Camp Nou Tour: Alle Infos zur FC Barcelona Stadionbesichtigung

Letzte Aktualisierung

Du hast Lust auf eine Stadionbesichtigung in Barcelona? Eine hervorragende Idee, denn das Camp Nou ist nicht nur aufgrund seiner Größe ein bemerkenswerter Ort. Hier wird auch nicht nur Fußball-, sondern emotionale Stadtgeschichte geschrieben. Ein logischer Grund, die damit verbundenen Eindrücke und Emotionen bei einer Camp Nou Tour auf Dich wirken zu lassen – selbst dann, wenn Du kein ausgemachter Fußball-Fan sein solltest!

Was Du in diesem Artikel erfährst:

  • Welche verschiedenen Besichtigungsoptionen es für die Camp Nou Tour gibt.
  • Welche Bestandteile sie umfassen.
  • Warum Du die dazugehörigen Tickets am besten online buchen solltest.
  • Wie es mit der Anreise mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln aussieht.

Camp Nou Tour Tickets & Preise

Für die Camp Nou Tour gibt es verschiedene Ticket-Optionen*: Ohne Anstehen und damit keine Warteschlange. Mit festem Zeitfenster oder als flexible Eintrittskarte. Mit Zugang in den Trophäenraum, Umkleide, Spielertunnel, Präsidentschaftsloge, Presseraum und Gang über das Spielfeld. Selbst geführt oder mit offiziellem Guide des FC Barcelona. Je nach Ticket bekommst Du auch ein Merchandise als Geschenk und ein professionelles Foto von deinem Besuch. Kostenlos kannst Du das Stadion mit dem Barcelona Sports Fan Pass* besuchen.

Du suchst ermäßigte Gruppentickets für mehr als 20 Personen? Dann stelle deine Anfrage auf groupsightseeing.com*.

Beliebteste Tickets

10 % Rabatt mit Barcelona Pass

  • Sagrada Família & Park Güell ohne Anstehen
  • Inkl. Hop-on-Hop-off-Bus
  • Audioguide für deinen Stadtrundgang durch Barcelona
  • 10 % Rabatt auf über 120 weitere Angebote

ab 86,50 €

Meine Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ Keine zeitliche Limitierung, wie bei anderen City Cards. Erkunde Barcelona in deinem Tempo, ohne Stress. Der Clou sind die 10 % Rabatt auf alle weiteren Buchungen. Bau dir deinen Barcelona Pass, nach deinen Wünschen selbst zusammen. Grüße, Johannes

Werbung

Alle Camp Nou Touren auf einen Blick

Hinweis: An Spieltagen des FC Barcelona ist meist nur das Museum zugänglich, wegen Vorbereitungen nicht aber das Camp Nou Stadion selbst. Bei europäischen Wettbewerben wie der Champions League oder Europa League ist das Stadion teilweise sogar schon einen Tag vor dem eigentlichen Spiel geschlossen. Beachte deshalb unbedingt den Spielplan des FC Barcelona.

FC BARCELONA STADIUM TOUR! Camp Nou, The ULTIMATE Stadium Tour!

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Camp Nou: Basic Tour

Bei der Camp Nou Basic Tour handelt es sich um einen Rundgang ohne (Audio-) Guide, wobei ein Audioguide gegen eine Zusatzgebühr erhältlich ist. Im Rahmen dieser Stadionbesichtigung kannst Du verschiedene Bereiche des Camp Nou genauer unter die Lupe nehmen. Dazu zählen das Spielfeld, der Spielertunnel, die Gästeumkleide und der Pressekonferenzbereich. Und auch der Eintritt ins Museums ist im Ticketpreis inklusive. Hier bietet sich Dir die Möglichkeit, den Trophäenschrank mit den mehr als 20 Titel aus „La Liga“ und den 5 Champions League persönlich anzuschauen. Außerdem sorgen allerlei Statistiken, Touchscreens und Klanginstallationen dafür, dass Du mitten im Club- und Spielgeschehen bist.

Tour Leistungen:

  • Dauer: 1 ½ Stunden
  • ohne Führung
  • Eintritt ohne Warteschlange (bei Flex-Zubuchung)
  • kein Audioguide (gegen Zusatz-Gebühr erhältlich)

Werbung

Camp Nou: Virtual Reality Stadion Tour

Bei dieser FC Barcelona Stadion Tour erwartet Dich ein multimediales Erlebnis! Bei der Barça Virtual Experience mit VR-Brille bist Du mittendrin, wenn die anderen 90.000 Fans einen von Messis Sprüngen feiern und erlebst viele der spannendsten Szenen aus Barcelonas Fußballgeschichte noch einmal hautnah selbst mit. Ebenso hast Du wie bei der Camp Nou Basic Tour die Möglichkeit, viele Bestandteile des Stadions und das Museum auf eigene Faust zu erkunden. Dabei unterstützt Dich ein multimedialer Audioguide, der Dich noch viele weitere Details in diesen Bereichen entdecken lässt.

