Blog: Insider Tipps

Fahrradtour in Barcelona auf Deutsch: Empfehlungen & Tipps

Wenn Du Barcelona besuchst, ist es auf jeden Fall ratsam, wenigstens einmal eine Stadtführung zu machen. Die Stadt ist relativ groß und eine geführte Tour kann helfen einen ersten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Noch dazu kannst Du bei einer Stadtführung ein paar geheime Spots entdecken. Da die mediterrane Metropole so ein beliebtes Reiseziel ist, gibt es zahlreiche Unternehmen, die geführte Touren und Stadtrundgänge anbieten. Wer also die Wahl hat, sich für eine Stadtführung in Barcelona zu entscheiden, hat auch die Qual.

Weiterlesen

Hier gibt es die beste Pizza in Barcelona

Pizza in Barcelona

Pizza in Barcelona? Klar doch, eigentlich passt neben den allgegenwärtigen Tapas kaum etwas so gut in die katalanische Metropole. Sogar auf Sardinien existiert bis heute eine kleine Gemeinde, die zum katalanischen Sprachraum gehört? Da fällt es nicht mehr schwer, eine kulinarische Brücke über das Mittelmeer zu spannen. Also, wo gibt’s die beste Pizza der Stadt?

Weiterlesen

Flamenco Show im Palau Dalmases in Barcelona

Flamenco Show in Barcelona Tänzerinnen

Es gibt wohl keinen spanischeren Tanz als den Flamenco. Er verbindet Leidenschaft, Erotik, Genuss und alles, was du mit mediterranem Lebensgefühl in Verbindung bringst. Oft genügen Gitarre, Kastagnetten und Gesang, um ein wahres Feuerwerk zu entzünden. Das mag zwar minimalistisch anmuten, doch der Flamenco zählt, nach Aussage vieler Tänzer, auch zu den schwierigsten Tänzen überhaupt. Da verwundert es kaum, dass er meist deutlich mehr Zuschauer als aktive Tänzer findet – und trotzdem jeden auf seine Weise verzaubert.

Weiterlesen

Tibidabo – Der Freizeitpark über Barcelona mit Aussblick

Tibidabo Freizeitpark

Auf dem Hausberg Tibidabo, befindet sich der gleichnamige Freizeitpark, der bereits seit 1901 über der Stadt thront. Der Vergnügungspark heißt offiziell „Parc d‘ atraccions Tibidabo“ und bietet von hier oben einen wahnsinnigen Ausblick auf Barcelona und das Meer. Vielleicht kennen Sie den Tibidabo Freizeitpark von der deutschen Popgruppe „Ich & Ich“. Diese hat hier schon ihr Musikvideo gedreht und einen Einblick auf den Park gewährt.

Weiterlesen

Die besten Reiseführer für Barcelona

Barcelona Reiseführer - Top

Du hast Lust auf einen Barcelona-Trip und suchst nach Hintergrundinformationen? Dann versuch’s doch mal statt dem Internet mit einem klassischen Reiseführer – der bietet dir alles auf einen Blick, auch wenn dich das Netz im Stich lässt. Aber welcher ist der Richtige? Schwer zu sagen, denn jeder tickt anders und hat andere Wünsche und Vorstellungen. Doch mit einem der folgenden Modelle bist du bestimmt gut beraten …

Weiterlesen

Die katalanische Sprache: Wie spricht man in Barcelona?

Katalanische-und-Spanische-Flagge-auf-Gebäude-Top

Barcelona ist eine einzigartige Stadt – und das gilt spannenderweise auch für die hier gesprochene Sprache, auf die die Barceloneser*innen sehr stolz sind und die einen wichtigen Bestandteil ihrer Kultur darstellt. Darüber hinaus ist die katalanische Sprache sowohl spanische als auch andorrische Amtssprache und verfügt über mehr Sprecher*innen als beispielsweise Dänisch oder Finnisch. Ein guter Grund also, sie einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und auch ein wenig über den städtischen Tellerrand hinaus zu schauen, oder?

Weiterlesen

Museu Marítim de Barcelona: Tickets & Infos zum Schifffahrtsmuseum

Drassanes Reials de Barcelona

Das Museu Marítim de Barcelona befindet sich unweit der Kolumbus-Säule – und tatsächlich ist diese Lage auch sehr passend. Immerhin ist es eng mit der königlichen Werft verbunden. Und die hat immerhin die Schiffe für Kolumbus‘ Atlantik-Überquerung gebaut. Außerdem kann sie auf eine gut 800 Jahre lange Geschichte zurückblicken. Aber um die Tradition der Drassanes Reials de Barcelona soll es später noch etwas genauer gehen. Denn zunächst wollen wir ja das Meeresmuseum etwas genauer unter die Lupe nehmen, oder?

