Mietwagen Erfahrungen in Barcelona: Wichtige Tipps vor der Buchung

Letzte Aktualisierung

Du möchtest Dir die katalanische Hauptstadt und noch etwas mehr von der Region ansehen? Du fährst Auto, bist einer ÖPNV-Nutzung gegenüber aber aufgeschlossen? Und nun überlegst Du, ob ein Mietwagen in Barcelona eine sinnvolle Idee ist und worauf es dabei ankommt? Hier einige Tricks und Erfahrungen zu genau diesem Thema!

Was Du in diesem Artikel erfährst?

  • Wann es sich lohnt, einen Mietwagen für einen Urlaub in Barcelona oder Katalonien in Betracht zu ziehen.
  • Mit welchen Preisen Du dafür in etwa rechnen musst.
  • Auf welche Aspekte Du achten solltest, wenn Du bei einem Autoverleih ein Fahrzeit mieten möchtest.
  • Worauf es beim Autofahren in Spanien generell ankommt.

Mietwagen Erfahrungen in Barcelona, aus unserer Community

Kurzer Hinweis: Dies ist nur ein kurzer Auszug von Erfahrungen aus unserer Community mit Mietwagenanbietern in Barcelona. Teile deine Erfahrungen gerne ganz unten in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Mietwagenanbieter: Record Go* am Flughafen El Prat Terminal 1

Nach fast 25 mieten, noch nie Stress oder Probleme gehabt. Praktisch, schnell und bezahlbar.

Kieron N. & Gabriela S.

Mietwagenanbieter: Sixt* am Flughafen El Prat Terminal 1

Die Abwicklung der Fahrzeug Abholung verlief schnell. Genauso wie die Rückgabe. Der Anbieter ist leicht am Flughafenausgang zu finden.

Boris G.

Mietwagenanbieter: Hertz am Flughafen El Prat Terminal 1

Die Autos und Abgabe sind nicht das Problem. Jedoch versucht das Personal mit allen Mitteln eine zusätzliche Versicherung anzudrehen. Was nicht nötig war, weil ich schon eine hatte.

Martin F.

Lohnt sich ein Mietwagen in Barcelona?

In Barcelona gibt es einen perfekt ausgebauten und getakteten ÖPNV. Daher kannst Du das Auto bei Fahrten innerhalb der Stadt in aller Regel stehen lassen und benötigst keinen Mietwagen in Barcelona. Das ist außerdem oftmals zeitsparend und nerven schonend, denn die katalanische Metropole hat einen turbulenten Straßenverkehr und eine chronische Parkplatznot. Anders schaut es aus, wenn Du die Umgebung der Stadt oder weitere Teile Kataloniens erkunden willst. Trotz des ebenfalls recht engmaschigen Netzes an Zug- und Busverbindungen bist Du dort dank eines Mietwagens deutlich flexibler unterwegs.

Die besten Vergleichsportale für Mietwagen

Wir haben in unserer Facebook-Gruppe eine Umfrage unter zwölf verschiedenen Vergleichsportalen für Mietwagen gemacht. Das hier sind die drei beliebtesten Plattformen.

  1. Check24.de
  2. Billiger-Mietwagen.de
  3. Mietwagen-Check.de

Werbung

Wie viel kostet ein Mietwagen in Barcelona?

Ein Mietwagen in Barcelona kostet dich zwischen etwa 15 und 45 Euro am Tag, wobei Du in der Hauptsaison am meisten zur Kasse gebeten wirst. Natürlich spielt dabei auch die Fahrzeugkategorie eine Rolle. Wenn Dir ein kleiner Kofferraum reicht, fährst Du in einem Kleinwagen am günstigsten. Bei einer Reise mit der Familie kommst Du allerdings oftmals nicht um ein größeres Fahrzeug herum, in dem auch Kindersitze vorhanden sind und befestigt werden können. Weitere kostenpflichtige Extras kennst Du auch von deutschen Autovermietungen, das Navigationssystem ist dafür das beste Beispiel. Wenn Du frühzeitig weißt, was Du benötigst, bietet sich eine entsprechend frühzeitige Buchung an. So kannst Du sichergehen, dass Du alle für Dich relevanten Extras auch tatsächlich bekommst.

