Hier gibt es die beste Pizza in Barcelona

zwei leckere Pizzerias im Viertel Raval und Eixample

Airbnb
Werbung
Pizza in Barcelona

Pizza in Barcelona? Klar doch, eigentlich passt neben den allgegenwärtigen Tapas kaum etwas so gut in die katalanische Metropole. Sogar auf Sardinien existiert bis heute eine kleine Gemeinde, die zum katalanischen Sprachraum gehört? Da fällt es nicht mehr schwer, eine kulinarische Brücke über das Mittelmeer zu spannen. Also, wo gibt’s die beste Pizza der Stadt?

Piazze d’Italia

Dieses Lokal macht seinem Namen alle Ehre: Gegründet wurde es von einem Italiener, der sich bei den Olympischen Spielen 1992 in eine schöne Katalanin und in die Stadt Barcelona verliebt hat. In kulinarischer Hinsicht blieb er aber stets seiner alten Heimat treu: Wer hier hereinkommt, der kommt nach Italien. Das ist weit mehr als ein Klischee, denn Ambiente und Speisekarte versprühen eine satte Portion Dolce Vita.

Hier kommt keine Standardpizza aus der Küche, wie nicht nur die „Calzone Tedesco“ beweist, in der unter anderem eine Bratwurst zu finden ist. Auch die Pasta-Auswahl hält so manche Überraschung bereit. Und wer auch zum Dessert am liebsten bei der Pizza bleibt, findet sie sogar als süße Nutella-Variante.

Da ist es nur logisch, dass der Inhaber als Präsident der spanischen Sektion von „CIAO ITALIA“ das ganze Land in dieser weltweiten Vereinigung italienischer Restaurants vertritt. Nur zehn Restaurants in ganz Spanien wurden in diesen exklusiven Kreis aufgenommen – und das Piazze d’Italia steht im Zentrum.
Benvenuti a Italia!

Öffnungszeiten

  • täglich von 13:00 – 15:45 Uhr und von 20:00 – 23:45 Uhr

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Metro: L5 Hospital Clínic
  • Bus: 14, 59 Casanova-Consell de Cent

Adresse: 08011 Barcelona – Carrer de Casanova, 94
Webhttp://www.piazzeditalia.com/en/
Telefon: +34 933 235 977


Größere Karte anzeigen

Domino Bar

Nicht nur Kreuzberger Nächte sind lang: Auch in Barcelona gibt es Ecken, die nach Einbruch der Dunkelheit einen ganz besonderen Charme versprühen. Dazu zählt vor allem der Stadtteile El Raval, der sich bis heute seinen Charme als Multikulti-Arbeiterviertel bewahrt hat. Hier findest du die Domino Bar – die den Eindruck erweckt, als sei sie schon seit jeher hier gewesen.

Freilich überträgt sich das keineswegs auf die Speisekarte, denn alles ist knackfrisch. Und du wirst schnell erkennen, dass eine Pizza ein echtes Kunstwerk für Augen, Nase und Gaumen sein kann. In der Domino Bar wird Pizza auch mit Zutaten wie Äpfeln, Wasabi, Walnüssen oder essbaren Blüten belegt – lass‘ dich einfach überraschen!

Die Domino Bar solltest du aber schon allein wegen ihres typisch argentinischen Ambientes besuchen. Der Weg hierher lohnt sich auch für die hervorragenden Cocktails, die von Klassikern Mojito bis zu flüssigen Experimenten wie dem „Deep Throat“ reichen. Für den kleinen Hunger werden dazu typisch argentinische Empanadas serviert. Von hier aus kannst du perfekt in die Nacht starten oder dich zwischendurch stärken.

Öffnungszeiten

  • Montag von 18:00 – 02:30 Uhr
  • Dienstag bis Sonntag von 12:00 – 02:30 Uhr

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Metro: L2, L3 Paral·lel
  • Standseilbahn: FM Miramar
  • Bus: H14 Ronda Sant Pau-Av Paral·lel

Adresse: 08001 Barcelona – Carrer de les Flors, 16
Webhttp://www.dominobar.com/
E-Mailinfo@dominobar.com
Telefon: +34 696 461 725


Größere Karte anzeigen

Welche Pizza in Barcelona findest Du gut?

VERPASSE KEINEN NEUEN BARCELONA BLOGBEITRAG

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Barcelona City Pass – All-inclusive Eintrittspass zu den Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Werbung

Über Johannes 264 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über Barcelona. Er ist seit vielen Jahren Fan von Barcelona und regelmäßig vor Ort. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*