Blog: Insider Tipps

Museu Etnològic i de Cultures del Món: Museum der Kulturen

Museu Etnològic i de Cultures del Món - Top
[toc]

Als Fan der katalanischen Metropole weißt Du es längst: Es gibt wohl kaum eine weltoffenere, buntere, fröhlichere Stadt als Barcelona. Hier triffst Du Menschen von allen Kontinenten, die Barcelona zu einem echten kulturellen Schmelztiegel machen. Wer würde sich also wundern, hier ein sehenswertes Museum der Kulturen vorzufinden? Erst am 7. Februar 2015 hat dieses neue Museum im Stadtviertel El Born seine Tore für interessierte Besucher geöffnet.

WeiterlesenMuseu Etnològic i de Cultures del Món: Museum der Kulturen

Ausgehen in Barcelona: Ausgehtipps für 10 Stadtteile

Ausgehen in Barcelona - Top
[toc]Die Optionen für das Ausgehen in Barcelona erscheinen mir persönlich als Fass ohne Boden. Und eigentlich brauche ich immer mindestens 2 Wochen, bis ich alle erlebenswerten Locations einmal besucht habe. Zeit und Muße sind somit ganz wichtige Aspekte, wenn du deine Abende in der Stadt voll und ganz genießen willst.

Aber natürlich gibt es stets spezielle Attraktionen, die den Charakter ihres Heimatviertels auf ganz eigene Weise widerspiegeln und die du unbedingt gesehen haben solltest… Hier daher meine liebsten Ausgehtipps für 10 verschiedene Stadtteile im Schnellüberblick.

WeiterlesenAusgehen in Barcelona: Ausgehtipps für 10 Stadtteile

Nachtleben in Barcelona: die Top 10 Clubs der Stadt

Clubs in Barcelona - Top
[toc] Das Nachtleben in Barcelona gehört zu den abwechslungsreichsten in ganz Spanien. Das liegt nicht nur an der großen Auswahl der verschiedensten Club-Arten. Sondern an der Tatsache, dass hier auch unter der Woche einiges los ist. Insofern profitierst du bei deiner Abendrunde davon, dass du nicht unbedingt an einem überlaufenden Samstag losziehen musst. Trotzdem sind die Locations gut besucht und du hast jederzeit die Gelegenheit, neue lockere Menschen kennenzulernen. Sowohl Touristen als auch Einheimische, denn die Barcelonès haben ebenso viel Spaß am Tanzen und Ausgehen wie ihre Besucher.

Aufgrund der großen Anzahl an Locations kannst du tatsächlich leicht den Überblick verlieren … Aber kein Problem: Ob trendige Szene-Disco, intimer Jazz-Club oder rassige Latin-Bar. Ich zeige dir die 10 besten Clubs in Barcelona, die du definitiv besuchen solltest!

WeiterlesenNachtleben in Barcelona: die Top 10 Clubs der Stadt

Kneipen, Pubs und Bars in Barcelona – die Top 10 der Stadt

Bars in Barcelona - Top
[toc]Du hast das Gefühl, dass du vor lauter Kneipen, Pubs und Bars in Barcelona gar nicht so genau weißt, wo du deine Kneipentour beginnen sollst? Kein Wunder, denn die Stadt hat eine extrem hohe Dichte an Locations für jeden Geschmack.

Welche magst du also lieber? Die elegante Cocktailbar mit dem professionellen Barkeeper? Den gemütlichen Pub mit dem leckeren Bier und der Sportübertragung? Die Szene-Kneipe am Strand, die urige Bar mit hausgemachter Musik? Oder gefallen dir einfach alle Typen? Eine gute Einstellung!

Denn bei den Bars in Barcelona brauchst du dich nicht für eine Einzelne zu entscheiden. Im Gegenteil. Sie sind so verschieden, dass du unbedingt mehrere gesehen haben solltest, damit du einen wirklichen Eindruck von der städtischen Kneipenszene bekommst!

WeiterlesenKneipen, Pubs und Bars in Barcelona – die Top 10 der Stadt

Festivals in Barcelona – Die Top 10 Festivals in Barcelona

Festival in Barcelona - Top
[toc]Klar, Festivals gibt es in jeder größeren Stadt. Doch je größer, hipper und multikultureller eine Metropole ist, desto spannender und abwechslungsreicher sind auch die regelmäßigen Veranstaltungen.

