Schönste Strände in Katalonien: Die Top 10 Strandtipps

Letzte Aktualisierung

Im Nordosten Spaniens erstreckt sich über rund 580 Kilometer Länge die Küste Kataloniens. Geprägt von den Gebirgsausläufern der Pyrenäen fügen sich die herrlichen Strandabschnitte in imposante Felskulissen, sanfte Hügellandschaften und bezaubernde Buchten ein. Von faszinierenden Traumkulissen über einsame Naturschauplätze bis zu den touristischen Hotspots, hier findest Du Deinen Strand in Katalonien, der zu Deinem persönlichen Favoriten werden könnte.

Was Du in diesem Artikel erfährst?

In den nachfolgenden Erläuterungen erfährst Du im Rahmen einer kurzen Zusammenfassung alles Wissenswerte über die schönsten Strände in Katalonien. Entdecke Deine persönlichen Highlights und vergleiche die örtlichen Gegebenheiten mit Deinen individuellen Vorlieben.

  • Wesentliche Informationen zu den schönsten Strandabschnitten in Katalonien
  • geografische Lage und Infrastruktur
  • örtliche Besonderheiten und Kriterien
  • touristische Highlights und Details des Reiseziels

1. Platja de Pals

Südlich der Mündung des Ter zwischen den Ortschaften El Mas Pinell und Sa Riera liegt der rund 3 Kilometer lange Strandabschnitt Platja de Pals. Die Ursprünge des kleinen Küstenortes Pals reichen zurück ins Mittelalter und der von Schilf, Dünen oder auch Pinienwäldern umsäumte goldgelb schimmernde, feinsandige Strand ist ein wahres Juwel innerhalb der Provinz Girona. Da das Wasser seicht abfällt, ist der Platja de Pals auch bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Neben Beachvolleyball und Surfen findet sich im nördlichen Bereich ein abgetrennter FKK-Strand.

Der Platja de Pals liegt im Naturparkgebiet Montgrí, les Illes Medes i el Baix Ter und lädt auch zu ausgiebigen Wanderungen oder Radtouren in die faszinierende Region ein. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Platja de Pals liegen einige Ferien-Resorts, Hotels, Campingplätze und ein vielseitiges gastronomisches Angebot. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Platja de Pals*.

Platja de Pals

2. Playa de Fenals

Südwestlich des Zentrums vom bekannten Party- und Ferienort Lloret de Mar liegt der zweitgrößte Stadtstrand Playa de Fenals. Unmittelbar an der wunderschönen Bucht Punta de Fenals wird das sich über rund 700 Meter erstreckende Areal an seinen seitlichen Ausläufern begrenzt vom Wandergebiet „Cami de Ronda“ und dem herrlichen Aussichtspunkt „Mirador de la Platja Fenals“. Umringt von einigen Hotelanlagen, Restaurants, Parks und Spielplätzen ist der Strandabschnitt mit einem etwas gröberen weißen Sand ein beliebter Kontrast zum touristisch stärker frequentierten Hauptstrand von Lloret. Das nur leichte Gefälle, Kinderbetreuungsangebote, Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih sind dem Familienurlaub angepasst.

Zudem gibt es ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten, darunter Wassersport, Fitness, Parasailing oder Rollschuhlaufen. Öffentliche Toiletten, Wickeltische sowie Duschen stehen auch barrierefrei zur Verfügung und für Rollstuhlfahrer ist ein entsprechender Strandsteg vorhanden. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Playa de Fenals*.

Playa de Fenals

3. Cala Banys

Ebenfalls in Lloret de Mar gelegen ist der kleine, von Steinen umringte, zerklüftete Strandabschnitt Cala Banys eher ein Geheimtipp und wird vor allem von den Einheimischen während der Abendstunden genutzt. Die versteckte Naturoase liegt unmittelbar am Wanderweg „Cami de Ronda“ und ist etwas schwierig zugänglich. Einen klassischen Strand finden Besucher hier nicht vor und zum Baden oder Tauchen muss ein Weg über das Felsgestein gefunden werden.