Abholstationen in Barcelona

Die größte Dichte an Autoverleihen herrscht am Flughafen El Prat. Direkt im Terminal sind einige der bekannten, wie…

El Prat Flughafen Terminal 1El Prat Flughafen Terminal 2Nähe Bahnhof Barcelona-Sants
AvisAvisAvis
Enterprise*Enterprise*Centauro*
Europcar*EuropcarEnterprise*
Goldcar-InterRentFireflyHertz
Hertz-ThriftyGoldcar-InterRentOK Mobility*
National Car Rental*Hertz-ThriftyRecord Go*
Record Go*National Car RentalSixt*
Sixt*Record Go*
Sixt*
Hinweis: Wir haben in dieser Tabelle nur Anbieter verlinkt, die mindestens 3,5 Sterne bei Google haben. (Stand: 10/2023)

…vertreten. Außerhalb findest Du zudem einige kleinere Wettbewerber. Und auch am Bahnhof Sants gibt es gleich mehrere Abholstationen für Mietwagen in Barcelona. Weitere sind verteilt, über die Stadt zu finden.

Deutsche Stadtführungen durch Barcelona

  • 5 verschiedene Führungen
    (Altstadt, Gaudi, Sagrada Família, Tapas & Familien)
  • Individuelle Stadtführungen möglich
  • Höchstens 10 Teilnehmer pro Führung, Größere Gruppen auf Anfrage.
  • Bereits ab 15,00 €/Person, Ermäßigung für Kinder, Senioren und Gruppen auf Anfrage
Daniela-Steinkampf-Barcelona4U-2
Daniela Steinkampf von Barcelona4U

Wichtige Tipps bei der Buchung eines Mietwagens

Kaution und Kreditkarte

Bei den meisten Autovermietern in Barcelona ist direkt an der Abholstation eine Kaution per Kreditkarte zu entrichten, die bei der ordnungsgemäßen Rückgabe des Fahrzeugs automatisch wieder erstattet wird. In der Praxis bedeutet das in der Regel, dass die Autovermietung den entsprechenden Betrag auf der Kreditkarte nur blockt, aber nicht einzieht. Meistens ist dafür eine reguläre Kreditkarte erforderlich, Debit-Kreditkarten werden kaum akzeptiert.

Meine Empfehlung: Damit ich nicht von einer Autovermietung abgelehnt werde, nur weil die Kreditkarte nicht passt und ich ohne Auto am Urlaubsort da stehe, habe ich mir zum Reisen die Barclays Visa-Kreditkarte* geholt. Diese ist eine „richtige“ Kreditkarte, es fallen keine Kosten in Form von Jahresgebühren oder bei Nutzung an und ich kann weltweit damit kostenlos Bargeld abheben.

Barclays Visa-Kreditkarte
Meine „richtige“ Barclays Visa-Kreditkarte

Versicherung

Empfehlenswert ist ein Vollkaskoschutz ohne Selbstbeteiligung mit einer hohen Deckungssumme von einer Million Euro oder mehr. Du solltest allerdings auf die Details schauen, um sicherzugehen, dass vom Dach über das Glas und die Reifen bis zum Unterboden wirklich alles inkludiert ist. Kleine Blechschäden sind nicht unüblich und über die Versicherung gut abgedeckt. Bei größeren Unfällen mit mehreren Fahrzeugen oder gar mit Personenschäden kann es aber schnell teuer werden. Dann ist eine ausreichende Versicherung wirklich Gold wert.