Für Barcelona heißt das: Hier ist wirklich von allem und für jeden etwas dabei. Mediterranes Flair mischt sich mit internationalen Einflüssen und lässt die Festivals in Barcelona noch etwas schriller, bunter und fröhlicher erscheinen als anderswo auf der Welt.

Hier findest du ein paar Informationen zu zehn Festivals, die eigentlich jeder Barcelona-Fan auf dem Schirm haben sollte.


WeiterlesenFestivals in Barcelona – Die Top 10 Festivals in Barcelona

Museu Frederic Marès – Große Skulpturensammlung in Barcelona

MFM. Guillem F-H_1 Museu Frederic Mares

Im heutigen Gastartikel berichtet Florence über das Skulpturenmuseum „Museu Frederic Marès“ in Barcelona. Die Hauptstadt Kataloniens ist Barcelona und die zweitgrößte Stadt Spaniens, zwischen Mittelmeer und Pyrenäen. In Barcelona gibt es viele verschiedene Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Mir hat der Urlaub in Barcelona sehr gefallen, besonders die Märkte und Museen, hier gibt es so viel zu sehen, da reicht ein Urlaub allein nicht aus. 

WeiterlesenMuseu Frederic Marès – Große Skulpturensammlung in Barcelona

Font Màgica: Springbrunnen in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Font Màgica de Montjuïc in Barcelon - Top
[toc]Der Name verrät es bereits: Bei der Font Màgica handelt es sich um einen wahrhaft magischen Brunnen. Was du hier erleben kannst, ist nicht weniger als eine bombastische Show aus Wasser, Farbe, Licht, Bewegung und Musik in perfekter Choreographie.

Wenn Du Barcelona besuchst, solltest du dir die Plaça d’Espanya ohnehin nicht entgehen lassen, denn schon die historische Stierkampfarena und der Palau Nacional sind mehr als sehenswert. Die Font Màgica macht die Sache aber erst richtig perfekt.

WeiterlesenFont Màgica: Springbrunnen in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Plaça de Catalunya: Zentraler Platz im Zentrum von Barcelona

Plaça de Catalunya Barcelona - Top

Beim Plaça de Catalunya handelt es sich um einen gut 50.000 m² großen Platz im Herzen Barcelonas, der Eixample mit der Ciutat Vella (der Altstadt) verbindet und es größenmäßig sogar mit dem römischen Petersplatz aufnehmen kann. Und nicht nur das: Am nördlichen Las-Ramblas-Ende gelegen, ist er einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der gesamten Stadt. Egal, mit ob Aerobus, Metro, (Hop on Hop off) Bus oder Regionalbahnlinien – von hier aus fährst du schnell und bequem in die verschiedensten Richtungen weiter.

[toc]Wenn dir eher nach einer Pause zumute ist, auch kein Problem. Setz‘ dich auf eine Bank in der Nähe der verschiedenen Brunnen und gönn‘ dir einen Moment Ruhe, bevor du dich (wieder) ins Sightseeing-Getümmel stürzt. Denn entgegen dem, was seine Größe verspricht, ist der Plaza Catalunya, wie er auch gerne geschrieben wird, für sich selbst genommen keine bemerkenswerte Attraktion. Aber dafür freut sich seine Umgebung auf deinen Besuch!

WeiterlesenPlaça de Catalunya: Zentraler Platz im Zentrum von Barcelona

Museu Diocesà de Barcelona: das Gaudi-Exhibition-Center

Gaudí Exhibition Center - Top
[toc]

Wenn eine Persönlichkeit der Stadtgeschichte in Barcelona omnipräsent ist, dann ist es Antoni Gaudí, wie du wahrscheinlich schon längst bemerkt haben dürftest. Kein Wunder, bei den ganzen bekannten Sehenswürdigkeiten, die nach seiner Konzeption entstanden sind. Aber Gaudí war nicht nur ein genialer Architekt, sondern auch ein sehr gläubiger Mensch. Wie diese beiden Faktoren miteinander zusammen hängen, kannst du im Museu Diocesà de Barcelona, seit Mitte der 2010er Jahre auch als Gaudi-Exhibition-Center bekannt erfahren!

WeiterlesenMuseu Diocesà de Barcelona: das Gaudi-Exhibition-Center

Museu de la Música de Barcelona – Museum über die Geschichte der Musik

Museu de la Música de Barcelona - Top
[toc]

Barcelona ist eine sehr sehenswerte Stadt, die nicht nur Mode und das sommerliche Wetter zu bieten hat, sondern auch über viele schöne Museen verfügt. Neben den Klassikern unter den Museen, wie dem Museum der Stadtgeschichte oder auch dem Picasso Museum, die man sich bei einem Besuch auf keinen Fall entgehen lassen sollte, gibt es auch zahlreiche weniger bekannte Museen, die vor allem für speziellere Interessen gemacht sind und dennoch sehr sehenswert sind. Zu diesen Museen zählt vor allem das Museu de la Musica, dem Museum über die Geschichte der Musik.

