Provinz Barcelona: Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in der Region

Letzte Aktualisierung

Die im Zentrum Katalonien befindliche Provinz hat mehr zu bieten als nur die kosmopolitische Hauptstadt Barcelona. Natürlich dominiert die vielseitige Metropole mit ihren Sightseeing-Highlights, den weltkulturellen Schätzen und den berühmten Bauwerken die Region im Nordosten Spaniens, doch die Provinz begeistert auch durch traumhafte Naturschauplätze, herrliche Strandabschnitte, bezaubernde Orte und gastfreundliche Menschen.

Was Du in diesem Artikel erfährst?

In diesen Erläuterungen führen wir Dich durch alle Facetten und wunderbaren Höhepunkte der Provinz Barcelona, die Dir die ganze Faszination dieser katalanischen Region aufzeigen sollen. Lass Dich begeistern und entdecke ein Reiseziel, welches für viele Arten von Urlaub etwas bereithält.

  • Tolle Erlebnisse und beeindruckende Naturschönheiten
  • Badebuchten und Strände
  • Urlaubsdestinationen und besondere Orte
  • Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights
  • Tipps, Veranstaltungen, Tradition und Besonderheiten

Sehenswürdigkeiten in der Provinz Barcelona

Montserrat Gebirge & Kloster

Nur rund 40 Kilometer nordwestlich im Hinterland der katalanischen Hauptstadt erhebt sich die massive Gebirgskette Montserrat. Als Bestandteil des katalanischen Vorküstengebirges erstrecken sich die beeindruckenden Gesteinsformationen zu beliebten Gipfeln wie dem Sant Jeroni auf einer Höhe von rund 1.235 Metern. Die imposanteste Sehenswürdigkeit ist allerdings das mittelalterliche Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, welches imposant zwischen dem östlichen Gebirgskettenzug herausragt.

Auf rund 700 Meter Höhe ist die riesig anmutende Klosteranlage noch heute eine Pilgerstätte und ein kulturhistorischer Schatz im Herzen der Katalanen. Ein Ort, der unbedingt im Rahmen eines Tagesausfluges entdeckt werden sollte und mit herrlichen Ausblicken über eine einzigartige Naturlandschaft belohnt. Das Kloster beherbergt nicht nur die „Schwarze Madonna“, eines der religiösen Heiligtümer Kataloniens, sondern ist auch bekannt für seine Museumsausstellung mit Werken von El Greco, Giordano, Monet oder Dalí sowie den Knabenchor. Tipp: Mit der Seilbahn oder dem Bus ist die Klosteranlage gut zu erreichen!

Montserrat-Wanderung

Castell de Cardona

Etwa 30 Kilometer nordwestlich von Manresa in der Comarca Bages liegt die Gemeinde Cardona. Berühmt ist der Ort für seine gleichnamige Festungsanlage, das Castell de Cardona, welches sich mit seiner majestätisch anmutenden Silhouette auf einem rund 580 Meter hohen Hügel präsentiert. Das gewaltige Bauwerk stammt in seinen Ursprüngen aus dem Ende des 9. Jahrhunderts und wurde vom letzten eingesetzten fränkischen Grafen von Barcelona errichtet.

Die bereits aus großer Entfernung sichtbare Festung trotzte der islamischen Eroberung und galt in seiner facettenreichen Geschichte als uneinnehmbar. Der Palast der Parador de Cardona wurde im 18. Jahrhundert wieder aufgebaut und beherbergt heute ein Luxushotel. Viele Elemente aus der mittelalterlichen Vergangenheit sind erhalten, wie das romanische Stift oder Torre de la Minyona.

Castell de Cardona

Monestir Sant Benet de Bages

Ebenfalls in der Comarca Bages weitab der größeren Städte liegt das idyllische ehemalige Benediktinerkloster Sant Benet de Bages. Mönche findest Du in der vom Grafen Salla und seiner Gemahlin Ricarda um das Jahr 950 errichteten Anlage nicht mehr vor, aber das romanische Bauwerk ist ein herrlicher Blickfang.

Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts vom katalanischen Architekten Josep Puig i Cadafalch aufwendig restauriert, bietet das Kloster interessierten Besuchern viele Einblicke des mittelalterlichen Christentums. Im Schatten des Bauwerks von Santa Maria de Montserrat ist Sant Benet de Bages ein Ort wie im Dornröschenschlaf und ein eher stiller Zeitzeuge für einen besinnlichen Besuch.

Monestir Sant Benet de Bages

Top 3: Besten Barcelona Pässe

Auf den Punkt: Das hier sind die drei besten City Cards für Barcelona mit ausgezeichneter Preis/Leistung.

