sich mit der Casa Battló, La Pedrera, dem Park Güell, der Sagrada Família und vielen weiteren Werken eine ganze Reihe von Denkmälern gesetzt hat, ist der Palau etwas ganz Besonderes. Denn mit diesem in Raval liegendem Stadthaus schaffte Gaudí gegen Ende des 19. Jahrhunderts den Sprung in die Riege der damals beliebtesten städtischen Architekten. Ein guter Grund, dieses Highlight des Modernisme genauer unter die Lupe zu nehmen!

WeiterlesenDas Palau Güell in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Casa Batllo von Antonio Gaudi: Lohnt sich der Besuch?

Casa Batlló in Barcelona - Top
[toc]Fast jede Metropole hat einige Künstler und andere Prominente hervorgebracht, die untrennbar mit der Stadt verbunden werden. Wenn der berühmteste Sohn einer Stadt aber kein Musiker oder Schauspieler, sondern ein Architekt ist, gilt das noch immer als außergewöhnlich. Doch wer würde in Barcelona schon Gewöhnliches erwarten? Die Stadt ist jedenfalls mit Fug und Recht stolz auf ihren großen Architekten Antonio Gaudi. Dessen berühmtestes Bauwerk ist freilich die Sagrada Família – doch er hat noch andere großartige Ideen umgesetzt. Eine davon ist in Form der Casa Batlló zu besichtigen. Ein Besuch im „Haus der Knochen“ lohnt sich und er sollte bei jedem Barcelonafan ganz oben auf der Agenda stehen.

WeiterlesenCasa Batllo von Antonio Gaudi: Lohnt sich der Besuch?

Die besten Sightseeing Touren in Barcelona

Sightseeing Touren in Barcelona - Top
[toc]Natürlich kannst du Barcelona auch komplett auf eigene Faust erkunden und direkt alle Ziele ansteuern, die dir in deinem Reiseführer oder deiner App als besonders interessant erscheinen. Doch auch eine geführte, organisierte Sightseeing Tour in Barcelona kann interessant sein, denn nicht selten kannst du dabei noch Überraschendes entdecken oder einen echten Geheimtipp aufschnappen.

Die hier genannten Sightseeing Touren solltest du dir etwas näher anschauen, denn hier ist sicher auch etwas für dich dabei.

WeiterlesenDie besten Sightseeing Touren in Barcelona

Barcelona Card: Lohnt sich die City Card? Ist sie sinnvoll?

Barcelona Card - Top
[toc]

Du bist für einige Tage in der wunderschönen Mittelmeer-Metropole Barcelona unterwegs, möchtest viel sehen und gleichzeitig bei den Eintritten zu Sehenswürdigkeiten, Museen, Veranstaltungen, Freizeitangeboten und / oder bei Restaurantbesuchen Geld sparen? Ich verrate dir, inwiefern die Barcelona Card* das richtige Mittel für diesen Zweck ist! Welche Vorteile die City Card mit sich bringt und wo Du diese am besten erwerben kannst.

Mit der Barcelona Card bekommst Du außerdem auch noch einen kostenlosen Reiseführer mit Stadtplan, Metro-Plan und detaillierten Beschreibungen der Attraktionen. Den Reiseführer gibt es natürlich auch in deutscher Sprache.

WeiterlesenBarcelona Card: Lohnt sich die City Card? Ist sie sinnvoll?

Camping in Katalonien: 10 empfehlenswerte Campingplätze

camping katalonien direkt am meer - Top

Natur und Kultur pur, Sonne, satt und das Meer direkt vor der Tür: Das Camping in Katalonien bringt richtig viel abwechslungsreichen Spaß mit! Doch bevor Du Dir einfach ein Zelt schnappst oder mehr oder weniger planlos in Dein Wohnmobil springst, solltest Du Dir vielleicht erst in aller Ruhe den folgenden Artikel durchlesen. Denn hierin stelle ich Dir 10 wirklich tolle Campingplätze in Katalonien im Schnellüberblick vor. Und wer weiß, vielleicht ist da ja sogar schon der Richtige dabei?

WeiterlesenCamping in Katalonien: 10 empfehlenswerte Campingplätze

Restaurants in Barcelona: die Top 10 Restaurants der Stadt

Restaurants in Barcelona - Top
[toc]Es gibt wohl kaum eine andere Stadt, die eine so vielfältige und gleichzeitig hochwertige Küche zu bieten hat wie Barcelona. Denn sowohl das Mittelmeer als auch das Umland der katalanischen Metropole halten ein wahres Füllhorn an kulinarischen Genüssen bereit, die hier auf die Speisekarten kommen. Fisch und Meeresfrüchte gehören genauso zum Spektrum wie Obst und Gemüse. Besonders stolz sind die Katalanen aber auf ihre Pilze, die vor allem im Herbst in beinahe jedem Lokal serviert werden.

