Die 6 besten Fahrradtouren durch Barcelona auf Deutsch

Letzte Aktualisierung

Lust auf eine Fahrradtour durch Barcelona? Dank des milden Klimas ist das zu fast jeder Jahreszeit eine gute Idee. Vor allem dann, wenn es sich um eine geführte Fahrradtour handelt. Erfahrene, deutschsprachige Guides kennen nicht nur die Sehenswürdigkeiten Barcelonas, sondern sind auch in den versteckten Winkeln der Stadt zu Hause. An den folgenden Touren kannst Du mit dem klassischen Fahrrad, teilweise aber auch per Tandem und/oder E-Bike teilnehmen. Weil es in der kleinen Gruppe stets über leicht zu befahrende, sichere Strecken geht, musst Du im Vorfeld nicht extra trainieren. Zudem erfährst Du viele Details zu Sehenswürdigkeiten und hast die Gelegenheit zum Fotografieren. So gelangst Du an viele Winkel der Stadt, die Du bei einer normalen Stadtführung nie kennenlernen würdest.

Was Du in diesem Artikel erfährst?

  • Für wen sich welche Fahrradtour durch Barcelona besonders anbietet.
  • Welches Zubehör inklusive ist.
  • Wie lange die Bike Tour dauert und
  • an welchen Sehenswürdigkeiten sie unter anderem vorbeiführt.

Geführte Fahrradtouren durch Barcelona

Hinweis: Wer einen Go City Barcelona Pass* besitzt, hat eine 3,5-stündige geführte Fahrradtour durch Barcelona inklusive. Jedoch nur mit englischsprachigem Guide.

Sightseeing Stadtrundfahrt mit E-Bike

Diese geführte Radtour durch Barcelona eignet sich für kleine Gruppen von 2 bis 8 Personen. Auch Kinder ab 7 Jahren und einer Körpergröße von mindestens 1,30 Metern bekommen für die rund 1,5-stündige Tour ein eigenes E-Bike. Helm, Versicherung und eine Flasche Wasser sind ebenfalls inkludiert.

Los geht es ab dem Startpunkt Arc de Triomf durch das Gotische Viertel und das Viertel El Born – und damit vorbei an einigen der spannendsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Die Boqueria, die Sagrada Família und die Casa Batlló sind nur drei Beispiele.

Passende Tour

Werbung

Highlight Fahrrad Tour

Für alle, die erstmalig nach Barcelona reisen, ist diese Fahrradtour geradezu perfekt. Und auch Kinder ab 5 Jahren sind auf einem eigenen Fahrrad herzlich willkommen. Buchst Du frühzeitig, kannst Du sogar ein Tandem oder ein E-Bike für die Tour bekommen. Helme sind bei dieser vorzeitig zu reservierenden Fahrradtour durch Barcelona, ebenfalls inklusive. Sie beginnt am Carrer dels Escudellers, 48. Auf kleine Gruppen von 2 bis 9 Teilnehmer*innen wartet ein deutschsprachiger Guide. Kommen noch mehr Teilnehmer*innen zusammen, radelt ein zweiter Guide mit.

Sehr praktisch: Die rund 3 Stunden dauernde Tour ist für ungeübte Fahrradfahrer*innen bestens geeignet. Highlights an der Route sind einige der berühmtesten Bauten von Antoni Gaudí, etwa die Sagrada Família oder die Casa Battló. Zudem sind der Port Vell und viele weitere an der Strecke gelegene Sehenswürdigkeiten absolut sehenswert.

Sagrada Familia Fahrradtour

Fahrradtour durch Barcelona für Familien mit Kindern

Diese Tour eignet sich für Familien, jedoch darfst Du keine Babys unter einem Jahr mitnehmen. Zudem besteht für Kinder unter 16 Jahren Helmpflicht. Die rund zweistündige Tour beinhaltet neben dem professionellen Guide auch ein Leihfahrrad mitsamt Helm. Wenn Du mit der Großfamilie unterwegs bist, kannst Du die Fahrradtour alternativ für eine private Gruppe buchen.

