Barcelona Night Card: Lohnt sich der Pass für die Clubs?

Mit der dem Clubpass den Abend genießen und mehr Geld für Drinks in der Tasche haben

Ticketbar - Barcelona City Pass
Werbung
Barcelona Night Card
Zugegeben, Barcelona punktet mit diversen kulturellen Highlights wie der Sagrada Família, dem Park Güell, dem MACBA und vielen anderen Museen und Sehenswürdigkeiten. Zudem ist in Bezug auf Sonne, Strand und Sport – man denke nur an den FC Barcelona und das Camp Nou Stadion – ebenfalls für satte Abwechslung gesorgt. Aber manchmal soll es eben auch einfach nur ein Partywochenende auf verschiedenen Dancefloors und mit dem einen oder anderen kühlen Drink sein.

Logisch, dass es für dieses Vorhaben ebenfalls den richtigen Pass gibt: Die Barcelona Night Card*. Dank ihrer Hilfe erhältst du unkomplizierten, schnellen und vor allem situativ extrem kostengünstigen Eintritt in 23 der beliebtesten Clubs der Stadt. Hier ist schon einmal ein erster Vorgeschmack, welche Locations und Angebote dich dabei erwarten.


Leistungen der Barcelona Night Card

Dank des Clubpasses brauchst du dich nicht hinten in der Warteschlange einzureihen, sondern darfst direkt in die eigentlichen Räumlichkeiten durchlaufen. Darüber hinaus ist der Eintritt zu den Locations zu bestimmten Zeiten kostenlos. Zwar sind dafür leider keine Freigetränke im Preis enthalten. Aber das Geld, was du dank der Barcelona Night Card sparst, entschädigt dich garantiert dafür und sorgt dann doch letztlich für den einen oder anderen Extradrink.

Opium

  • freier Eintritt: täglich bis 2:00 Uhr

Das Opium gehört zweifelsfrei zu den größten und beliebtesten Clubs der Stadt und ist durch seine Lage direkt am Strand von Barceloneta insbesondere bei den Tourist(inn)en während der Sommermonate sehr beliebt. Die sehr großzügige, fast etwas futuristische Einrichtung lädt mit ihren vielen Sitzgelegenheiten zum entspannten Verweilen ein. Aber wahrscheinlich werden dich die spektakulären Lichteffekte schnell auf die Floors locken, auf denen zu R&B, Club House oder EDM tanzen kannst. Der Altersdurchschnitt der Besucher(innen) liegt bei etwa 20 bis 25 Jahren. Vor der eigentlichen Disco-Zeit wirst du jedoch auch manchen älteren Gast treffen, denn zunächst präsentiert sich das Opium als etwas höherpreisiges, aber tolles Restaurant. Ein Besuch lohnt sich also so oder so.

2LOVERS djs @ OPIUM (Barcelona)

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Sutton

  • freier Eintritt: mittwochs bis samstags bis 2:00 Uhr

Das Sutton befindet sich in der Zona Alta und damit in einem der angesagtesten Kneipenviertel der Stadt. Wobei „Kneipe“ in der Calle Tuset ein ziemlich weit nach oben dehnbarer Begriff ist, denn immerhin verkehren hier bevorzugt die Schönen und Reichen und es ist gar nicht so einfach, in die von Mittwoch bis Samstag geöffnete Edeldiskothek hineinzukommen. Ein schicker Dress und formvollendete Manieren sind also zwingend erforderlich. Doch dann wirst du hier garantiert einen Abend der Extraklasse erleben, an den du dich noch lange erinnern wirst. Fazit: Teure, aber extrem gute Drinks, gut aufgelegte DJs, die deine Ohren mit R&B sowie House verwöhnen, eine elegant-futuristische Einrichtung und ein internationales Publikum … was willst du noch mehr?