Dennoch hat der kleine Bucht Abschnitt etwas Magisches, bietet faszinierende Ausblicke und eine idyllische Atmosphäre. Wer ins klare Wasser möchte, sollte besser Badeschuhe tragen, denn am steinigen Untergrund gibt es auch den ein oder anderen Seeigel, aber auch zahlreiche bunte Fische, sodass der Ort auch perfekt zum Schnorcheln geeignet ist. Etwas weiter östlich thront die im Jahr 1966 zur Tausendjahrfeier Llorets errichtete Skulptur der „Dona Marinera“ und am westlichen Teil erwarten den Besucher am Aussichtspunkt „Mirador de Llaeries“ weitere beeindruckende Panoramen über die Bucht. Am Cala Banys trifft sich die junge Generation von Lloret und ein kurzes Stück den schmalen Weg hinauf befindet sich eine angesagte Szene-Bar. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Cala Banys*.

Cala Banys Lloret de Mar

4. Cala Fonda

Im Süden der Via Auguste, zentral zwischen den Orten Monnars und Tamarit liegt der Cala Fonda direkt im Landschaftsschutzgebiet „Tamarit – Cape Mora“ der Costa Daurada. Die herrliche Bucht mit dem Strand ist von Felsen und Kiefern umgeben. Ein ruhiger, abgelegener Ort, der die ganze Schönheit dieser Region zum Ausdruck bringt. Vielleicht nennen die Einheimischen Cala Fondo deshalb auch Waikiki, denn in der Tat mutet der traumhafte Küstenabschnitt mit dem klaren Wasser und dem goldgelben Sand etwas wie der berühmte hawaiianische Bruder an.

Besucher, die auf der Suche nach einer abgeschiedenen Idylle sind, dürften die etwas beschwerlichen Fußweg durch das Wandergebiet „Bosc de la Marquesa“ gern auf sich nehmen. Der nächste größere benachbarte Ferienort Tarragona ist schon ein gutes Stück entfernt und Hotels oder andere größere Bebauungen sind hier in Cala Fonda nicht vorhanden. Es geht familiär zu und Erholung, Sonnenbaden oder ein erfrischendes Band im azurblauen Nass stehen im Vordergrund. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Cala Fonda*.

Cala Fonda

5. Platja de Sant Pol

Im Südwesten Gironas, in unmittelbarer Nähe des exklusiven Ferienortes S’Agaró liegt der breite Strandabschnitt Platja de Sant Pol. Die fantastische Badebucht, in der das klare Wasser flach und seicht in die Küstenlinie hinabfällt, ist bereits dem Anfang des letzten Jahrhunderts ein beliebter Tourismus-Hotspot. Etliche Häuser am Rande des rund 700 Meter langen Strandes zeugen davon und die „Casa Estrada“ oder das „Torre del les Punxes“, ein Herrenhaus mit Turm sind eingängige Sehenswürdigkeiten.

Für die Badegäste stehen die aus vergangenen Zeiten stammenden farbigen Holzhäuser zur Verfügung, die natürlich auch ein tolles Fotomotiv sind. Am Badestrand, der als barrierefrei deklariert ist, finden die Gäste eine gute touristische Infrastruktur mit Toiletten, Duschen, Bars, Restaurants und etlichen Dienstleistungsangeboten vor. Kajak- und Paddelboardverleih sowie ein direkt am Strand liegendes Center für Abenteuersport bereichern Freizeitvergnügen und Badespaß. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Platja de Sant Pol*.