Start der Tour ist am Kinderspielplatz auf dem George-Orwell-Platz. Anschließend genießt Du die lebendige Atmosphäre des Stadtviertels El Born. Hier führt die Strecke am Triumphbogen vorbei und weiter durch den Parc de la Ciutadella mit seinem berühmten Wasserfall. Anschließend geht es Richtung Mittelmeer. Schon die Uferpromenade mit Blick über den goldfarbenen Sandstrand auf das Meer ist beeindruckend. Als Highlight wird bei der Tour aber noch eins draufgesetzt: Das Panorama von der Esplanade des W-Hotels ist einfach unvergesslich schön.

Passende Tour

Werbung

Panorama E-Bike Stadtrundfahrt

Für diese Panorama-Tour schwingst Du Dich auf ein geliehenes E-Bike, um von höheren Stellen wunderbare Aussichten auf Barcelona zu genießen. Buchbar ist die dreistündige, etwa 15 bis 20 Kilometer lange Radtour für Gruppen von 2 bis 200 Radler*innen. Bei nur zwei Personen musst Du allerdings einen Zuschlag pro Person einkalkulieren. E-Bikes und Helme sind inklusive, ergänzend wird um eine vorzeitige Reservierung gebeten. Für Kinder bis 22 Kilogramm Gewicht kannst Du einen Kindersitz dazubuchen.

Die Tour führt Dich beispielsweise auf den Montjuïc, der tolle Panoramen auf den Tibidabo, den Port Vell und weite Teile der Stadt bietet. Weitere Highlights sind unter anderem die Plaça de Espanya, der Palau Sant Jordi und das olympische Stadion.

Tibidabo Fahrradtour

Fahrradtour für Schulklassen oder Studienreisen

Täglich ab 14:30 Uhr wird diese Tour für Schulklassen angeboten. Los geht es, wenn mindestens 20 Personen zusammenkommen. Pro 15 Schüler*innen kann eine Lehrkraft kostenlos teilnehmen. Auch Studierende können diese Tour buchen, allerdings gelten dann abweichende Bedingungen. Achtung: Auch diese Radtour muss unbedingt vorher reserviert werden! Fahrräder und Helme sind inklusive, auf Anfrage kannst Du auch Tandems oder E-Bikes buchen.

Los geht die etwa 3 Stunden dauernde, geführte Fahrradtour am Carrer dels Escudellers 48. Auf der leichten Strecke geht es vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten Barcelonas, etwa am MACBA Museum, der Sagrada Família oder am alten Hafen Port Vell.

Fahrradtour durch Barcelona

Private Fahrradtour mit Stadtführung

Eine geführte Fahrradtour durch Barcelona, bei der Du die Route selbst bestimmen kannst? Hier hast Du sie gefunden! Ansonsten ist aber auch eine Standard Radtour für Gruppen von 2 bis 200 Teilnehmer*innen buchbar, wobei die durchschnittliche Gruppengröße bei 8 Personen liegt. Wichtig ist, die Bike Tour im Vorfeld zu reservieren. Dabei kannst Du alles buchen, was für die individuelle Fahrradtour notwendig ist. Fahrräder und Helme sind inklusive, Tandems und E-Bikes sind auf Anfrage ebenfalls zu bekommen. Kinder dürfen ab einem Alter von 4 Jahren selbst strampeln oder können (bis maximal 22 kg Gewicht) im optional buchbaren Kindersitz mitfahren.

Die leichte, dreistündige Fahrradtour durch Barcelona führt über manch einen Radweg sowie durch Parks und Grünanlagen. Dabei geht es an Deinen liebsten Highlights der Stadt, zum Beispiel an der Kolumbus Statue, dem Arc de Triomf oder der Plaça de Catalunya vorbei. Ebenso ist eine Pause in einem Café an den Terrassen des Eixample-Viertels inklusive.