Kilometerregelung

Wenn du innerhalb Kataloniens wirklich uneingeschränkt mobil sein möchtest, solltest Du einen Mietwagen ohne Kilometerbegrenzung buchen. Kannst Du die zu fahrenden Kilometer vorher hingegen recht genau beziffern, kann ein Mietwagen mit Begrenzung möglicherweise die billigere Option sein. Je nach Autovermietung kannst Du den Wagen nach der Fahrt wieder an der Abholstation zurückgeben oder optional auch eine andere Station wählen. Erkundige Dich aber vorher, ob dadurch Zusatzkosten auf Dich zukommen.

Tankregelung

Eine faire Tankregelung bedeutet beim Autoverleih: Du bekommst bei Abholung ein vollgetanktes Auto und gibst es auch mit vollem Tank wieder zurück. Ist der Tank bei Rückgabe nicht voll, musst Du neben der Tankfüllung zusätzliche Servicegebühren berappen.

Auto bei der Abholung und Rückgabe überprüfen

Kontrolle ist besser als Vertrauen. Also begutachte das Auto vor dem ersten Fahrtantritt zusammen mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter des Verleihers genau und dokumentiere vorhandene Schäden durch Fotos. Am besten machst Du bei dieser Gelegenheit gleich einen Licht- und Bremsen-Test.

Altersgrenze

Es ist üblich, dass für einen Mietwagen ein Mindestalter gilt. Abhängig von der Autovermietung liegt es zwischen 21 und 25 Jahren. Dort, wo auch Personen U25 ein Auto anmieten dürfen, kommt in der Regel noch eine sogenannte Jungfahrer*innengebühr (meist ca. 20 Euro pro Tag) on top. Einige Autovermietungen nennen in ihren Bedingungen außerdem nicht nur ein Mindest-, sondern auch ein Höchstalter. Das liegt häufig bei 75 Jahren, kann bei Nachweisen der Fahreignung aber unter Umständen erhöht werden.

DiscoverCars.com - Altersgrenze beim Mietwagen (1)
Beispiel: Discover Cars

Zusatzfahrer

Bei einem Mietwagen ist es üblich, dass die anmietende Person auch gleichzeitig alleinige/r Fahrer*in ist – sofern Du bei der Anmietung nicht explizit weitere Personen eintragen lässt. Bei diesen spielt das Alter ebenfalls eine wesentliche Rolle.

Klimaanlage

Das Klima in Barcelona und anderen Teilen Kataloniens ist meistens mild. Auch im Frühling und im Herbst kann es so knackig warm sein, dass eine Klimaanlage im Auto kaum verzichtbar ist.

Grenzübertritt

Zwar grenzt Katalonien an Andorra und Frankreich. Trotzdem solltest Du nicht selbstverständlich davon ausgehen, dass Du ein Auto mieten und damit über die Grenzen fahren darfst. Kläre unbedingt im Vorfeld ab, ob eine Fahrt ins Ausland mit dem Mietwagen zulässig ist.

Zusatzleistungen vor Ort

Natürlich solltest Du keine Kompromisse machen. Ob Versicherung, Kindersitze oder Navigationssystem: Die wirklich erforderlichen Extras buchst Du am besten bereits im Vorfeld oder lässt sie zumindest für Dich reservieren. Will man Dir an der Abholstation weitere kostenpflichtige Zusatzleistungen verkaufen, solltest Du eindringlich darauf verweisen, dass Du alles Wesentliche schon angegeben hast.

Mietwagen im Urlaub buchen🚗 – das sind die größten Fallen! | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Häufige Fragen & Antworten

Ist es schwer, in Spanien Auto zu fahren?

Spanien ist ein Land, in dem Du gut und angenehm Auto fahren kannst. Grund dafür sind die gut ausgebauten Straßen mit vergleichsweise wenig Straßenverkehr. Auch das Benzin ist im europäischen Vergleich recht preiswert. In Barcelona macht der Straßenverkehr allerdings nicht sonderlich viel Spaß. Denn hier gibt es zahlreiche Einbahnstraßen und verkehrsberuhigte Bereiche. Parkplätze sind in Barcelona Mangelware und oftmals recht teuer.