COSTA BRAVA, playa de Sant pol, St Feliu de Guíxols | Girona “Spain 4k

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

6. Platja del Torn

Der nahezu ausschließlich von FKK-Badegästen genutzte Platja del Torn liegt in einer wunderschönen Bucht im Südwesten von Tarragona an der Costa Daurada. Unterhalb von L’Hospitalet de l’Infant und den bewaldeten Hängen des „Coll de Balaguer“ erwartet die Besucher ein rund 1,5 Kilometer langer Strandabschnitt. Umsäumt wird die Badebucht vom Landschaftsschutzgebiet „La Rojala“, welches von zahlreichen Wanderwegen durchzogen wird.

Am südlichen Ende des Strandes befindet sich ein Parkplatz, von dem eine Treppe direkt hinunter zum goldfarbenen Sand führt, der an vielen Stellen jedoch etwas steinig ist. Die herrliche Lage in der Bucht und das großflächige, lang gezogene Badeparadies entschädigen allerdings hierfür. Sanitäre Einrichtungen und Duschen sowie eine tolle Strandbar sind vorhanden. Platja del Torn gehört unter Freunden der Freikörperkultur zu den beliebtesten Stränden Europas. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Platja del Torn*.

Platja del Torn

7. Sitges Beach

Etwa 35 Kilometer im Südwesten von Kataloniens Hauptstadt liegt der beliebte Urlaubsort Sitges. Der Platja de Sitges, auch Sitges Beach genannt, ist nur einer der vielen direkt nebeneinander aufgereihten Strandabschnitte der etwas überlaufen, wirkenden Ferienoase. Der Strand selbst hat einige felsige Teilbereiche, besteht aber vorwiegend aus grobkörnigem Sand. Sehr breit ist das Areal nicht und die gut frequentierte Strandpromenade mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Bars grenzt unmittelbar an die Badezone. Gäste und Urlauber, die erholsame Ruhe und Abgeschiedenheit suchen, sind am Sitges Beach weniger gut beraten.

Der Strandabschnitt bietet dafür ein breites Angebot für Freizeitspaß und Wasservergnügen. Außerdem sind Duschen, Toiletten, Liegestühle, Beachbars direkt vor Ort, was viele Reisende zu schätzen wissen. Vor allem die Feriengäste der vielen umliegenden Hotels und Appartementanlagen finden sich auf ein paar sonnige Strandstunden am Sitges Beach ein. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe des Sitges Beach*.

Sitges Beach

8. San Sebastian Beach

Barcelonas längster Strandabschnitt ist der San Sebastian Beach. Auf über 1100 Metern Länge liegt der Sandstrand im Stadtteil Barceloneta. Neben dem Meer wird das Panorama bestimmt von der riesigen Aussichtsplattform „Mirador del Mediterrani“, einem modernen architektonischen Highlight, welches Alfredo Lanz zu Ehren des Schwimmsports errichtete. Die gute Verkehrsanbindung mit Bussen und Bahn sowie die umfassende Infrastruktur der katalanischen Metropole haben San Sebastian Beach vorwiegend zu einem Treffpunkt der jungen Generation gemacht.

Es gibt zahlreiche Veranstaltungen von Jugendgruppen, Schulen und Sportvereinen. Wassersport, Fitness und etliche andere Aktivitäten stehen im Vordergrund. Am sehr stark frequentierten Strand gibt es ein breites Serviceangebot, Duschen, Toilette, eine Erste-Hilfe-Station und besondere Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen wie etwa einen Hebekran oder einen amphibischen Rollstuhl. Neben einem kleineren FKK-Bereich lassen sich am San Sebastian Beach auch Sonnenschirme und Liegen ausleihen. In direkter Nähe finden sich einige Kioske, Restaurants, Umkleidekabinen und Schließfächer.