Arc de Triomf Barcelona Fahrradtour

Ist Barcelona für Fahrradtouren geeignet?

Barcelona ist eine alte Stadt, die es lange vor dem Automobil gab. Darum war es nicht einfach, die katalanische Metropole entsprechend befahrbar zu machen. Das erkennst Du an den vielen Einbahnstraßen, die das Radfahren zu einer guten Alternative zum Pkw-Verkehr werden lassen. Zudem möchte die Stadt sauberer werden und ihre Lebensqualität steigern, sodass man verstärkt auf nachhaltige Verkehrsmittel setzt.

Das Fahrrad steht dabei im Mittelpunkt, was auch an der 2015 gestarteten „Fahrradstrategie für Barcelona“ [1] deutlich wird. Diese beinhaltet die Optimierung der Infrastruktur für das Fahrrad, zu der etwa Radwege und eine verbesserte Beschilderung gehören. Ziel ist eine harmonische Koexistenz zwischen Fahrradfahrenden, dem Fußgänger sowie dem Straßenverkehr. Schon heute ist Barcelona für Radtouren attraktiv – die Zeichen stehen sogar weiter auf Verbesserung! Wie sieht das im Einzelnen aus? In Barcelona sind zahlreiche Verkehrswege für den Radverkehr ausgewiesen [2]. Dazu gehören neben…

  • dem Radweg die eingezeichnete Fahrradspur auf Straßen,
  • Tempo-30-Straßen,
  • verkehrsberuhigte Bereiche
  • und Straßen ohne Bordsteinkante.
4K | CYCLING IN BARCELONA | Episode 1

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Und auch auf zahlreichen Wegen durch Parks und Grünanlagen ist das Radfahren ausdrücklich erlaubt. Auf städtischen Straßen musst Du mit dem Fahrrad die Fahrbahn, den Radweg oder die eigens eingezeichnete Spur verwenden. Insgesamt kommt die Stadt auf nahezu 1.150 Kilometer Fahrradstrecke, über die Du jeden Winkel Barcelonas erreichen kannst.

Deutsche Stadtführungen durch Barcelona

  • 5 verschiedene Führungen
    (Altstadt, Gaudi, Sagrada Família, Tapas & Familien)
  • Individuelle Stadtführungen möglich
  • Höchstens 10 Teilnehmer pro Führung, Größere Gruppen auf Anfrage.
  • Bereits ab € 15,00/Person, Ermäßigung für Kinder, Senioren und Gruppen auf Anfrage
Daniela-Steinkampf-Barcelona4U-2
Daniela Steinkampf von Barcelona4U

Regeln für Fahrradfahrer*innen im Straßenverkehr von Barcelona

Musst Du die Straße mit anderen Fahrzeugen teilen, ist natürlich gegenseitige Rücksicht geboten. Entscheide Dich stets für die Fahrspur, die am dichtesten am Gehweg liegt. Natürlich gelten alle Verkehrsschilder, Zebrastreifen und Ampeln auch für den Fahrradverkehr. Die Busspur ist für Dich leider tabu, sofern es keine anderslautende Beschilderung gibt. Das Befahren von Bürgersteigen mit dem Fahrrad ist im Allgemeinen ebenfalls nicht zulässig, es gibt aber Ausnahmen.

  • Wenn der Bürgersteig breiter aus 5 Meter (zwischen 22 und 7 Uhr 4,75 Meter) ist
  • und einen Freiraum von 3 Metern bietet, darfst Du ihn auch mit dem Rad benutzen.

Begleitete Kinder unter 12 Jahren dürfen immer auf dem Bürgersteig radeln. Bist Du in Wohnstraßen oder Fußgängerzonen mit dem Fahrrad unterwegs, liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 20 km/h. Generell darf der Fahrradverkehr in beide Fahrtrichtungen fließen, sofern die Fahrspuren eine ebenerdige Oberfläche aufweisen und es keine anderslautenden Beschilderungen gibt.

