Banken und Kreditkarten in Barcelona – Gebühren beim Geld abheben?

Banken, Geldautomaten, Kreditkarten und Geldwechsel in Barcelona

Airbnb
Werbung
940px
Werbung

Das Bankensystem in Spanien hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. Gab es früher sieben kleinere Banken, die den ganzen Markt in Spanien abdeckten, sind jetzt eigentlich nur noch zwei große Banken durch Konsolidierung übrig geblieben. Zum einen die BBCA und Santander, die jeweils noch einige Tochterunternehmen unter ihrem Dach haben.

Nach der Aufhebung des Expansionsverbots ende der 80er Jahre, konnten sich vor allem die Sparkassen regional sehr gut etablieren und decken im Moment gut die hälfte der Privatkundengeschäfte bei den Banken in Spanien ab. Zu den Sparkassen gehört zum Beispiel die Bank „La Caixa“.

Banken in Barcelona

Die meisten Banken sind an Werktagen von 8 bis 14 Uhr geöffnet, einige auch samstags bis 13 Uhr. Die Bank Caixas öffnet zusätzlich jeden Donnerstags von 16.30 bis 19.45 Uhr. Rund um die Uhr können Sie Geld mit der EC-Karte vom Automaten abheben. In fast allen Restaurants, Geschäften und Hotels können Sie bargeldlos mit allen gängigen Kreditkarten bezahlen.  Die Deutsche Bank hat im Hauptpostamt „Via Laitana“ eine Niederlassung, die jeden Tag bis 20 Uhr geöffnet ist.

Geldautomaten in Barcelona

Die Geldautomaten der Banken in Barcelona sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Die Geldautomaten heißen in Spanien „Cajeros Automaticos“. Sie können ohne Probleme mit Ihrer Bankkarte oder Kreditkarte Geld abheben.Sollten Sie allerdings einmal Ihre Bankkarte verlieren, rufen Sie zu Ihrer Sicherheit sofort den Sperrnotruf an. Über die Nummer +49 116116 können Sie die Karte für diverse Kreditinstitute sperren lassen.Das Geldabheben von deutschen Konten kann in Spanien auch mal gut 4,00 € Gebühren kosten bei einer Summe von ca. 300,00 €. In der Regel liegen die Gebühren zwischen 2,50 € und 4,00 €.

Es gibt aber auch einige Direktbanken, die das Abheben im Ausland mit der Visakarte kostenlos anbieten. Darunter zum Beispiel die DKB.

Die Währung in Spanien

Natürlich ist auch in Spanien Euro die nationale Währung. Auch die Spanier haben die gleichen Größen bei den Banknoten, also an Scheinen 5 €, 10 €, 20 €, 50 €, 100 €, 200 €, 500 € und an Münzen 1 ct, 2 ct, 5 ct, 10 ct, 20 ct, 50 ct, 1 € und 2 €. Man muss es mal erwähnt haben, weil manche skandinavische Länder haben zum Beispiel keine 1 und 2 ct Münzen.

Kreditkarten in Barcelona

In der Regel werden in Barcelona Visa- Mastercard- und AmericanExpress-Kreditkarten ohne Weiteres akzeptiert.

Ich würde allerdings nicht jedem Ladenbesitzer meine Kreditkarte überlassen. Sicher ist sicher! Falls Sie Ihre Kreditkarte sperren lassen wollen, rufen Sie folgende Nummern an: Visa: Tel. 900 99 11 24; Euro-und Mastercard: Tel. 900 97 12 31

Geldwechsel in Barcelona

Am besten man tauscht seine Devisen gleich direkt am Flughafen ElPrat in Barcelona. Die größte Bank „La Caixa“ betreibt im Terminal 1 eine Wechselstube für den Währungstausch und einen Service für Steuerrückerstattung für Bürger, die nicht aus der EU kommen. Der Geldwechsel (auf Spanisch Cambio / englisch Currency Exchange) ist hier im Terminal 1 ist kostenlos, es fallen keinerlei Gebühren an.