Tour Leistungen

  • Dauer: ohne Begrenzung
  • ohne Führung
  • Multimedia-Audioguide
  • VR-Brille

Werbung

Camp Nou: FC Barcelona Stadion Tour Plus

Die FC Barcelona Stadion Plus Tour ermöglicht Dir einerseits die gewohnte Besichtigung des Stadions, des Spielertunnels und der anderen Räumlichkeiten. Andererseits bekommst Du hier etwas geboten, was bei keiner anderen Stadionbesichtigung in Barcelona dabei ist. Die Gelegenheit, dreimal gegen den Robokeeper anzutreten. Schaffst Du es, den Ball zu versenken, wartet ein Preis auf Dich! Und auch ansonsten wird es Dir beim Besuch des Museums dank Deines im Ticket enthaltenen interaktiven Audioguides ganz bestimmt nicht langweilig.

Tour Leistungen:

  • Dauer: ohne Begrenzung
  • ohne Führung
  • multimedialer Audioguide
  • Schüsse auf den Robokeeper (vor oder nach der Besichtigung)

Werbung

Camp Nou Führung: FC Barcelona Players Experience Tour

Die FC Barcelona Players Experience Tour steht für einen sehr intimen Einblick hinter die Kulissen. Es wird Dir nämlich nicht nur ein Einblick in die Besucherumkleide, in den Spielertunnel, den Presse- und Trophäenraum sowie den Multimedia-Bereich gewährt. Nein, auf dieser 1 ½ stündigen Stadionbesichtigung in Barcelona führt Dich Dein englischsprachiger Guide auch über das Spielfeld, die Präsidentenlounge und in die offizielle Spielerkabine! Ein Erlebnis, das Du so schnell bestimmt nicht wieder vergisst. Und genau deswegen gibt es dafür ein professionelles Foto von Deinem Besuch und ein offizielles FC-Barcelona-Geschenk mit dazu. Wichtig ist allerdings, dass Du pünktlich 15 Minuten vor Beginn der Tour am Startort bist.

Tour Leistungen:

  • Dauer: 1 ½ Stunden
  • mit englischsprachiger Führung
  • Audioguide: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch
  • Inklusive offiziellem Geschenk des FC Barcelona und professioneller Fotos vom Stadionbesuch

Werbung

Barca Tour: FC Barcelona Stadtbesichtigung

Du bist 15 Minuten vor Beginn der Führung am Plaça de Catalunya und Du siehst eine Person mit grünem Regenschirm, die sich darauf freut, mit Dir und anderen Gästen eine FC Barcelona Stadtbesichtigung zu unternehmen? Alles richtig gemacht! Der Rundgang startet an der Rambla in Cituat Vella und führt Dich am Canaletas-Brunnen, dem liebsten Party-Ort der Barcelona-Fans vorbei ins Barri Gòtic. Dort wirfst Du nicht nur einen Blick auf die römische Nekropole, Du besuchst auch den Gründungsort des FC Barcelona, das Solé-Gymnasium. Danach geht es durchs Raval bis zur Boqueria, wo Du Dich ein wenig durch die Marktküche probieren kannst – und dann kommst Du schon am Endpunkt der Tour, dem Plaça Sant Jaume heraus. Es sei denn, Du hast auch die Selbstbesichtigungsrunde durchs Camp Nou gebucht. In diesem Fall verlängert sich Deine zweistündige Fußballtour natürlich noch etwas …

Tour Leistungen:

  • Dauer: 2 Stunden
  • englisch- beziehungsweise spanischsprachige Führung
  • Treffpunkt am Plaça de Catalunya, mindestens 15 Minuten vor Beginn der Führung
  • Camp Nou Selbstbesichtigung optional zubuchbar

Werbung

Barcaland Christmas Pass

Der Barçaland Christmas Pass ist die perfekte Idee, um die Zeit rund um Weihnachten und das neue Jahr mit einem großen Hauch FC Barcelona zu kombinieren. Er ermöglicht Dir nämlich den Zugang zur Spotify Camp Nou Tour und zu den verschiedensten Weihnachtsattraktionen (wie die ‚ Caga Tió‘)  und sportlichen Aktivitäten. Besonders erwähnenswert sind dabei natürlich die Straßenfußball- und -basketballspiele. Aber es gibt natürlich auch eine ganze Reihe anderer Workshops, die Du besuchen kannst. Ebenfalls ziemlich lohnenswert (sofern es für Dich nicht ausschließlich Fußball sein muss): Die Freikarte für verschiedene Spiele bei anderen Sportarten. Ein klitzekleiner Blick über den Tellerrand hinaus hat schließlich noch nie jemandem geschadet. Auch wenn die Spotify Camp Nou Tour wirklich gelungen ist …