  1. Go City All-Inclusive Pass
    (Bester BCN Pass)
  2. Barcelona Pass
    (Meiste Rabatte)
  3. Go City Explorer Pass
    (Flexibler Pass)

Werbung

Guenstiger-mit-diesen-Barcelona-City-Cards

Welche Barcelona Card zu dir passt, erfährst Du in unserem Ratgeber mit Vergleichstabelle.

Castell de Castelldefels

Das Wahrzeichen der gleichnamigen Küstenstadt ist das Burgschloss Castell de Castelldefels. Etwa 20 Kilometer im Südwesten Barcelonas bietet sich den Besuchern mehr als nur eine Schlossbesichtigung, sondern sie haben die Möglichkeit, einen ganz besonderen Kultur- und Freizeitkomplex zu erleben. Die interessante Geschichte hinter den Burgmauern der erstmals gegen Ende des 10. Jahrhunderts erwähnten Festungsanlage in direkter Küstenlage ist dabei genauso faszinierend wie die wundervolle Aussicht.

Entdecke die architektonischen Besonderheiten, die Spuren der römischen Besatzung und schlendere durch die beeindruckenden Gartenanlagen, die frei zugänglich sind. In der „Piratia“ erwartet Dich eine multisensorische Reise der außergewöhnlichen Art, denn als Teil einer Piratenbesatzung können die Besucher spielerisch in die Welt der Freibeuter eintauchen.

Castell de Castelldefels

Cardona Salt Mountain

In Cardona erwartet Dich neben der Burg noch ein weiteres Spektakel, welches weltweit einzigartig ist. Der Muntanya de Sal de Cardona ist eine imposante Naturerscheinung, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht. Der gewaltige Salzberg, von dem nur die Spitze rund 120 Meter aus der Erde hinausragt, ist zugleich eine unterirdische Saline und ein charakteristischer Kulturpark. Unvergesslich ist ein Gang hinein in die Galerie, die aufgrund Ihrer anmutigen Schönheit sowie den fantastischen Formen und Farben weithin auch als Sixtinische Kapelle im Salt Mountain bezeichnet wird. Ein unvergleichbarer Ort, an dem Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden.

Cardona Salt Mountain

Colònia Güell

Nur rund 15 Kilometer vor den Toren Barcelonas liegt die Gemeinde Santa Coloma de Cervelló. Hier kannst Du mit der Colònia Güell eine außergewöhnliche Arbeitersiedlung des Textilfabrikanten Eusebi Güell entdecken, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur architektonische Highlights begründete, sondern den Zeitgeist völlig neu interpretierte. Die bemerkenswerten weltberühmten Gebäudekomplexe bekannter Architekturgrößen wie Joan Rubio oder Francesc Berenguer erschufen eine völlig neue zweckmäßige Stadt.

Absolutes Highlight ist die vom bekanntesten katalanischen Baumeister Antoni Gaudí errichtete Krypta. Der ursprüngliche gesamte Kirchenbau konnte aus Kostengründen nicht fertiggestellt werden, aber die einzigartigen Stilelemente sind bis heute faszinierende Zeugen von Gaudís meisterlichen Schaffens und verhalfen der Colònia Güell in ihrer Gesamtheit zur Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe.

Colonia-Gueell-Krypta

Geografische Lage

Die Provinz Barcelona liegt im Nordosten Spaniens. Sie grenzt im Norden an die Provinz Girona, im Westen an die Provinz Lleida und im Süden an die Provinz Tarragona.

Fünf Größte Städte:

  1. Barcelona mit 1.636.762 Einwohnern
  2. L’Hospitalet de Llobregat 264.923 Einwohnern
  3. Terrassa mit 220.556 Einwohnern
  4. Badalona mit 220.440 Einwohnern
  5. Sabadell mit 213.644 Einwohnern

Daten & Zahlen:

  • Hauptstadt: Barcelona
  • Bevölkerung: 5.664.579 Einwohner
  • Fläche: 7.728,17 km²
  • Küsten: Costa del Maresme & Costa del Garraf
Katalonien Karte
Provinz Barcelona

(Zum Vergrößern auf die Karte klicken)

Freizeitaktivitäten in der Provinz Barcelona

Die katalanische Region mit der Hauptstadt Barcelona bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und ist für jede Art von Urlaub ein tolles Reiseziel. Ob beim Sightseeing im Hinblick auf Geschichte, Tradition und Kultur oder während der Erholung bei traumhaftem Wetter am Strand, die Provinz offenbart ein riesengroßes Repertoire. Familien mit Kindern schätzen nicht nur das Klima, die herrlichen seichten Badebuchten und abwechslungsreichen Freizeitangebote, sondern auch die wunderbaren Ferienanlagen mit Betreuungsmöglichkeiten.