WeiterlesenMuseu de la Música de Barcelona – Museum über die Geschichte der Musik

Museu de Ciències Naturals de Barcelona

Museu de Ciències Naturals de Barcelona - Top
[toc]

Über das Naturwissenschaftliche Museum, Museu de Ciències Naturals de Barcelona berichtet heute Sabrina in ihrem Gastartikel. Im Frühjahr war ich mit meinem Freund (beide Anfang 30) über das Wochenende im wunderschönen Barcelona. Da ich im Vorfeld bereits einiges über das Museum gehört habe, stand dies zwingendermaßen auf unserem Plan. Ich kann Ihnen sagen: Museu de Ciències Naturals de Barcelona müssen Sie gesehen haben!

WeiterlesenMuseu de Ciències Naturals de Barcelona

Museu Europeu d’Art Modern: moderner Kunst in Barcelona

modern-art-musuem-barcelona
[toc]

Bei einem künstlerisch geprägten Rundgang durch die Stadt kommst du an den verschiedenen Gebäuden von Antoni Gaudí wie der Sagrada Familia oder dem Park Guëll nicht vorbei; ebenso ist die Fundació Joan Miró immer einen Besuch wert. Aber auch das Museu Europeu d’Art Modern, kurz MEAM, sollte in dieser Hinsicht unbedingt auf deiner Sightseeingliste stehen. Denn hier bekommst du auf 1.700 Quadratmetern Fläche einige der besten europäischen Sammlungen der modernen bildenden Kunst der letzten zwei Jahrhunderte zu sehen. Kommst du mit auf einen kleinen Rundgang?

WeiterlesenMuseu Europeu d’Art Modern: moderner Kunst in Barcelona

Museu de la Xocolata – das Schokoladenmuseum in Barcelona

Schokoladenmuseum in Barcelona - Top
[toc]

Das Museu de la Xocolata ist ein Schokoladenmuseum im spanischen Barcelona. Das außergewöhnliche Museum ist im ehemaligen Kloster Sant Agusti zu finden. Es zeigt eine ungewöhnliche Reise durch die Anfänge der Schokolade, seiner Ankunft in Europa sowie der Verbreitung. Außerdem erklärt es die medizinischen Eigenschaften der Schokolade, dessen Nährwert, Tradition und Zukunft.

WeiterlesenMuseu de la Xocolata – das Schokoladenmuseum in Barcelona

Museu de l’eròtica de Barcelona – das große Erotik Museum

Erotik Museum in Barcelona - Top
[toc]

Das Museu de l’eròtica in Barcelona ist ein Museum der erotischen Kunst. Es zeigt ein klassisches Thema der Menschheitsgeschichte und Kultur: die Erotik. Die Sammlung umfasst mehr als 800 Objekte. Diese reflektieren die Erotiker der unterschiedlichsten Kulturen wieder und das sowohl in spielerischem Ausdruck wie auch in rituell-religiösem Zu den Themen gehören die Sexualität der antiken Welt, etwa der Griechen, Ägypter und Römer, wie auch erotische Illustrationen in Europa, dem fernen Osten, Erotik in Indien, erotische Literatur, Sadomasochismus, Comics und zeitgenössisch erotische Kunst.

WeiterlesenMuseu de l’eròtica de Barcelona – das große Erotik Museum

Torre de Collserola – Fernsehturm von Barcelona mit Aussichtsplattform

Torre de Collserola - Top
[toc]

Auf dem Berg Tibidabo befindet sich der Fernsehturm „Torre de Collserola“. Der Turm steht im „Parque de Collserola“ und ist 288 Meter hoch und kann natürlich auch besucht werden. An klaren Tagen kann man von der gläsernen Aussichtsplattform mit 360 Grad Panorama Blick, die auf 135 Meter höhe liegt, sogar bis zu den Pyrenäen oder den Balearen schauen.