David Guetta | Sutton Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Pacha Barcelona

  • freier Eintritt: montags bis samstags bis 2:00 Uhr

Wenn du in Barcelonetas Nachtleben eintauchen möchtest, führt am Pacha ebenso wenig ein Weg vorbei wie am bereits beschriebenen Opium und am noch folgenden Shoko. Der Clou bei dieser Disco sind auf jeden Fall die beiden Dancefloors, von denen sich einer unter freiem Himmel befindet. Einfacher als bei der Drinnen-oder-draußen-Frage ist dann die Entscheidung über die Musikrichtungen. Denn die sind jeweils identisch: House, R&B, Hip Hop, Latin und International Music geben sich mithilfe von bekannten DJs die Ehre und laden dich zum Tanzen ein. Und falls du Lust auf etwas Bling-Bling hast, solltest du dich unbedingt einmal um einen Platz in einem der drei clubeigenen VIP-Bereiche bemühen. Wetten, dass du die weißen XXL-Couches lieben wirst?!

Luciano | Pacha, Barcelona DJ Set | DanceTrippin

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Shoko

  • freier Eintritt: täglich bis 2:00 Uhr

Ebenfalls in Barceloneta, am Passeig marítim gelegen, zählt das Shoko definitiv zu den schicksten Clubs, die du mit der Barcelona Night Card entdecken kannst. Hier erwartet dich ein fernöstlicher Flair, wie du ihn vielleicht schon einmal in Tokio erlebt hast – nur, dass du hier nicht auf ein Meer aus Hochhäusern, sondern auf das Mittelmeer schaust. Perfekt also für ein Abendessen am Strand, denn bis etwa 23:30 Uhr zeigt sich das Shoko als Restaurant von seiner kulinarischen Seite. Auf der Speisekarte stehen asiatische und mediterrane Küche zum etwas höheren Preis, dafür aber von bester Qualität gibt. Also unbedingt einmal das Sushi und die Gemüsegerichte probieren, bevor es zu R&B-, Funky Music und 80er Rhythmen auf den Dancefloor geht! Und wenn du es exklusiv magst, kein Problem – schließlich kannst du im Shoko auch VIP-Säle mieten.

Shoko – Barcelona 2019

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Moog

  • freier Eintritt: montags bis samstags bis 2:00 Uhr

Bereits seit mehr als 20 Jahren verwöhnt der kleine Moog Club in El Raval seine Fans auf zwei Floors jeden Tag im Jahr mit unterschiedlichen Beats. Falls du eher in der Techno-, Elektro- oder House-Abteilung zu Hause bist, ist der Hauptfloor für dich die erste Wahl. Als 70er-, Disco-, Rock-, Pop- beziehungsweise Indie-Fan kannst du es aber auch eine Etage höher richtig krachen lassen. Aufgrund der begrenzten Fläche kommst du schnell mit den anderen Gästen (meist so zwischen 20 und 30 Jahre alt und Einheimische) in Kontakt und wirst dich in der minimalistisch-industriell gestalteten Location hundertprozentig schnell wohlfühlen. Die Getränke und der Eintrittspreis sind definitiv fair – komm‘ aber nicht zu früh, denn meistens ist erst ab 2:00 Uhr so richtig ‚was los.

Dot Chandler @ Moog, Barcelona:ES 13 09 15

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Otto Zutz

  • freier Eintritt: mittwochs bis samstags bis 2:00 Uhr

Würdest du zuschlagen, wenn dir für deine Disco eine ehemalige Textilfabrik angeboten würde? Das Team vom Otto Zutz hat 1985 zugegriffen und damit einen eindeutig guten Fang getan – immerhin ist es an jedem Öffnungstag rappelvoll und seine Fans (sowohl Einheimische als auch Touristen) halten sich fast immer bis zum Morgengrauen hier auf. Passend zum Außengebäude ist auch das Ambiente im Industrial-Style gehalten: Hier küsst Beton Metalltore, gusseiserne Säulen und Eisenträger. In puncto Musik hast du auf drei Floors die Auswahl zwischen Techno, House, Elektro, Hip Hop, R&B und Rap. Lange Rede, kurzer Sinn: Rechtzeitig und cool gestylt erscheinen, damit du noch einen Platz bekommst.