La Roca Village

Im Nordosten Barcelonas direkt an der Europastraße 15 in Santa Agnes de Malanyanes liegt das Einkaufszentrum „La Rocca Village“. Sicherlich, beim Urlaub denken die meisten wohl nicht sofort ans Shoppen, doch das moderne Outlet-Shopping-Dorf direkt an der Costa Brava hält bemerkenswerte Angebote vieler cooler Brands und Designermarken bereit. Per Shuttlebus-Verbindung direkt von der Estacio del Nord in Barcelona erreichbar, lassen sich beim Shoppen nicht nur Mega-Schnäppchen mit erheblicher Steuerersparnis aufspüren, auf Wunsch hilft sogar ein persönlicher Einkaufsguide, alle gesuchten Artikel zu finden.

LA ROCA VILLAGE, BARCELONA SPAIN

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Catalunya en Miniatura

Nur wenige Kilometer von Barcelona entfernt befindet sich in Torelles de Lobregat der faszinierende Themenpark Catalunya en Miniatura. Auf etwa 60.000 Quadratmetern präsentiert sich den Besuchern eine Miniatur-Wunderwelt, die alle Top-Sehenswürdigkeiten Kataloniens zeigt. Neben einer besonderen Hommage an das vielseitige Schaffen des weltberühmten Architekten Antoni Gaudí bis zu einer Rundreise durch die einzigartigen Naturparks gibt es im Freizeitpark viele weitere Attraktionen wie Hängebrückenparcours, Seilrutschen und Spielplätze.

Catalunya-en-Miniatura

Wasserpark Illa Fantasia

Im Nordosten Barcelonas zwischen den Küstenorten Vilassar de Mar und Premia de Mar liegt der Wasserpark Illa Fantasia. Verkehrsgünstig über die Autobahn C-32 zu erreichen, bietet die moderne Anlage eine große Menge an Badespaß. Die zahlreichen Attraktionen mit über 22 außergewöhnlichen Rutschen, drei Makrobecken und ein riesengroßer Picknickbereich bieten alles, was zu einem unvergesslichen Erlebnis dazugehört.

Ein tolles Vergnügen für jede Altersgruppe auf einer Fläche von mehr als 70.000 Quadratmetern. Im Illa Fantasia gibt es zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Eisdielen, Grillplätze und einen umfassenden Service. Tipp: Kinder unter einer Körpergröße von 90 Zentimetern haben freien Eintritt. Die Nutzung der Parkplätze ist ebenso kostenlos, wie der Transfer mit dem Shuttle-Bus!

Unleash Your Inner Aquatic Adventurer at Isla Fantasia: Barcelona's Ultimate Water Park Escape!

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Passende Unterkünfte

In der Region Barcelona gibt es aktuell über 7.000 Hotels und andere Unterkünfte in allen Preisklassen.

Flug nach Barcelona

Neben einer Flugsuchmaschine lohnt sich auch immer ein Blick direkt bei der Lufthansa nach günstigen Flügen.

Werbung

Espai CEL: Thermalbäder

Der Vorstadtort Caldes de Montbui liegt im Norden Barcelonas und hält mit dem Espai CEL Wellness-Center ein besonderes Verwöhnprogramm für seine Besucher bereit. Das außergewöhnliche Thermalbad erstreckt sich über sieben Pools im einzigartigen Ambiente des „Himmelsraumes“. Das seit dem 18. Jahrhundert zur Kühlung der Therme Victoria Spa verwendete Wasser wird im Espai CEL in gesonderten Verfahren zurückgewonnen und ist so in der Lage, in jedem einzelnen Becken ein völlig unterschiedliches, authentisches thermales Empfinden zu erzeugen. Erlebe eine beeindruckende Wellness-Oase zur puren Entspannung von Körper und Geist.

Caves Codorniu

Was wäre Katalonien ohne Cava? In etwa wie Frankreich ohne Champagner, denn der katalanische Schaumwein gehört einfach zum Lebensgefühl und zu jedem Fest dazu. Die Weinkellerei Caves Codorniu im Nordwesten Barcelonas unweit der Schnellstraße C-243b steht für Tradition und Leidenschaft. Bereits seit dem Jahr 1551 widmet man sich hier der Cava-Herstellung und ein Besuch in der ältesten Produktionsstätte des Landes ist mehr als inspirierend. Das imposante Cava-Haus, die prächtigen Gärten, unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen laden die Besucher ein, einen ganz besonderen Tag zu genießen.