Außerdem: Pasta, Geflügel, Kaninchen, Rind-, Lamm- und Schweinefleisch. Im Grunde gibt es kaum eine Zutat, die es nicht in die katalanische Küche geschafft hätte, ob als große Hauptmahlzeit oder in Form von Tapas. Für mitteleuropäische Gaumen etwas gewöhnungsbedürftig sind Kombinationen von Meer- und Festland, hier mar i muntanya genannt. Während man sich in Mitteleuropa an kaum mehr herantraut als an Surf an Turf, vereint man in Katalonien munter Zutaten wie Huhn mit Fisch und Meeresfrüchten oder Kaninchen mit Krabben.Tagsüber isst man in Barcelona eher spärlich: Zum Frühstück vielleicht ein Croissant, zwischendurch ein paar Tapas, ab 14:00 Uhr kann es auch ein kleineres Mittagessen sein. Die Hauptmahlzeit gibt es erst am fortgeschritteneren Abend, weshalb viele Restaurants auch erst ab 20:30 Uhr geöffnet sind. Jetzt darf richtig geschlemmt werden, am Wochenende oder vor Feiertagen gerne auch bis in die Nacht hinein.

WeiterlesenRestaurants in Barcelona: die Top 10 Restaurants der Stadt

Sprachschulen in Barcelona: Vergleich der besten Sprachkurse!

Sprachschulen in Barcelona
[toc]Sonne, Strand und mehr – mit einer Sprachreise nach Barcelona machst du garantiert nichts falsch. Denn hierbei lernst du nicht nur Vokabeln und Grammatik. Die Sprachschulen in Barcelona sind auch eine hervorragende Anlaufstelle, um Stadt und Leute unter kulturellen Gesichtspunkten kennenzulernen.

WeiterlesenSprachschulen in Barcelona: Vergleich der besten Sprachkurse!

Städtetrip über Pfingsten in Barcelona

Pfingsten in Barcelona - Top
[toc]Du überlegst, ob du deinen Kurzurlaub an Pfingsten am Mittelmeer verbringen möchtest? Um dabei die ganzen Vorteile mitzunehmen, die eine Metropole am ‘mare nostrum‘, wie es die Römer nannten, zu bieten hat? Warum nicht? Wie wäre es dann mit einem Abstecher nach Barcelona?

Hier erwarten dich neben dem gewohnten Kunst- und Kulturprogramm zu dieser Jahreszeit nämlich auch bestechend schönes Frühlings- bis Frühsommerwetter!

WeiterlesenStädtetrip über Pfingsten in Barcelona

Anreise nach Barcelona – Preisvergleich und Dauer der Reise

Anreise nach Barcelona - Top
[toc]Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du nach Barcelona reisen kannst. Die Schnellste ist natürlich das Fliegen. Aber vielleicht hast Du Flugangst und möchtest lieber mit dem Zug, Bus oder Auto nach Barcelona fahren. Das dauert zwar deutlich länger, kann aber womöglich wieder bei Preis und Übergepäck punkten. Außerdem hat Barcelona noch einen sehr großen Hafen, an dem viele Kreuzfahrtschiffe anlegen. Und wenn Du ganz hartgesotten bist, erreichst Du Barcelona auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß über den Jakobsweg. Auf die letzten beiden Punkte möchte ich aber nicht weiter eingehen 😉

WeiterlesenAnreise nach Barcelona – Preisvergleich und Dauer der Reise

Barcelona im Juli: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Juli - Top
[toc]Barcelona im Juli sorgt dafür, dass es dir ganz warm ums Herz wird. Einerseits, weil sich der Hochsommer jetzt von seiner zartschmelzenden Schokoladenseite zeigt. Andererseits, weil nun eine der Haupt-Hochzeiten der verschiedensten Festivals und Outdoorveranstaltungen ist.

Welche davon du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest, möchte ich dir in diesem Beitrag präsentieren. Aber zuvor ist es Zeit für einen Insidertipp in puncto Übernachtung: Es geht doch nichts über eine richtig gute Nacht und einen ebensolchen Morgen, wenn du für den folgenden Tag und vor allem Abend fit sein willst …

WeiterlesenBarcelona im Juli: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im April: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im April - Top

Der Frühling naht mir großen Schritten – und neben der Natur erwacht in dir die Lust, Barcelona im April zu besuchen? Warum nicht? Die Tage und Nächte in der Mittelmeer-Metropole sind vom Wetter her schon sehr angenehm. Und darüber hinaus laden die verschiedensten Feste und Events dazu ein, neue interessante Menschen kennenzulernen. Kann es eine bessere Kombi für einen Städtetrip geben?!

WeiterlesenBarcelona im April: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Februar: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Februar - Top
[toc]

Das Jahr hat gut angefangen und du hast durch die Januar-Veranstaltungen so viel Blut geleckt, dass du Barcelona im Februar erleben willst? Kein Problem, denn die Metropole am Mittelmeer wartet schon auf deinen Besuch – und punktet mit einer Vielzahl unterschiedlichster Events, die eine abwechslungsreiche Horizonterweiterung darstellen können!