WeiterlesenTorre de Collserola – Fernsehturm von Barcelona mit Aussichtsplattform

Museu de Cera – Wachsfigurenkabinett in Barcelona

Wax Museum in Barcelona - Top
[toc]

Die Katalanen tragen ihre Unterschiede zum kastilischen Spanien mit Stolz. In Sachen Wachs sprechen jedoch beide Kulturregionen von „cera“. Das Museu de Cera in Barcelona lebt eher von Gemeinsamkeiten und zeigt eine beeindruckende Komposition an Wachsfiguren, die sehr leicht mit ihren Originalen zu verwechseln sind. Antonio Gaudí und Miguel de Cervantes haben hier beide Platz und Zeit, um die Historie Spaniens zu erzählen.

WeiterlesenMuseu de Cera – Wachsfigurenkabinett in Barcelona

Kolumbus Denkmal in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Columbus Statue in Barcelona - Top
[toc]

Die Weltausstellung 1888 in Barcelona hat für einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Stadt am Mittelmeer gesorgt. Das trifft auch auf die mehr als 60 Meter hohe Kolumbus Statue in Barcelona zu, das dir eine faszinierende Aussicht über den alten Hafen, das Barri Gotic und den Montjuïc ermöglicht.

WeiterlesenKolumbus Denkmal in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Fundació Antoni Tàpies in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Fundació Antoni Tàpies in Barcelona - Top
[toc]

Du begeisterst dich für moderne und zeitgenössische Kunst, die nicht nur für sich alleine genügsam im Museum herum steht? Sondern echte Emotionen der ganzen Bandbreite von totaler Irritation bis hin zum unglaublichen Enthusiasmus auslöst? Willkommen im Fundació Antoni Tàpies! Dank der Stiftung, die vom Künstler selbst 1984 gegründet und seit 1990 in Eixample der Öffentlichkeit zugänglich ist, entdeckst du hier mehr als 300 seiner Werke, die seine gesamte Schaffensperiode umfassen. Aber nicht nur das. Da es sich die Stiftung zum Ziel gesetzt hat, sowohl moderne als auch zeitgenössische Kunst an Menschen aller Altersgruppen heranzubringen und sie zum Diskutieren und Selbst-aktiv-Werden anzuregen, gibt es noch viel mehr zu sehen und zu erleben. Regelmäßig wechselnde Ausstellungen anderer Künstler, Vorträge, Symposien und Filmvorführungen – und das bevorzugt quer durch Katalonien, Asien, Präkolumbien und Afrika.

WeiterlesenFundació Antoni Tàpies in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Die Kirche Sagrat Cor in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Sagrat Cor in Barcelona - Top
[toc]

Du liebst Aussichten auf Städte und Meere? Auf dem Tibidabo kannst du beides haben, denn der im Nordwesten von Barcelona gelegene Berg bietet dir einen Blick, wie du ihn so an keiner anderen Stelle in der Region findest. Gleichzeitig beherbergt er aber auch noch ein anderes Schmuckstück. Die Basilika Sagrat Cor in Barcelona, die Sacré-Cœur in Paris recht ähnlich sieht und mit ihr nicht nur deren prädestinierte Lage teilt …

WeiterlesenDie Kirche Sagrat Cor in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Kloster von Pedralbes in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Kloster von Pedralbes in Barcelona - Top
[toc]

Für einen Moment dem weltlichen Stress und Pulsschlag der Stadt entfliehen und vor den Toren Barcelonas für einen Moment zu sich selber finden? Eine gute Idee! Wie praktisch, dass die Umsetzung nur etwas mehr als einen Steinwurf entfernt ist. Das Kloster von Pedralbes in Barcelona öffnet seine Türen für alle, die sich für das klösterliche Leben in Mittelalter und Neuzeit interessieren. Und auch für die, die einfach nur eine Weile dem Trubel entkommen und die Ruhe genießen möchten.

WeiterlesenKloster von Pedralbes in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Das Stadion von Espanyol Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Stadion Espanyol Barcelona - Top
[toc]

Das Stadion von Espanyol Barcelona in Barcelona gehört auf jeden Fall zu den Hotspots, die du dir in Bezug auf den katalanischen Fußball auf jeden Fall ansehen solltest. Auch als RCDE Stadium oder als Estadi Cornellà-El Prat bekannt, ist es das Wohnzimmer des „Reial Club Deportiu Espanyol de Barcelona“. Und entsprechend königlich fallen auch manche Spiele aus. Ist ja nicht so, dass nur die Madrilenen kicken können …

WeiterlesenDas Stadion von Espanyol Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Casa Amatller in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Casa Amatller Barcelona - Top
[toc]

Der Begriff Zankapfel ist dir geläufig? Vielleicht aus der griechischen Mythologie, als die drei Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite Paris befragen, wer von ihnen die Schönste ist und so den trojanischen Krieg mitauslösen?