Best Hip hop clubs in Barcelona – Otto Zutz Club Barcelona Nightlife

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


City Hall

  • freier Eintritt: donnerstags bis samstags bis 2:00 Uhr

Dass die Barcelona Night Card und die mit ihr verbundenen Clubs echte Touristenmagnete sind, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dementsprechend zählt auch das City Hall zu den Diskotheken, die bei Auswärtigen aus Spanien, Europa und der ganzen Welt angesagt sind. Dennoch triffst du hier auch den einen oder anderen Katalanen an, der Lust auf neue Bekanntschaften hat. Ein echter Pluspunkt liegt dabei in der Tatsache begründet, dass die Location mit zwei Etagen und ebenso vielen Floors an fünf Wochentagen geöffnet hat. Und das Allerbeste kommt erst noch: Viele Veranstaltungen finden spontan (im Sinne von nicht angekündigt statt – und daher kannst du gleichermaßen von Elektro Music wie von Reggae oder anderen Beats überrascht werden. Dass der Spaß ein wenig teurer werden könnte, dürfte bei der Lage an der Rambla Catalunya logisch sein. Aber lass‘ dir davon nicht den Spaß verderben, denn immerhin bringt dich der Clubpass kostenlos hinein.

Anna Reusch – City Hall Barcelona (Happy Techno)

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


La Terrazza

  • freier Eintritt: freitags und samstags bis 2:00 Uhr

Schon allein die Ort- und Räumlichkeiten des La Terrazza sind einen Besuch für sich wert. Das im Poble Espanyol befindliche Haus Son Berga ist nämlich ein Open Air Club und verfügt über eine ziemlich weitgehend Ibiza-like gehaltene Ausstattung und Gestaltung. Aber natürlich bist du nicht nur für die gediegene Kultur, sondern auch zum Feiern anwesend. Diesbezüglich bietet dir die renommierte, seit 1995 hier verortete Diskothek zwischen Mai und September die besten Gelegenheiten. Dass das Motto „je später, desto besser“ lautet, stellst du bestimmt schnell fest. Immerhin sind gerade in den frühen Morgenstunden viele 20- bis Anfang-40-Jährige hier unterwegs und genießen angesagte Techno-, Elektro- und House-Beats. Unbedingt auf die Ausgehkleidung achten und schon machst du mithilfe der Barcelona Night Card die Nacht sogar mit kostenlosem Eintritt zum Tage.

Barem | Unleash x Alt Management @ La Terrrazza Barcelona DJ Set | DanceTrippin

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Bikini Barcelona

  • freier Eintritt: mittwochs bis samstags bis 2:00 Uhr

Als einem der ältesten Clubs von ganz Barcelona solltest du dem Bikini unbedingt die Ehre erweisen und dich einmal blicken lassen. Praktisch, dass dabei vier Floors mit Techno, EDM, Rock und Hip Hop zur Verfügung stehen und der Club für eine tolle Stimmung und ebensolche Cocktails bekannt ist. Der für etwa 800 Feierfreudige geeignete Veranstaltungsort ist dabei aber nicht nur einer der beliebtesten Treffpunkte für tanzfreudige Discogänger(innen). Es wird auch für andere Musikveranstaltungen und diverse Live-Acts genutzt. Wenn du also möglichst tief in die Seele einer mehr als 30 Jahre alten Location eintauchen möchtest, ist das deine Chance. Wobei du bei dieser Gelegenheit merken wirst, wie jung das im Les Corts gelegene Bikini in seinem Herzen doch geblieben ist.

X-Ambassadors in Bikini Club, Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Boulevard Culture

  • freier Eintritt: montags bis samstags bis 2:00 Uhr

Passend zur Rambla, an der das Boulevard Culture (ein ehemaliger Strip Club) sein Zuhause hat, ist der Club sowohl musikalisch vielseitig als auch optisch sehenswert: Modern, etwas kantig und in rote und blaue Lichteffekte getaucht, lädt die Location von montags bis sonntags zum Tanzen zu Dancehall, Pop, Hip Hop, House und Elektro Music ein. Es dürfte also in jedem der drei Haupträume mit eigenem Floor etwas für dich dabei sein. Davon abgesehen wirst du mit tollen Cocktails und typisch spanischen Kleinigkeiten verwöhnt, sodass du bei einer Tanzpause bestimmt mit einigen der bis zu 1.000 anderen, meist einheimischen und jüngeren Gästen ins Gespräch kommst.