Was muss ich beachten Mit dem Auto in Spanien?

Ja, es heißt immer, dass die Auslegung der Verkehrsregeln in Südeuropa ziemlich lässig gehandhabt würde. Stimmt aber nicht, jedenfalls nicht in Spanien, wo die Behörden wirklich strikt sind, was deren Einhaltung betrifft. Hier daher einige wesentliche Punkte im Überblick:

Beim Alkoholkonsum gilt eine 0,5 Promillegrenze. Für Anfänger*innen, die weniger als zwei Jahre einen Führerschein besitzen, liegt sie noch deutlich darunter. Verstöße dagegen, insbesondere in Kombination mit Unfällen, werden richtig teuer.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen solltest Du ebenfalls unbedingt einhalten. Außerdem darfst Du das Blinken nicht vergessen, Kinder nicht ohne Sitz fahren lassen, den Arm oder die Hand beim Fahren nicht aus dem Fenster halten und nicht mit offenen oder Zehentrenner-Sandalen fahren. Ebenfalls wichtig: Definitiv nur im Notfall hupen und für das Telefonieren im Mietwagen in Barcelona oder andernorts in Spanien immer an eine Freisprecheinrichtung denken.

Und dann noch der absolute Klassiker: das Falschparken in Barcelona. Denn das rächt sich meist sofort und führt vielfach zum zeitnahen Abschleppen des Wagens. Gehe also immer auf Nummer sicher und parke entweder in einem Parkhaus oder auf garantiert geeigneten Flächen!

Kann ich mit meinem deutschen Führerschein in Spanien fahren?

Wenn Du auf spanischen Straßen Auto fahren möchtest, musst Du Deinen gültigen Führerschein mit Dir führen. Fährst Du im eigenen Auto, benötigst Du zudem den Fahrzeugschein und die grüne Versicherungskarte. Falls Du bei einer Autovermietung einen Mietwagen leihen möchtest, dient der gültige Führerschein ebenfalls als Identitätsnachweis. Dort achtet man meistens auch darauf, wie lang Du bereits im Besitz der Fahrerlaubnis bist. Der Führerscheinerwerb sollte mindestens ein Jahr zurückliegen, andernfalls wird man Dir keinen Schlüssel für ein Leihfahrzeug in die Hand drücken.

Welche Autovermietung in Spanien ist gut?

Wenn Du einen Preisvergleich startest, dann schaue nach Mietwagenanbietern wie Record go, Sunnycars oder Goldcar. Diese Urlaubsmietwagen wurden in unserer Community besonders häufig empfohlen.

Mietwagen in Barcelona: Fazit

Autoverleihe in Barcelona sind für dich wahrscheinlich vordergründig dann interessant, wenn Du Dich flexibel und unabhängig in der Region bewegen willst. Wichtig ist, dass Du innerhalb der meistens festgelegten Altersgrenzen bist und seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins bist. Am besten entscheidest Du Dich bereits deutlich vor der Nutzungszeit für die Autovermietung, die Fahrzeugkategorie und eventuell erforderlichen Extras. Wenn Du auch bereits einschätzen kannst, wie weit die zu fahrenden Strecken sein werden, benötigst Du Dir in Bezug auf versteckte Zusatzkosten keine Sorgen zu machen. Gleichzeitig ist ein Vollkaskoschutz beim Nutzen von einem Mietwagen in Barcelona oder der Umgebung natürlich sehr sinnvoll.

Hast Du Fragen oder Erfahrungen zum Thema Mietwagen in Barcelona? Schreib unten in die Kommentare!

Quellen & Einzelnachweise:
Artikelbild: mauvries – stock.adobe.com

Johannes & Joana von WeLoveBarcelona.de

Wer schreibt hier?

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen.

Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Tausche dich mit über 3.000 Mitgliedern über Barcelona in unserer Community aus.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Tickets
City Pässe
Führungen
Unterkunft