In der Architekturwelt des Modernisme gibt es ein Gegenstück dazu, das als „Manzana de la Discordia“ für mindestens genauso viel Wirbel gesorgt hat. Und einer der dazugehörigen Teile natürlich die Casa Amatller in Barcelona!

WeiterlesenCasa Amatller in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Das CaixaForum in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

CaixaForum Barcelona - Top
[toc]

Du findest, das Caixa ziemlich nach Kasse klingt? Mit diesem Gedankengang liegst du goldrichtig, denn in der Tat handelt es sich dabei um eine katalanische Bank, die in etwa einer deutschen Sparkasse entspricht. Diesem Namen verdankt auch das CaixaForum in Barcelona seine Existenz. Immerhin ist die Stiftung La Caixa Schutzherrin der zeitgenössischen Kunstsammlung.

Und die ist nicht von schlechten Eltern, sind unter den mehr als 800 Ausstellungsstücken echte Schätze. Ob junge Talente oder gestandene Künstler*innen wie Joseph Beuys, Tony Cragg oder Anish Kapoor – hier ist für jeden (zeitgenössischen) Kunstgeschmack etwas dabei. Weiterer Pluspunkt: In dieser künstlerisch hochwertigen Location ist nicht nur Zuschauen, sondern auch Mitmachen angesagt! Praktische Workshops aus den Bereichen Geistes- und Bildungswissenschaften sowie bildender Kunst und Musik laden zur aktiven Teilhabe ein. Und nebenher ist auch das Gebäude selbst eine Sehenswürdigkeit für sich!

WeiterlesenDas CaixaForum in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Colonia Güell & Cripta Gaudí in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Colonia Güell & Cripta Gaudí Barcelona - Top
[toc]

Wer sich diverse von Eusebi Güell in Auftrag gegebene und von Antoni Gaudí gebaute Bauprojekte anschaut, könnte glatt auf die Idee kommen, dass es sich bei den beiden um ein Dreamteam nach dem Motto „gesucht und gefunden“ gehandelt haben könnte. In der Tat sprechen der Park und der Palau Güell Bände. Dass Güell aber nicht nur selbst Freude an den Bauten hatte, sondern auch seine Fabrikarbeiter an Gaudís architektonischen Fähigkeiten teilhaben lassen wollte? Das beweisen die Colonia Güell & Cripta Gaudí in Barcelona!

WeiterlesenColonia Güell & Cripta Gaudí in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Placa Espanya in Barcelona: Platz am Fuße des Montjuics

Placa Espanya Barcelona - Top

Der Placa Espanya in Barcelona ist nach seinem madrilenischen Namenspendant der zweitgrößte Platz in einer spanischen Stadt. An ihm treffen die wichtigsten Straßen Barcelonas, die Avinguda del Parallel, die Carrer de Tarragona sowie die Carrer de la Creu Coberta aufeinander. Und auch die Grand Vía de les Cortes Catalanes und die Allee Avinguda de la Reina Maria Cristina starten hier, bevor sie am Plaça de la Universitat und am Placa de Catalunya sowie am MNAC enden. Wie du siehst: Viel Verkehr, was auch der sechsspurige Straßenring um den spanischen Platz beweist. Gleichzeitig haben er selbst und seine Umgebung aber noch deutlich mehr zu bieten als nur Asphalt – beispielsweise das größte öffentliche Silvester-Feuerwerk der gesamten Stadt.

WeiterlesenPlaca Espanya in Barcelona: Platz am Fuße des Montjuics

Centre de Cultura Contemporánia de Barcelona CCCB: Lohnt sich ein Besuch?

CCCB Museum in Barcelona - Top
[toc]

Wenn dich Kunst in verschiedenen Sparten und in spektakulärer Kulisse und zu verschiedenen kulturellen Themen, Schriftstellern, Fotografen und Filmographen interessieren, dann bist Du hier richtig. Es finden ständig wechselnde Ausstellungen statt. Literarische Lesungen, sowie Konzerte oder Theaterkunst werden hier organisiert und auch durch im Hause ansässige Künstler selbst produziert. Spanische und internationale Künstler verschiedener Stile und Epochen kannst Du hier finden. Das CCCB verfügt auch über ein Multimediaarchiv, in dem du dich über bereits statt gefundene Ausstellung informieren kannst.

WeiterlesenCentre de Cultura Contemporánia de Barcelona CCCB: Lohnt sich ein Besuch?