Das Aquarium in Barcelona mit über 11.000 Tieren

Letzte Aktualisierung

Auch wenn in Barcelona vorwiegend sommerliche Temperaturen herrschen, kommt es dennoch vor, dass das Wetter auch einmal gegen Aktivitäten an der frischen Luft spricht. An solchen Tagen ist ein Besuch im Aquarium in Barcelona eine willkommene Abwechslung. Das Aquarium ist ein großes Museum für Meereskunde. Seit 1995 ist das Aquarium zu einem Ort geworden, an dem 45.000m³ Wasser den Lebensraum für 11.000 Tiere darstellen. Insgesamt kann der Besucher im Museum 450 verschiedene Tierarten bewundern, die in den Meeren der Welt leben.

Aquarium Barcelona Tickets & Preise

Für das Aquarium in Barcelona gibt es verschiedene Ticket-Optionen*: Ohne Anstehen und damit keine Warteschlange. Zugang zu allen Bereichen und Dauerausstellungen. Zusätzlich gibt es einige Kombi-Tickets mit anderen Sehenswürdigkeiten. Günstiger kannst Du das Aquarium mit der Barcelona Card* und dem Barcelona Turbopass* besuchen.

Beliebteste Tickets:

Sparen mit diesen Pässen:

Werbung

Was gibt es im Barcelona Aquarium zu sehen?

Das Aquarium unterteilt sich in mehrere Themengebiete. Eine wahre Attraktion ist das Ozeanarium, in dem die Besucher die Unterwasser-Tierwelt bestaunen können, die im Mittelmeer lebt. Durch Barcelonas Anbindung zum Meer liegt der Fokus hier natürlich besonders auf den heimischen Tierarten des Mittelmeeres. Besucher können hier das vor ihnen liegende Meer erkunden, ohne dabei auch nur einen Fuß ins Wasser wagen zu müssen. Besucher, die über einen Tauchschein verfügen, können ihren Besuch im Aquarium mit etwas Nervenkitzel aufbessern. Ihnen bietet sich die Möglichkeit, mit den Haien in das künstliche Meer abzutauchen und die faszinierenden und Angst einflößenden Tiere aus nächster Nähe zu erleben. Hier ist besonders der Bullenhai eine große Attraktion.

Die weiteren Attraktionen des Aquariums sind nach den Regionen der Erde zusammengefasst, in denen die Tiere leben. Insgesamt befinden sich sieben verschiedene Aquarien vor Ort, in denen vor allem die Kinder große Augen machen werden. Hier können sie bekannte Filmfiguren wie Nemo und Dorie („Findet Nemo“) und Sebastian und Fabius („Arielle – Die kleine Meerjungfrau“) in ihrem typischen Lebensraum treffen. Die ungeheure Farbpracht, der verschiedenen Tiere, zu denen nicht nur Fische zählen, zieht aber nicht nur die kleinen Besucher in ihren Bann, sondern begeistert auch deren Eltern.

Im Aquarium in Barcelona trifft der Besucher nicht nur auf klassische Tierarten wie Fische und Krabben, sondern auch auf besondere Arten. Dazu zählen ganz klar die Korallen, die mit ihren riesigen Riffs große Teile der Weltmeere einnehmen. Eines der Becken erinnert deswegen ganz stark an das Great Barrier Riff in Australien, in dem die Korallen zeigen, wie schön die Natur sein kann.

80 Meter Unterwasser Tunnel

Zum krönenden Abschluss des Besuchs dient der Gang durch einen 80 m langen Tunnel, in dem der Besucher komplett von der Unterwasserwelt umgeben ist. Die Tiere können hier von allen Seiten unter die Lupe genommen werden. Im gesamten Aquarium werden die optischen Eindrücke der Unterwasser-Welt mit interessanten Artikeln und Informationen aufgewertet, die alle vorhandenen Arten vorstellen. Die Betreiber des Aquariums legen mit ihrer Arbeit nicht nur Wert darauf, den Besuchern exotische Tiere vorzustellen. Auch die möglichst naturgetreue Nachbildung von Lebensraum ist ein großer Schwerpunkt des Museums und zeigt, dass der natürliche Lebensraum aller Tiere zu kostbar ist, um achtlos mit ihm umzugehen.

L'aquarium de Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Häufige Fragen & Antworten

Öffnungszeiten des Aquarium Barcelona

  • Täglich von 10:00 – 20:00 Uhr

Werbung

Wegbeschreibung zum Aquarium Barcelona

Das Aquarium in Barcelona liegt direkt im Hafen Port Vell auf einer künstlichen Landzunge. Die Adresse ist: del Port Vell, Moll d’Espanya, s/n, in 08039 Barcelona. Mit der Hola BCN Card* kannst Du die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos und so oft Du willst nutzen.

  • Metro: L4 – Haltestelle: Barceloneta
  • Zug: EUROMED, R. EXPRES, R2S, TALGO – Haltestelle: Estación de Francia
  • Bus: V17 – Haltestelle: Port Vell
  • Hop on Hop off Bus*: Haltestelle: Port Vell

ÖPNV Flatrate & Hop-On-Hop-Off Bus

Werbung

Karte

(Zum Vergrößern auf die Karte klicken)

Barcelona Aquarium Karte
© OpenStreetMap Mitwirkende

Hast Du das Barcelona Aquarium schon besucht? Schreib unten in die Kommentare!


Das könnte dich auch interessieren:


Wer schreibt hier?

Joana & Johannes

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen. Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.


Komm in unsere Barcelona Facebook Gruppe. Tausche dich mit über 2.300 Mitgliedern aus!

Barcelona Facebook Gruppe

Schreibe einen Kommentar