Weiterlesen

Santa Maria del Mar in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Santa Maria del Mar in Barcelona - Top

Handwerker und Kaufleute, die dafür sorgen, dass eine der schönsten und bekanntesten Kirchen einer Mittelmeermetropole gebaut wird? Falls du denkst, dass solche Menschen nur im Märchen vorkommen, muss ich dich enttäuschen: Die Santa Maria del Mar in Barcelona ist das Ergebnis eines genau solchen Projekts. Gleichzeitig beweist sie, dass ein gutes Händchen für Architektur zeitlos macht. Immerhin kann sie sich selbst nach vielen Jahrhunderten noch hervorragend unter Barcelonas Sehenswürdigkeiten sehen lassen!

Weiterlesen

Hospital de Sant Pau in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Hospital de Sant Pau in Barcelona - Top

Du verbindest nicht besonders viel Gutes mit Krankenhäusern? Du findest sie zu lieblos, klinisch steril oder zu wenig Grün? Dann beweist dir das Hospital de Sant Pau in Barcelona, das es auch anders geht. Besuch‘ die alte Krankenhausanlage, lass‘ sich von ihrem Charme verzaubern und genieße Momente der Ruhe und Entspannung. An einem Ort, an dem du das von seiner „Berufung“ her vorher vielleicht gar nicht so vermutet hättest.

Weiterlesen

Ägyptisches Museum Barcelona: Tickets & Infos zum Museu Egipci de Barcelona

Ägyptisches Museum Barcelona

Ein ägyptisches Museum in Barcelona – könnte das im Vergleich zu den ganzen (anderen) Kunstausstellungen oder naturwissenschaftlichen Institutionen nicht etwas untergehen? Möglich. Aber wenn Du Dich für Geschichte und alte Kulturen interessierst, kommst Du um dieses spannende Museum nicht herum. Auch, wenn Barcelona jetzt nicht wirklich am Nil liegt. Auf 2.000 m² Präsentationsfläche erwarten Dich im Stadtteil Eixample über 1.100 Exponate aus der ägyptischen Pharaonenzeit. Sie gehören zur Sammlung Jordi Clos‘ [2] und umfassen Stücke aus dem täglichen wie aus dem religiösen Leben. Aufgeteilt ist die Präsentation auf eine Fachbibliothek, fünf Räume mit verschiedenen didaktischen Schwerpunkten und einen Saal, der für Sonderausstellungen genutzt wird. Es gibt also viel zu sehen und auf unterschiedliche Weisen zu entdecken!

Weiterlesen

Museu Etnològic i de Cultures del Món: Tickets & Infos für das ethnologische Museum

Museu Etnològic i de Cultures del Món - Top

Das Museu Etnològic i de Cultures del Món setzt sich eigentlich aus zwei Museen zusammen. Einmal aus dem ethnologischen Museum mit Sitz in Barcelona und dann aus dem Museum der Weltkulturen mit Sitz in Montcada. Wie es zu diesem Zusammenschluss kam, möchte ich Dir später noch kurz erklären. Erst einmal willst Du aber sicherlich wissen, was Dir der 2018 entstandene Museumskomplex eigentlich zu bieten hat. Und da ist die Information auch schon. Es geht darum, kulturelles Erbe erhalten. Gleichzeitig soll dies auch verbreitet werden und ein Bewusstsein dafür entstehen, wie sich gesellschaftliche Konflikte als Chancen weiterdenken und entwickeln lassen. Oder kurz gesagt: Eine namhafte Größe im Bereich der weltweiten sozialen Museologie zu sein.

Weiterlesen

Barcelona im Februar: Alles, was Du wissen musst!

Barcelona im Februar - Top

Das Jahr hat gut angefangen und du hast durch die Januar-Veranstaltungen so viel Blut geleckt, dass du Barcelona im Februar erleben willst? Kein Problem, denn die Metropole am Mittelmeer wartet schon auf deinen Besuch – und punktet mit einer Vielzahl unterschiedlichster Events, die eine abwechslungsreiche Horizonterweiterung darstellen können!

Weiterlesen

Hotel Bewertung für das W Hotel in Barcelona

hotel-w-barcelona

Mit aufgezogenem Segel steuert die Stadt Barcelona der Moderne entgegen. In der Form eines gigantischen Segeltuchs ragt das W Hotel* 99 Meter aus dem Sand der Meeresküste hervor und in der Funktion einer Statue repräsentiert es die High-Tech-Architektur der Weltmetropole. Das Gebäude wurde von dem berühmten spanischen Architekten Ricardo Bofill [1] konstruiert und am 1. September des Jahres 2009 feierlich eingeweiht. Seither wird das Gebäude von der amerikanischen Luxus-Hotelkette W Hotels & Resorts betrieben und zählt zu den renommiertesten Adressen der städtischen Hotellerie.