Checkliste: Das ist wichtig auf einer Fahrradtour durch Barcelona

  • Helm: Trage immer einen Fahrradhelm, um deine Sicherheit zu gewährleisten.
  • Karte oder GPS: Nimm eine Karte von Barcelona mit oder nutze ein GPS-Gerät, um dich zu orientieren und die besten Routen zu finden.
  • Wasser und Snacks: Sorge für ausreichend Wasser und Snacks, insbesondere wenn du längere Strecken zurücklegst. Halte dich hydratisiert und energiegeladen.
  • Sonnenschutz: Barcelona kann sehr sonnig sein, also trage Sonnenschutzmittel, eine Sonnenbrille und einen Hut, um dich vor der Sonne zu schützen.
  • Kleidung und Schuhe: Trage bequeme Kleidung, die für das Radfahren geeignet ist. Vermeide lange, weite Hosen oder Röcke, da diese in den Fahrradketten hängen bleiben könnten. Wähle auch bequeme Schuhe, die gut zum Treten passen.
  • Verkehrsregeln: Kenne die Verkehrsregeln Barcelonas und halte dich daran. Fahre auf den Fahrradwegen, wenn möglich, und achte auf andere Verkehrsteilnehmer.
  • Diebstahlschutz: Achte auf dein Fahrrad und verwende ein stabiles Schloss, um Diebstahl zu verhindern. Lasse dein Fahrrad nicht unbeaufsichtigt stehen und sichere es immer an festen Gegenständen.
City Card Barcelona Sprechblase

Welche Barcelona Card zu dir passt, erfährst Du in unserem Ratgeber mit Vergleichstabelle.

Barcelona Card Vergleich: Welcher Barcelona Pass ist der beste? 💸 Über 200 Euro sparen, so geht’s!

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Häufige Fragen & Antworten

Wann ist die beste Zeit für eine Fahrradtour durch Barcelona?

Barcelona hat ein sehr mildes Klima, daher lohnt sich eine Radtour zu jeder Jahreszeit. Im Sommer kann es tagsüber recht heiß werden, daher steigen viele Leute am liebsten im Frühling und im Herbst auf das Fahrrad. Richtig kalte Wintertage sind in Barcelona selten, sodass sich die Radtouren auch in der dunklen Jahreszeit anbieten. Dann ist in der Stadt außerdem weniger los. Wenn Du eine geführte Fahrradtour im Sommer buchst, bietet sich eine Startzeit am Vormittag an, wenn es noch nicht ganz so heiß ist. Denke unbedingt an Deinen Sonnenschutz und ausreichend viel Flüssigkeit als Proviant.

Fahrradtour durch Barcelona: Fazit

Barcelona mag aufgrund der Topografie keine klassische Fahrradstadt sein. Dennoch kannst Du auch ohne vorheriges Training zu Fuß viele Teile der Stadt erkunden. Wenn Du Dich für eine Fahrradtour mit dem E-Bike entscheidest, verlieren auch die Höhenzüge ihren Schrecken. Natürlich spricht nichts dagegen, Barcelona auch allein per Fahrrad zu erkunden. Noch mehr Spaß macht aber eine geführte Fahrradtour durch Barcelona: Du siehst Ecken der Stadt, an denen Du sonst womöglich vorbeiradeln würdest. Überdies kennen die deutschsprachigen Guides die besten und sichersten Radwege durch die Stadt und haben den einen oder anderen Geheimtipp für Dich parat.

Hast Du Fragen oder Erfahrungen zu zur Fahrradtour durch Barcelona? Schreib unten in die Kommentare!

Quellen & Einzelnachweise:
[1] https://ajuntament.barcelona.cat/bicicleta/en/opting-for-bicycles
[2] https://ajuntament.barcelona.cat/bicicleta/en/cycling-cyclable-network

Johannes & Joana von WeLoveBarcelona.de

Wer schreibt hier?

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen.

Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Tausche dich mit über 4.000 Mitgliedern über Barcelona in unserer Community aus.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Tickets
City Pässe
Führungen
Unterkunft