Boulevard Club – Barcelona Nightlife

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Luz de Gas & SalaB

  • freier Eintritt: jeweils mittwochs bis samstags bis 2:00 Uhr

Das Luz de Gas und das Sala B sind direkte Nachbarn, die ihre Zelte in einem alten Theater aufgeschlagen haben. Dementsprechend etwas gehobener ist das Luz auch, während es im Sala B noch ein wenig heimeliger und gemütlicher zugeht. Das Luz ist seit 1995 in einer etwas ruhigeren, aber dennoch nicht weit von der Rambla entfernten Umgebung am Start und verwöhnt ein etwa 20- bis 40-jähriges Publikum mit feinster Live-Musik und wunderbaren Cocktails. Parallel dazu verfügt das Sala B über zwei Tanzflächen und einen Musikgeschmack, der den Wünschen und Vorstellungen aller Altersgruppen gerecht wird. Hervorzuheben sind hierbei die wechselnden Mottopartys mit mindestens in Barcelona und Katalonien bekannten Bands oder anderen Künstlern. Noch ein frischer Drink dazu und der Abend ist im positiven Sinne gelaufen. Denn warum nur in einen Club gehen, wenn der andere direkt nebenan ist?

Hush-Hush. Efervescence EP. Luz de Gas, Sala B. Barcelona 14-11-2014

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Macarena Club

  • freier Eintritt: montags bis samstags bis 2:00 Uhr

Der ebenfalls als „El Macarena“ bekannte Club ist ein ehemaliges Flamenco-Lokal, das 2001 renoviert wurde. Geblieben ist sein ziemlich dunkler, etwas spartanischer, aber definitiv leidenschaftlicher Charme. Dazu trägt insbesondere die elektronische Musik, die bevorzugt von katalanischen DJs aufgelegt wird, bei. Aber auch das definitiv bemerkenswerte Soundsystem und die Lage im Barri Gotic haben ihre Anteile daran. Das Publikum (im Schnitt 20 bis 30 Jahre alt) ist dementsprechend oft aus Barcelona selbst. Doch natürlich hat sich die Akustik inzwischen bis weit über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen und so triffst du hier auch diverse Tourist(inn)en an. Wichtig für den vollen Flash: Zwar kommst du dank der Barcelona Night Card bis zum 2:00 Uhr kostenlos in die Location hinein. Doch meistens wird die Stimmung auch erst ab diesem Zeitpunkt wirklich prickelnd. Insofern vielleicht vorher woanders tanztechnisch vorglühen und dann hier noch einmal so richtig loslegen.

Sleep is Commercial + Clock Poets @ Macarena Club 29/1/19

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Oak

  • freier Eintritt: donnerstags bis samstags bis 2:00 Uhr

Ein Strandkorbgefühl, aber nicht am Strand von Barceloneta, sondern mitten im angesagten und mondänen Eixample-Viertel? Kannst du bei einem Besuch des Oaks haben! Zusammen mit vielen Schüler(inne)n und Studierenden bist du in bester Gesellschaft, wenn es darum geht, den Abend stil- und humorvoll zu genießen. Abgefahrene Live-Show, Ballonduschen, faszinierende Kellner(innen)outfits … Eine Nacht im Oak ist im besten Sinne unvergesslich. Freilich gibt es neben heißen House-, Latin-, Pop- und Club-Classic-Klängen auch eine große Auswahl an alkoholhaltigen und freien Drinks zum Durstlöschen. Freu‘ dich auf coole Strand- und Piratenpartys und geh‘ erst dann nach Hause, wenn andere bereits wieder auf dem Weg zur Arbeit sind.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Hyde

  • freier Eintritt: täglich von 0:00 bis 5:30 Uhr

Hundertprozentig sind dir Doctor Jekyll und Mr. Hyde ein Begriff. Nichtsdestotrotz existiert in Bezug auf das Hyde in Barcelona ein feiner Unterschied zur Romanfigur. Der Club in der Mittelmeermetropole ist nämlich alles andere als grobschlächtig! Stattdessen triffst du hier auf einen lässig-gehobenen Stil, raffinierte rote Lichteffekte und ein wirklich professionelles Team, das alles für deinen hervorragenden Abend tut. Ein frischer und moderner Club am Passatge de Domino (Eixample), in dem eine bunte Mischung aus Hip Hop, R&B, House, den Top 40 und noch diversen weiteren Musikrichtungen aufgelegt wird. Kein Wunder, dass das Publikumsalter einmal quer von 20 bis um die 40 reicht und Menschen aller Nationalitäten zusammen feiern. Und falls du dich vorher mit einem raffinierten Snack in Form von Sushi oder Ähnlichem stärken möchtest? Brauchst du vorab nur das hauseigene Restaurant zu besuchen!