Tour Leistungen:

  • Ticket für die Spotify Camp Nou Tour
  • Mittagsmenü und Barça Geschenk
  • sportliche Aktivitäten und weihnachtliche Attraktionen vor Ort
  • spezielle Rabatte auf Fußball, Basketball-Tickets und den Rest der Barça-Teams
  • eine Freikarte pro Person für jedes Basketball-, Frauenfußball-, Handball-, Hockey- oder Futsalspiel

Werbung

Häufige Fragen & Antworten

Camp Nou Öffnungszeiten

Sowohl das Stadion als auch das Museum ist ganzjährig täglich für Besucher geöffnet (Ausnahmen: 25.12. und 01.01.).

  • 1. November – 19. Dezember von Montag bis Samstag 10:00 – 19:00 Uhr und sonntags von 10:00 – 15:00 Uhr
  • 20. Dezember – 9. Januar von Montag bis Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr
  • 10. Januar – 8. April von Montag bis Samstag 10:00 – 18:00 Uhr und sonntags von 10:00 – 15:00 Uhr
  • 9. April – 30. September von Montag bis Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr
  • Geschlossen am 1. Januar und 25. Dezember

Werbung

Wie viel Zeit solltest Du für eine Camp Nou Besichtigung einplanen?

Im Museum benötigst du ungefähr 1,5 bis 2 Stunden. Da es für das Museum keine feste Führung gibt, darfst du dir die Zeit selbst einteilen. Manchmal musst du allerdings mehr als eine Stunde auf den Einlass warten, weil die Besucherzahlen begrenzt sind. Deswegen unbedingt die passenden Tickets bereits im voraus Online kaufen.

Wann ist die beste Zeit, um das Camp Nou zu besichtigen?

Am besten kommst du vor 11:00 Uhr oder nach 16:00 Uhr (an spielfreien Tagen). Dann ist es nicht besonders voll und du brauchst keine Warteschlange vor dem Eingang zu befürchten. In den Monaten Juni und Juli macht der FC Barcelona ohnehin in der Sommerpause, wodurch du das Stadion zu den genannten Öffnungszeiten besichtigen kannst. An Spieltagen schließt das Camp Nou für reine Museumsbesucher drei Stunden vor Spielbeginn. Bei besonderen Spielen ist das Museum sogar schon am Tag zuvor geschlossen. Ein Blick auf die Website lohnt sich also, bevor du dich auf den Weg zum Stadion machst.

Warum sollte man das Camp Nou in Barcelona besichtigen?

Eine Stadionbesichtigung in Barcelona inklusive eines Blicks hinter die Kulissen vermittelt noch einmal einen ganz anderen Eindruck auf das Camp Nou und seiner Atmosphäre, als es reine Fernsehbilder vermögen.

Sollte man die FC Barcelona Stadionbesichtigung schon im Voraus buchen?

Ja, unbedingt. Einerseits wegen der doch recht großen Nachfrage. Und andererseits deshalb, weil spontan vor Ort gekaufte Tickets immer teurer sind.

Welche Dauer hat die Camp Nou Tour?

Abhängig von der Art der gewählten Tour dauert sie mit Führung ein bis zwei Stunden.

In welcher Sprache wird die Camp Nou Tour angeboten?

Touren mit Guide werden in englischer, teilweise auch spanischer Sprache angeboten. Der Audioguide ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch und Japanisch verfügbar.

Sind die Camp Nou Tour Tickets vor Ort günstiger als Online?

Leider nicht. Aufgrund der vor Ort entstehenden zusätzlichen Verwaltungsgebühren kosten direkt am Stadion gekaufte Tickets für die Stadionbesichtigung in Barcelona sogar mehr als die Online-Varianten.

Wo ist der Eingang zur Stadionbesichtigung des Camp Nou?

Der Eingang des FC Barcelona Museums befindet sich zwischen dem Camp Nou und dem Palau Blaugrana.

Ist eine Stadionbesichtigung in Barcelona in Spieltickets enthalten?

Nein, die Tickets gelten nur für die Spiele an sich.

Wo kann man Camp Nou mit dem Auto parken?