Sie können Ihre Währung natürlich auch in Barcelona direkt umtauschen. Entweder machen Sie das bei den Banken oder den kleinen Wechselbüros. Allerdings muss man hier mit ganz unterschiedlichen Gebühren rechnen. Unter anderem Set-up Gebühren, Transaktionsgebühren, Korrespondenz Gebühren, Geldtransfergebühren für Überweisungen etc.

Wechselstuben in Barcelona

Cash Express

  • Adresse: 08039 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – Mlle. Adossat, s/n
    Tel: +34 93 221 02 08

Changepoint

  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 132
    Tel: +34 93 412 02 37
  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 15
    Tel: +34 93 412 10 44
  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 64
    Tel: +34 93 412 04 06

Eugenio Delgado Ferreiro, S.L.

  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 50
    Tel: +34 93 301 15 36

Italo Comercial, S.A.

  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – Pl. Portal de la Pau, 4
    Tel: +34 93 302 14 37

Maccorp

  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – Av. Catedral, 1
    Tel: +34 93 301 77 28
  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 85
    Tel: +34 93 412 29 02

Martín Asociados, S.C.P.

  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 41
    Tel: +34 93 412 70 41

Metro Remittance Center

  • Adresse: 08001 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ Joaquin Costa, 52
    Tel: +34 93 317 03 61

Shah Barna Integra

  • Adresse: 08001 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ Guardia, 6
    Tel: +34 93 342 82 56

Western Unión

  • Adresse: 08001 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ Carme, 37
    Tel: +34 93 301 84 17
  • Adresse: 08002 Barcelona – Stadtviertel: Ciutat Vella – C/ La Rambla, 41
    Tel: +34 93 412 70 41

Western Union Vincit

  • Adresse: 08014 Barcelona – Stadtviertel: Les Corts – C/ Trav. Corts, 260
    Tel: +34 93 439 38 00

Überweisungen von spanischen Banken auf deutsche Konten

Wenn Sie von einer spanischen Bank eine Auslands-Überweisungen tätigen können auch mal 3,00 € Gebühren anfallen. Deswegen sollen Sie sich bei einem längeren oder dauerhaften Aufenthalt in Barcelona unbedingt ein spanisches Konto zulegen.

Die besten Kurse für Überweisungen bieten zwar die Sparkassen an, allerdings dauert hier eine Überweisung im Regelfall zwischen 3 und 4 Werktage. Wer eine schneller Abwicklung in Anspruch nehmen möchte, kann dies über die Wester Union tun. Hier dauert eine Normale Überweisung in der Regel nur 10 Minuten.

Für Überweisung benötigen Sie neben Kontoname, Kontonummer, Bankleitzahl, Name der Bank auch den Swift-Code und den internationalen IBAN-Code.

Konto bei Banken in Spanien eröffnen

Eine der besten Banken in Barcelona ist ganz klar die Bank „La Caixa“ diese bietet auch kostenloses Internet Banking an. Mit der Kreditkarte „Tarjeta Jove“ bekommen Sie in Vergünstigungen in vielen Kinos, Theatern und bei diversen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wenn Sie ein Konto in Spanien eröffnen möchten, müssen Sie mindestens 18 Jahre oder älter sein. Sie brauchen einen Reisepass oder Personalausweis aus dem Herkunftsland. Sie müssen einen Nachweis über Beruf und Status einreichen. Und dann müssen Sie sich nur noch für die richtige und passende Bank entscheiden.

  • La Caixa
  • Catalunya Caixa
  • Sabadell Atlantico
  • Banco de Valencia
  • Banco Pastor
  • Bankinter
  • Bilbao Bizkaia Kutxa (BBK)
  • Caja de Arquitectos
  • Citibank Espana
  • Deutsche Bank Espana
  • Lloyds TSB Bank

Webwww.lacaixa.es

Telefonnummern für verlorene oder gestohlene Karten

  • American Express +34 91 572 03 03
  • Mastercard +34 900 97 12 31

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

Über Johannes 270 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*