Barcelona Strand Barceloneta

ab 86,50 €

Vorteile des: Barcelona Pass

  • Sagrada Família & Park Güell ohne Anstehen
  • Inkl. Hop-on-Hop-off-Bus
  • Audioguide für deinen Stadtrundgang durch Barcelona
  • 10 % Rabatt auf über 120 weitere Angebote

Meine Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ Keine zeitliche Limitierung, wie bei anderen City Cards. Erkunde Barcelona in deinem Tempo, ohne Stress. Der Clou sind die 10 % Rabatt auf alle weiteren Buchungen. Bau dir deinen Barcelona Pass, nach deinen Wünschen selbst zusammen. Grüße, Johannes

Werbung

9. Platja de Sa Riera

Im Süden der Ter-Mündung liegt der wunderschöne Ferienort Sa Reira. Die ruhige und abgelegene Bucht des einstigen Fischerdorfes hält für seine Besucher mit dem Platja de Sa Riera einen herrlichen Strandabschnitt mit spektakulärem Meerblick bereit. Umsäumt von einer Steilküste und den regional typischen weißen Villen bietet der kleine Sandstreifen eine Urlaubsidylle zwischen den Orten Sa Riera und Begur.

Der barrierefreie Strand ist innerhalb der Saison gut besucht und verfügt über alle gängigen Sanitäreinrichtungen. Der besondere Reiz des Strandes liegt in seinem ursprünglichen Charme und traditionellen Charakter. Zur Ortsseite hin befinden sich etliche Restaurants, Bars und Hotels. In einem Teilbereich des vom Flusslauf Sa Riera durchzogenen Strandes liegen einige Fischerboote an den Ufern der Bucht. Der Platja de Sa Riera ist ein malerischer Strand für erholsame Stunden und familiären Badespaß. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Platja de Sa Riera*.

A trip to the beautifull beach of Sa Riera, Begur (Costa Brava, Spain).

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

10. Playa de Calafell

Östlich von Tarragona bei El Mas Mel und Segur de Calafell liegt der Strand Playa de Calafell. Der Küstenabschnitt ist zwar touristisch voll erschlossen, doch sind es hier fast ausschließlich Einheimische und Spanier, welche die katalanischen Gewässer als Feriendomizil nutzen. Nicht so überlaufen lädt der Strand an manchen Tagen ein, parallel zur Küstenstraße kilometerlange Spaziergänge zu unternehmen.

Vorrangig sind natürlich Sonnenbaden, Badevergnügen und Wassersport hervorzuheben. Punkte, die im feinen goldgelben Sand am Playa de Calafell wunderbar zum Tragen kommen. Vor der typischen Kulisse der zahlreichen Hotels, Restaurants und Bars an der Promenade verfügt der Strand über öffentliche Toiletten und Duschen. Playa de Calafell ist auch für Familien mit Kindern geeignet, von denen viele die umliegenden Urlaubsunterkünfte nutzen. Hier findest Du günstige Unterkünfte in der Nähe der Playa de Calafell*.

Playa de Calafell

Karte

(Zum Vergrößern auf die Karte klicken)

Karte mit Stränden in Katalonien
© OpenStreetMap Mitwirkende

Fazit: Strände in Katalonien

Von Nordkatalonien bis zum südlichen Landesteil erstrecken sich entlang der Küste Hunderte bezaubernde Buchten und herrliche Badestrände. Welcher Strand in Katalonien zu Deinem persönlichen Favoriten wird, solltest Du umgehend persönlich herausfinden. Gerade beim Badeurlaub gibt es viele individuelle Kriterien zu bedenken, von denen in unserer Top-10-Liste zahlreiche Punkte als guter Anhalt dienen sollten.

  • Versteckte naturnahe Buchten am Cap de Creus
  • toller Strandurlaub am Golf de Roses und der Costa Brava
  • Ferien für Familien mit Kindern an der Costa Dorada
  • vielfältige Auswahl und Freizeitaktivitäten für alle Generationen und alle Urlaubsarten

Welche Strände in Katalonien hast Du schon besucht? Schreib unten in die Kommentare!


Das könnte dich auch interessieren:


Wer schreibt hier?

Joana & Johannes

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen. Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.


Komm in unsere Barcelona Facebook Gruppe. Tausche dich mit über 2.300 Mitgliedern aus!

Barcelona Facebook Gruppe

Schreibe einen Kommentar