Die schlechte Nachricht zuerst: Das Camp Nou hat einen eigenen Parkplatz, er ist aber an Spieltagen nur bis vier Stunden vor Spielbeginn für die Öffentlichkeit freigegeben. Danach ist er für die Vereinsmitglieder reserviert.  Das öffentliche Parken an der Straße ist ebenfalls insofern kompliziert, als es kaum Parkplätze gibt – und die, die sich in der blauen oder grünen Zone befinden, sind meistens schon von Anwohner-Autos besetzt. Eine Alternative stellt das Parken in Parkhäusern der Umgebung wie in Atanea – Les Corts, Les Corts – Avinguda Madrid, SABA Manuel Girona – Pedralbes genauer gesagt Riera Blanca dar.  Am besten ist es allerdings immer noch, nicht unbedingt mit dem Auto anzureisen.

Kann man mit dem Fahrrad zum Camp Nou fahren?

Ja. Der Weg zur Stadionbesichtigung in Barcelona kann bei gutem Wetter mit dem Fahrrad ebenso unproblematisch wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigt werden. Praktischerweise führen mehrere Radwege bis zum Stadion, wo sich in 50 bis 100 Metern Abstand speziell ausgewiesene Fahrradparkplätze befinden. Die ‚Anreise‘ per Fahrrad empfiehlt sich aufgrund der Radweg-Gestaltung (manche Abschnitte führen über die Straße und nicht nur neben ihr her) aber eher für Jugendliche und Erwachsene denn für Kinder.

Mit welcher Metro kommt man zum Camp Nou in Barcelona?

Folgende Metro-Stationen befinden sich fußläufig erreichbar in der Nähe des Camp Nou Stadions.

  • Metro-Station: Badal – L5
  • Metro-Station: Les Corts – L4
  • Metro-Station: Palau Reial – L3

Wegbeschreibung zum Camp Nou

Das Camp Nou Stadion liegt im Stadtteil Les Corts. Die genaue Adresse ist: C. d’Arístides Maillol, 12, 08028 Barcelona. Wie bei den meisten der großen Arenen ist die Anreise per Pkw so eine Sache, denn vor allem bei Spitzenspielen herrscht hier akute Parkplatznot. Glücklicherweise liegt das Camp Nou so dicht am Stadtzentrum, dass es sich bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen lässt. Natürlich ist nach Fußballspielen immer deutlich mehr los. Da sich die Menschen aber auf viele Stationen und noch mehr Verkehrsmittel verteilen, ist das Verkehrschaos rund um vergleichbare Stadien deutlich schlimmer. Mit der Hola BCN Card* kannst Du die Öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos und so oft Du willst nutzen.

  • Metro: L5 – Haltestelle: Badal
  • Bus: 113, M12 – Haltestelle: Mini-Estadi – Palau Blaugrana
  • Hop on Hop off Bus*: Haltestelle: Futbol Club Barcelona

ÖPNV Flatrate & Hop-On-Hop-Off Bus

Werbung

Karte

(Zum vergrößern auf die Karte klicken)

Camp Nou Barcelona Stadion Karte
© OpenStreetMap Mitwirkende

Fazit: Stadionbesichtigung in Barcelona

Eine Camp Nou Stadion Tour ist für jeden Fußballfan eigentlich Pflicht bei einem Barcelona-Besuch. Und auch alle, die sich einfach für ein Massen Faszinosum interessieren, können an diesem Ort eine Idee davon erhalten, warum Menschen sich vom Fußball in Barcelona und dem dazugehörigen Stadion so begeistern lassen. Ob mit oder ohne Führung und in welchem genauen Rahmen ist dabei natürlich individuelle Geschmackssache. Ohnehin solltest Du aber darauf achten, dass Du Deine Tickets idealerweise online buchst. Dann fällt nämlich die Vor-Ort-Bearbeitungsgebühr weg und der Eintritt ist günstiger.

Apropos günstiger: Was die Anreise betrifft, lohnt es sich eindeutig, aufs Fahrrad und die öffentlichen Verkehrsmittel zu setzen. Es ist zwar nicht unmöglich, einen Auto-Parkplatz zu bekommen. Dennoch solltest Du nicht einfach an beliebiger Stelle parken: Denn das kann unter Umständen zum Abschleppen Deines Wagens führen und richtig teuer werden … und das ist dann auch ein Camp-Nou-Besuch nicht wert. Hier bekommst Du günstige online Tickets für die Camp Nou Tour*.

Hast Du schon eine Stadionbesichtigung in Barcelona gemacht? Schreib unten in die Kommentare!


Das könnte dich auch interessieren:


Wer schreibt hier?

Joana & Johannes

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen. Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.


Komm in unsere Barcelona Facebook Gruppe. Tausche dich mit über 2.300 Mitgliedern aus!

Barcelona Facebook Gruppe

Schreibe einen Kommentar