WeiterlesenBarcelona im Februar: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Dezember: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Dezember - Top
[toc]Barcelona ist immer eine Reise wert. Außerordentlich beliebt ist in Bezug auf einen Stadt-und-Strandurlaub natürlich die frühe und späte Sommerzeit, also die Monate Mai bis Juni und Ende August bis Oktober. Doch auch im Dezember macht die Metropole am Mittelmeer bella figura. Deswegen möchte ich dir jetzt verraten, warum Barcelona im Winter ein echter Geheimtipp ist.

WeiterlesenBarcelona im Dezember: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im März: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im März - Top
[toc]Der Frühling kommt allmählich näher und auf Barcelonas Straßen wird es bereits ein wenig geschäftiger. Doch während mancher Südeuropäer das Wetter noch ein wenig kühl findet, freuen sich viele Mittel- und Südeuropäer sehr über die moderaten Temperaturen. Für einen reinen Badeurlaub ist es natürlich noch deutlich zu kühl – aber ein Stadtbummel ist in Barcelona im März locker drin. Also perfekte Gegebenheiten für alle, die die Ruhe vor dem Sturm noch ein bisschen genießen möchten.

WeiterlesenBarcelona im März: Alles, was Du wissen musst!

Gepäckaufbewahrung in Barcelona: Gepäck in Schließfächern sicher lagern

Gepäckaufbewahrung in Barcelona - Top
[toc]

Wohin mit dem Koffer, der Reisetasche oder der großformatigen Urlaubserinnerung? Es gibt viele Gründe, warum eine gut organisierte Gepäckaufbewahrung in Barcelona extrem praktisch ist. Sei es, dass du erst spät in deiner Unterkunft einchecken kannst, dir aber vorher schon etwas von der Stadt ansehen möchtest. Oder dass du deine Übernachtungsgelegenheit früh verlassen musst und dein Flug erst mehrere Stunden später geht. In all diesen Fällen wäre der Spaß doch sehr begrenzt, wenn du dein ganzes Gepäck permanent mit dir herumschleppen müsstest. Doch das ist gar nicht notwendig – dem ausgeklügelten Gepäckschließfächer – System sei Dank. Passend dazu möchte ich dir nun verraten, wo du deine Schätze besonders sicher und unkompliziert unterstellst.

WeiterlesenGepäckaufbewahrung in Barcelona: Gepäck in Schließfächern sicher lagern

Fähren von / nach Barcelona: Alle Verbindungen auf einen Blick

Fähren nach Barcelona - Top
[toc]Du hast Lust auf einen Ausflug in die katalanische Metropole, befindest dich aber gerade auf einer der Baleareninseln, in Italien, Marokko oder Algerien? Dann nutze doch eine der Fähren nach Barcelona und mache einen kleinen Abstecher! Die Verbindungen sind ziemlich gut und wenn du es dir rechtzeitig überlegst, steht einer entspannten Überfahrt nichts im Wege. Was freilich auch auf den Rückweg oder eine umgekehrte Idee zutrifft, denn natürlich stehen auch reichlich Fähren von Barcelona aus in andere Städte in See.

WeiterlesenFähren von / nach Barcelona: Alle Verbindungen auf einen Blick

Barcelona im Januar: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Januar - Top
[toc]

Neues Jahr, neues Glück: Wenn du in Barcelona im Januar unterwegs bist, geht es sicherlich ruhiger und beschaulicher zu als beispielsweise in den Sommermonaten. Dafür kannst du die Stadt zu diesem Zeitpunkt von ihrer ursprünglicheren Seite und fernab des großen Touristenrummels kennenlernen. Und ein heißer Kakao und frische Churros zum Aufwärmen sind doch auch kein schlechter Deal, oder?

WeiterlesenBarcelona im Januar: Alles, was Du wissen musst!

Ostern in Barcelona: Kurzurlaub in der Mittelmeer Metropole

Ostern in Barcelona - Top
[toc]

Ein Barcelona-Osterurlaub ist genau das, wonach du dich insgeheim schon länger oder ganz spontan sehnst? Was spricht dagegen, dir für diese Zeit freizunehmen und ein paar entspannte Tage in der Mittelmeer-Metropole zu verbringen? Barcelona wartet schon auf dich – und hält einige sehenswerte Highlights für dich bereit!

WeiterlesenOstern in Barcelona: Kurzurlaub in der Mittelmeer Metropole

Weihnachten in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Weihnachten in Barcelona - Top
[toc]Weihnachten in Barcelona zu erleben, ist definitiv einer der spannendesten Gründe für eine Kataolien-Reise. Manche Bräuche wirst du dabei bestimmt von dir zu Hause aus kennen, über manche Dinge aber auch (sicherlich positiv) überrascht sein. Schließlich unterscheiden sich die Feiertage und die Art, wie die Katalanen diese verbringen, doch teilweise deutlich von den deutschen Traditionen.

WeiterlesenWeihnachten in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?