Discoteca Hyde Club Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Soho

  • freier Eintritt: donnerstags bis samstags bis 2:30 Uhr

Die im Bereich zwischen Sant Gervasi und dem Eixample gelegene Location atmet die Seele von New York. Zumindest kann es die Inneneinrichtung ziemlich gut mit dem Charme der amerikanischen Metropole aufnehmen. Gleichzeitig lässt sich das Konzept hinter der Diskothek mehr als sehen. Drei verschiedene Bereiche laden sowohl zum Tanzen, zum Chillen in einem gemütlicheren Bereich mit lässigen weißen Ledersofas als auch zu einem Besuch der VIP-Lounge ein. Das Publikum ist tendenziell etwas jünger (vielleicht zwischen 20 und 30). Dennoch angesagt, begeistert es sich tendenziell für House, Dance, und Pop. Und wie es sich für junge Menschen gehört, darf es gerne etwas später als früher werden, weshalb der Soho Club in puncto Öffnungszeiten eher zu den Spätzündern zählt.

Sábado Discoteca Soho Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


El Cinco

  • freier Eintritt: donnerstags bis samstags von 0:00 bis 2:00 Uhr

Mit Herz und Seele kulinarische und musikalische Highlights anbieten – so in etwa ließe sich das Konzept des El Cinco zusammenfassen. Zwar ist es erst seit 2017 in der Umgebung von Sant Gervasi anzutreffen; dennoch hat es sich hier schnell einen Namen als angesagte Diskothek und als ein Top-Spielplatz für DJs und andere Live-Artists erwiesen. Und nicht nur das, auch die Küche des hauseigenen Restaurants lässt keine Wünsche offen. Hier zaubert Josep Armenteros traditionelle Köstlichkeiten, die wunderbar schmecken und sich mit der Musik zu einem unvergleichlichen Zweiklang verbinden. Oder mit anderen Worten: Ein Club für vielleicht schon etwas ältere, aber echte Insider(innen). Gehöre auch du zu den Glücklichen, die ihn per kostenlosem Eintritt mit der Barcelona Night Card entdecken.

Discoteca El Cinco Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Arena – Sala Madre, Sala Classic, Sala Dandy

  • freier Eintritt: freitags und samstags bis 2:00 Uhr

Aller guten Dinge sind drei. Im Falle der Arena Clubs eigentlich fünf, doch in diesem Fall soll es um das Dreigestirn aus Sala Madre, Sala Classic und Sala Dandy gehen. Alle befinden sich im Eixample, dass für seine bunte schwule und lesbische Szene bekannt ist und daher auch oft scherzweise „Gaixample“ genannt wird. Und selbst in dieser von viel Club-Konkurrenz geprägten Umgebung hat sich die Sala Madre einen einwandfreien Ruf als eine der beliebtesten Diskos für Hetero- und Bi-Männer erworben. Grund dafür: faire Eintrittspreise, qualitativ gute Drinks und eine einladend helle, farbenfrohe Einrichtung. Kommt noch coole Musik vom Iggy Pop bis Hip Hop dazu – und der Abend ist safe! Falls du eher auf Oldies, 70er, 80er und Pop stehst, könnte die Sala Classic dein Fall sein. Und wenn es ganz jung, bunt und laut werden soll, musst du unbedingt der Sala Dandy einen Besuch abstatten. Lass‘ dich überraschen, was dich erwartet, denn jede Nacht ist anders. Nur eins steht jetzt schon fest: Gut wird sie!

Foam Party Arena Disco Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Mirablau

  • freier Eintritt: montags bis samstags bis 2:00 Uhr

Dem (musikalischen) Gipfel so nah wie im Mirablau am Tibidabo kommst du in kaum einer anderen Stadt. Neben einer beeindruckenden Aussicht auf die Stadt und das Meer genießt du im täglich geöffneten Restaurant authentisch-katalanische Küche und einen wunderbar entspannten Abend unter Freundinnen und Freunden in den Altersgruppen von 18 bis 99. Gegen 23:00 Uhr ziehen sich die etwas älteren Gäste aber in der Regel zurück, damit die Tische hochgeklappt werden können. Denn ab dann ist es bis zum Morgen Zeit zum Tanzen! Der im Erdgeschoss befindliche Club mit seinen Floors ist modern und schick eingerichtet und bringt dich mit 70er bis 90er Music, Electro, House und Techno auf Touren. In diesem Sinne cheers – auf dich, Barcelona, das Mirablau und das Leben überhaupt!