Weiterlesen

Camping in Katalonien: 10 empfehlenswerte Campingplätze

camping katalonien direkt am meer - Top

Natur und Kultur pur, Sonne, satt und das Meer direkt vor der Tür: Das Camping in Katalonien bringt richtig viel abwechslungsreichen Spaß mit! Doch bevor Du Dir einfach ein Zelt schnappst oder mehr oder weniger planlos in Dein Wohnmobil springst, solltest Du Dir vielleicht erst in aller Ruhe den folgenden Artikel durchlesen. Denn hierin stelle ich Dir 10 wirklich tolle Campingplätze in Katalonien im Schnellüberblick vor. Und wer weiß, vielleicht ist da ja sogar schon der Richtige dabei?

Weiterlesen

Meine Packliste für eine Städtereise nach Barcelona

Barcelona Packliste - Top

Der nächste Kurzurlaub steht vor der Tür und diesmal steht Barcelona auf dem Plan? Perfekt! Damit Du die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und charmanten Plätzchen der Stadt unbeschwert genießen kannst, reist Du am besten mit leichtem Gepäck. Ich zeige Dir gerne, was auf die Packliste für Barcelona gehört und wie Du garantiert alles für die perfekte Städtereise dabei hast.

Weiterlesen

Barcelona im Dezember: Erfahrungen & Wetter

Barcelona im Dezember - Top

Barcelona ist immer eine Reise wert. Außerordentlich beliebt ist in Bezug auf einen Stadt-und-Strandurlaub natürlich die frühe und späte Sommerzeit, also die Monate Mai bis Juni und Ende August bis Oktober. Doch auch im Dezember macht die Metropole am Mittelmeer bella figura. Deswegen möchte ich dir jetzt verraten, warum Barcelona im Winter ein echter Geheimtipp ist.

Weiterlesen

Stadtteil Sants in Barcelona: Reiseführer & Insider Tipps

Barcelona Sants

Wer hätte gedacht, dass die Einwohner in Sants im 18. Jahrhundert vor allem in der Fertigungswirtschaft tätig waren? Auf diese Idee wirst du bei einem Stadtteilrundgang kaum kommen, denn inzwischen hat sich Sants zu einer recht schmucken Mischung aus Wohngebiet und kommerziellem Zentrum entwickelt. Da es früher einmal eine unabhängige Stadt war, hat es sich seinen individualistischen Charme dennoch bewahrt und ist sehr katalanisch-traditionell – wenngleich du von hier aus sehr leicht in die Innenstadt kommst.

Weiterlesen

MEAM Barcelona: Infos & Tickets für das Museu Europeu d’art Modern

MEAM Barcelona Kunstwerke (1)

Die Bezeichnung ist Programm: Das MEAM Barcelona – in der Langfassung auch als Museu Europeu d’art Modern – bekannt. Präsentiert im Palau Gomis auf mehr als 1.700 m² Ausstellungsfläche einige der ausgesuchtesten Sammlungen der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. 2011 eröffnet, zeigt es vor allem Werke aus dem figurativen Bereich wie Zeichnungen, Fotografien, Malereien und Skulpturen.

Weiterlesen

Das Stadion von Espanyol Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Stadion Espanyol Barcelona - Top

Das Stadion von Espanyol Barcelona in Barcelona gehört auf jeden Fall zu den Hotspots, die du dir in Bezug auf den katalanischen Fußball auf jeden Fall ansehen solltest. Auch als RCDE Stadium oder als Estadi Cornellà-El Prat bekannt, ist es das Wohnzimmer des „Reial Club Deportiu Espanyol de Barcelona“. Und entsprechend königlich fallen auch manche Spiele aus. Ist ja nicht so, dass nur die Madrilenen kicken können …

Weiterlesen

Museu del Modernisme de Barcelona: Modernismus Museum Barcelona

Joan Brull Vinyoles Adelphas - Museu del Modernisme de Barcelona

Das Modernismus Museum Barcelona (kurz MMBCN) ist aufgrund seiner stilistischen Ausrichtung ein echtes Unikat. Schließlich ist es das einzige reine katalanische-Jugendstil-Museum. Falls Dir der katalanische Jugendstil als Kunst- und Architekturepoche noch nicht so viel sagt, an diese Stelle einige kurze Informationen. Er prägte die Zeit von etwa 1896 bis 1920. Dabei zeichnete er sich durch seine Verbindung von dynamischen und floralen Elementen und Thematiken aus. Ob Tische, Schränke, Gemälde oder sogar ganze Gebäude: Im ‚Modernisme‘ waren Kreativität und ein ganz neuer Gestaltungsgeist angesagt. Das drückt sich dementsprechend auch in den 350 Exponaten von insgesamt 42 verschiedenen Künstler*innen im Museu del Modernisme de Barcelona aus.

Weiterlesen