Caves Codorniu
[1]

Naturparks, Strände und Meer

Die nach Einwohnerzahlen zweitgrößte Provinz Spaniens offenbart eine vielfältige Naturkulisse. Neben Wassersport und Badespaß gibt es herrliche Wandergebiete, Fahrrad- und Mountainbikerouten. Etliche Naturparks, darunter der Parc Natural de la Serra de Lollserola, der Parc Natural e Sant Llorenc del Munt i l’Oac oder der Parc Natural del Cadi-Moixero verzaubern durch beeindruckende Landschaften sowie eine artenreiche Flora und Fauna.

Mediterranes Flair, das ausgezeichnete Klima und das wunderbare Mittelmeer begeistern die Reisenden. Die herrlichen Küstenabschnitte der Costa del Maresma und Costa del Garraf bieten von der nordöstlichen Provinzgrenze bei Blanes bis zum im Südwesten liegenden Cubelles einen tollen Urlaubsaufenthalt. Die zahlreichen seichten Buchten und Badestrände mit den charmanten, bemerkenswerten Küstenorten wie Sitges, Castelldefels oder Sant Pol de Mar sind wie geschaffen für begeisternde Ferienerlebnisse.

Parc Natural e Sant Llorenc del Munt i l’Oac
Parc Natural e Sant Llorenc del Munt i l’Oac

Deutsche Stadtführungen durch Barcelona

  • 5 verschiedene Führungen
    (Altstadt, Gaudi, Sagrada Família, Tapas & Familien)
  • Individuelle Stadtführungen möglich
  • Höchstens 10 Teilnehmer pro Führung, Größere Gruppen auf Anfrage.
  • Bereits ab 15,00 €/Person, Ermäßigung für Kinder, Senioren und Gruppen auf Anfrage
Daniela-Steinkampf-Barcelona4U-2
Daniela Steinkampf von Barcelona4U

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Verkehrsknotenpunkt Barcelona lassen sich viele umliegende Gebiete der Provinz bequem erreichen. Beim Erkunden etlicher Sightseeing-Highlights oder Freizeitparks kannst Du in vielen Bereichen auf einen Shuttle-Bus-Service zurückgreifen. Auch das komplexe öffentliche Busnetz reicht weit bis in die Vororte der Hauptstadt. Noch weiter ins Umland führt die hervorragende Infrastruktur der „Rodalies“, der Regionalzugverbindungen, die sich ringförmig einschließlich des Flughafens um die katalanische Hauptstadt erstrecken. So führen beispielsweise innerhalb der Zone 6 manche Fahrten bis zu 2 ½ Stunden nach Vic, Manresa oder Macanet Massanes. Einen weitreichenden Plan der verschiedenen Linien findest du hier…

Barcelona-Rodalies

Häufige Fragen & Antworten

In welcher Provinz liegt Barcelona?

Barcelona liegt in der gleichnamigen Provinz Barcelona und ist eine von vier in der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Die Provinz Barcelona ist in zwölf Regionen (Comarcas) unterteilt.

Provinz Barcelona: Fazit

Die Provinz Barcelona vereint alle Bedürfnisse verschiedener Urlaubsarten und Freizeitaktivitäten. Vom Wandern sowie Klettern durch Gebirgsregionen oder Naturparks, über einzigartige Sehenswürdigkeiten und kulturelle Hotspots bis zu traumhaften Badestränden ist alles dabei. Ein Landstrich, der versteht zu beeindrucken und viele Reisende kehren zurück.

  • Faszinierende Erlebnisse und Sightseeing Highlights
  • bemerkenswerte Kultur und Naturschätze
  • Traditionen, Lebensart, Veranstaltungen und kulinarische Besonderheiten
  • traumhafte Strände, charmante Küstenorte und abwechslungsreiche Freizeitvergnügungen

Hast du Fragen zur Provinz Barcelona? Schreib unten in die Kommentare!

Du willst wissen, was man in der Region Katalonien gesehen haben muss?

Quellen & Einzelnachweise:
[1] Bildrechte: Caves Codorniu – Angela LlopCC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Johannes & Joana von WeLoveBarcelona.de

Wer schreibt hier?

Hey, wir sind Joana & Johannes und schreiben hier seit 2011 über Barcelona. Wir lieben Barcelona & für uns zählt sie zu den schönsten Städten in Europa. Unsere Lieblingsplätze & Must-See Tipps möchten wir nach unzähligen Reisen in die katalanische Metropole gerne mit dir teilen.

Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Tausche dich mit über 4.000 Mitgliedern über Barcelona in unserer Community aus.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Tickets
City Pässe
Führungen
Unterkunft