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Costa Breve

  • freier Eintritt: donnerstags bis samstags bis 2:00 Uhr

Willkommen in einer der angesagtesten Bars unter Barcelonas jungen Erwachsenen! Das Costa Breve lockt jeden Donnerstag in Kombination mit der Studentennacht viele Barceloneser(innen) von 18 bis 24 Jahren an. Wobei es selbstredend kein Problem ist, wenn du etwas älter bist. Schließlich sind hier andere, im Herzen jung gebliebene Leute anzutreffen. Dementsprechend lässt sich eine Club-Lebensdauer von mehr als 15 Jahren definitiv sehen. Und sicherlich hat sie auch dafür gesorgt, dass vorher Fremde nicht nur einmal zu Freunden geworden sind. Vorteilhaft für diesen Prozess ist freilich auch die Lage in der Carrer d’Aribau und die lässige Einrichtung. Solltest du einen Hochglanz-Club suchen, bist du hier zwar falsch. Aber gemütlich bis gehoben sind die zwei verschiedenen Bereiche und die unterschiedlichen Musikrichtungen auf jeden Fall.

Discoteca Costa Breve Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Small’s

  • freier Eintritt: montags bis samstags bis 2:00 Uhr

Die berühmte „blaue Stunde“ ist im Small’s alles andere als schwer zu finden und zu erleben, denn hier ist an mehreren Nächten pro Woche Party in einem eleganten blauen Licht angesagt. Der kleine, aber wirklich feine Club, in dem bevorzugt House, R&B und die Charts gespielt werden, zieht vor allem stylische jüngere Leute an. Verschiedene Themenpartys, Luxuscocktails und eine der schönsten Gegenden in ganz Barcelona (das Small’s befindet sich in La Ciudad Condal) … All diese Aspekte tun ein Übriges, um der Disko einen festen Platz in der Barcelona Night Card – Liste mehr als nur zu rechtfertigen. Bei so viel Andrang solltest du aber logischerweise nicht zu spät da sein. Kein Thema, weil sich vorher noch ein Besuch im integrierten Restaurant anbietet. Ob brasilianisch, peruanisch oder japanisch; Hier steht exklusiv-exotisches Essen jeden Tag auf der Speisekarte.

Masspike Miles Showcase at Supreme Room @ Smalls Club Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Slow

  • freier Eintritt: montags und sonntags bis 2:00 Uhr

Spanisch? Ein Märchen aus 1001 Nacht? Oder ganz anders? Egal, wie du die Einrichtung des Slows wahrnimmst – sicherlich hinterlässt sie einen bleibenden Eindruck bei dir. Was sicherlich auch die Barkeeper zutrifft, von deinen einige zu den bekanntesten in Spanien und von Mexiko bis hin nach Argentinien und Chile zählen. Doch selbstredend bist du nicht nur zum Cocktail-Trinken, Tapas-Essen oder zum Workshop-Besuch vor Ort. Im Slow kannst du – entgegen seines Namens – nämlich auch mehr als nur halbwegs passabel tanzen. Knalliges LED-Licht, großzügige Floors und Elektro Sounds vom Feinsten laden ein um-die-30-Jahre-altes Publikum im schicken Stadtteil Eixample ein, den Abend gemütlich bis beschwingt ausklingen zu lassen.

Snap In The Bath live @ Slow Club (Entire Music Project)

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Catwalk

  • freier Eintritt: täglich bis 2:00 Uhr

Hip Hop? R&B? Deep House? Oder die Top Tracks der Charts? Vier gewinnt und in diesem Sinne verwöhnt dieser Club seine Gäste auf mehreren Etagen mit bekannten und brandneuen Hits, die von bekannten DJs aufgelegt werden. An sieben Tagen in der Woche ist im Puerto Olimpico einiges los und so braucht sich auch das Catwalk nie über einen Mangel an (touristischen) Besucherinnen und Besuchern zu beschweren. Zwar ist hier auch viel junges studentisches Volk anzutreffen. Doch lockt das lockere Strandflair auch diverse Musik-Begeisterte an. Die Einrichtung mit den hellen Leder-Sitzgelegenheiten wirkt durch runde bis ovale Formen und bunte Lichteffekte ziemlich futuristisch. Nichtsdestotrotz brauchst du dir keine Sorgen machen, dass du aus Versehen abheben könntest. Gute irdische Bier-, Wein- und Cocktailsorten helfen dir nämlich dabei, die Bodenhaftung nicht ganz zu verlieren.

Crazy – Catwalk Barcelona

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Go Beach Club

  • freier Eintritt: freitags und samstags von 0:00 bis 2:00 Uhr

„It’s Partytime“, heißt es das ganze Jahr in der im Parc Forum am Hafen gelegenen Mulitfunktionsdisco, die Teil einer 3.700 m² großen, vierstöckigen Clubanlage ist. Hier findest du neben einem Außenpool, einem Gourmetrestaurant und einer Terrasse für Lunch und Dinner die besagte Disko, in der sich Créme de la Créme der internationalen DJs die Ehre gibt. VIP-Tische sind hier natürlich bei einer wirklich langen Gästeliste sehr gefragt. Logisch, da der Go Beach Club gerade bei Tourist(inn)en bis Mitte 20 zu den beliebtesten Urlaubsclubanlagen Barcelonas gehört und die Poolpartys legendär sind. House, Hip Hop und Hits in einer DER Partylocations der Stadt schlechthin – die Barcelona Night Card bringt dich im Handumdrehen kostenlos hinein!

Rendher @ Go Beach Club (Fact x The Home)

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Wie lange ist sie gültig?

Die Night Card ist je nach deinen Wünschen für 2 oder für 7 Tage gültig, wobei du den Starttag bei der Buchung selbst festlegen kannst.


Was kostet die Night Card?

Die Kosten für den Clubpass betragen…

  • 10,00 € für 2 Nächte und
  • 20,00 € für 7 Nächte.

Barcelona Night CardLohnt sich die Barcelona Night Card?

Unter dem Strich ist die Barcelona Night Card ein guter Deal, wenn du nicht nur gerade einen Club in Barcelona besuchen willst. Schließlich verbindet sie auf geschickte Weise mehrere Vorteile.

  • Du brauchst an den Kassen nicht lange anzustehen, weil das Warteschlangen-Überspringen im Eintrittspreis inbegriffen ist.
  • Die Auswahl an teilnehmenden Bars und Clubs ist so groß, dass für jeden Musik- und Stylegeschmack das Richtige dabei ist.
  • Der einzelne Eintritt bei den Lokalitäten ist oft schon so teuer, dass sich ein vergünstigter Einlass selbst ohne Freigetränke lohnt.
  • Last but not least und außerordentlich praktisch: Dem Ticket liegt ein Stadtplan bei, in dem die Locations und die dazugehörigen öffentlichen Verkehrsmittel eingezeichnet sind.

Fazit: Denk‘ zumindest einen Moment über die Night Card nach. Und wenn du es besonders clever machen und alle Angebote optimal mitnehmen willst? Dann nimmst du dir vor deiner Clubtour einige Minuten Zeit und checkst, wann welche Clubs einen kostenlosen Eintritt für dich bereithalten. Denn dann bleibt das meiste Geld für zusätzliche Verwendungszwecke übrig.

Unsere Bewertung:

Wo kann ich den Clubpass kaufen?

Der flexible Pass für die diversen Clubs ist unkompliziert bei Tiqets* erhältlich.


Wo kann ich die Night Card in Barcelona abholen?

Nach deiner Bestellung kannst du den Clubpass bei BCN ENJOY – Rusc de Turisme im Carrer de Montsió, 10 abholen. Die Stelle hat täglich von 9:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Die einzigen Ausnahmen sind dabei der 1. Januar und der 25. Dezember.


Wie findest Du die Barcelona Night Card? Lohnt sie sich für dich?

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Airbnb Banner
Werbung
Folge uns auf Pinterest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*