Barcelona Blog: Insider Tipps

Torre de Bellesguard Tickets: Unbekanntes Gaudi Werk in Barcelona

Torre de Bellesguard - Top - Alba - stock.adobe.com

Die Torre de Bellesguard gehört zu den Werken Gaudís, die nicht ganz so bekannt sind. Außerdem ist sie das einzige Gebäude, für das er zunächst auf Bauherren-Suche gehen musste. Doch diese beiden Punkte sollten Dein Interesse an ihr nun nicht schmälern, ganz im Gegenteil. An ihr kannst Du nämlich viele gestalterische Grundlagen und Elemente entdecken, die er in seinen weiteren Bauwerken wieder aufgriff und noch weiter perfektionierte. Sie wurde zwischen 1900 und 1909 errichtet zeigt, wie sich Gaudí das Mittelalter und die Gotik vorstellte und wie er sie in die zeitgenössische Architektur übersetzen wollte.

Weiterlesen

Die 7 besten Bootstouren in Barcelona

Bootstouren in Barcelona - Top

Barcelona ist voll von den verschiedensten Facetten, denk nur an die Architektur, die Kunst und die Kulinarik. Aber auch landschaftlich hat es mit urbanen Gegenden und dem angrenzenden, deutlich bergigeren Hinterland einiges zu bieten. Und dabei sind der Strand und das Meer noch nicht einmal eingerechnet. Grund genug, an Bootstouren in Barcelona teilzunehmen und diverse Sehenswürdigkeiten von der Wasserseite aus in Augenschein zu nehmen.

Weiterlesen

Junggesellenabschied in Barcelona: Tipps und Ideen für deinen JGA

Junggesellenabschied in Barcelona - Top

Eine Hochzeit steht vor der Tür und es soll noch mal eine historische Männerparty geben? Dann ist ein Junggesellenabschied in Barcelona ein echtes Muss für dich und deine Freunde! Hier erwarten dich Sonne, Strand und Berge, kulturelle Angebote vom Feinsten. Und das Beste daran: Viele der besten europäischen Szene-Locations warten ebenfalls darauf, dass du ihnen einen Besuch abstattest. Wenn ein Junggesellenabschied für Männer in diesem Sinne nicht der perfekte Grund ist?!

Weiterlesen

Barcelona Night Card: Lohnt sich der Pass für die Clubs?

Barcelona Night Card - Top

Zugegeben, Barcelona punktet mit diversen kulturellen Highlights wie der Sagrada Família, dem Park Güell, dem MACBA und vielen anderen Museen und Sehenswürdigkeiten. Zudem ist in Bezug auf Sonne, Strand und Sport – man denke nur an den FC Barcelona und das Camp Nou Stadion – ebenfalls für satte Abwechslung gesorgt. Aber manchmal soll es eben auch einfach nur ein Partywochenende auf verschiedenen Dancefloors und mit dem einen oder anderen kühlen Drink sein.

Weiterlesen

iventure Card Barcelona Erfahrungen: Lohnt sich der City Pass?

iVenture Card Barcelona - Top

Du hast Lust, die verschiedenen Top Sehenswürdigkeiten Barcelonas genauer unter die Lupe zu nehmen? Gleichzeitig suchst du nach einer City Card, die einen kostenlosen oder günstigeren Eintritt an genau den Hot Spots verspricht, die für dich interessant sind? Für die über 30 Attraktionen hast Du 7 Tage Zeit, diese in deiner Geschwindigkeit zu besuchen. Dann lass‘ uns schauen, inwiefern die iVenture Card Barcelona* genau dein Deal ist!

Weiterlesen

Sehenswürdigkeiten in Tarragona und Umgebung: Mit Geheimtipps

tarragona stadt

Unter den größten Städten Kataloniens nimmt das heutige Tarragona mit seinen rund 135.000 Einwohner*innen zwar nur den siebten Platz ein. Allerdings blickt es auf eine lange und stolze Geschichte zurück, mit der Tarragona den größeren Metropolen locker das Wasser reichen kann. Zu den Sehenswürdigkeiten in Tarragona zählen daher nicht nur der Hafen und andere städtische Gebiete an der Mittelmeerküste. Die Stadt hat zahlreiche Gesichter, zu denen auch viele gut erhaltene Monumente aus römischer Zeit zählen. Damit ist klar: Tarragona ist viel mehr als nur die kleine Schwester der Hauptstadt Barcelona – und immer eine Reise wert!

Weiterlesen

Barcelona im Juli: Erfahrungen, Wetter und Urlaubs-Tipps

Barcelona im Juli - Top

Barcelona im Juli sorgt dafür, dass es dir ganz warm ums Herz wird. Einerseits, weil sich der Hochsommer jetzt von seiner zart schmelzenden Schokoladenseite zeigt. Andererseits, weil nun eine der Haupt-Hochzeiten der verschiedensten Festivals und Outdoorveranstaltungen ist. Welche davon du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest, möchte ich dir in diesem Beitrag präsentieren. Aber zuvor ist es Zeit für einen Insidertipp in puncto Übernachtung: Es geht doch nichts über eine richtig gute Nacht und einen ebensolchen Morgen, wenn du für den folgenden Tag und vor allem Abend fit sein willst …

Weiterlesen

Casa Amatller in Barcelona: Lohnt sich ein Besuch?

Casa Amatller Barcelona - Top

Der Begriff Zankapfel ist dir geläufig? Vielleicht aus der griechischen Mythologie, als die drei Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite Paris befragen, wer von ihnen die Schönste ist und so den trojanischen Krieg mitauslösen? In der Architekturwelt des Modernisme gibt es ein Gegenstück dazu, das als „Manzana de la Discordia“ für mindestens genauso viel Wirbel gesorgt hat. Und einer der dazugehörigen Teile natürlich die Casa Amatller in Barcelona!

Weiterlesen

Die Basilica de Santa Maria del Pi in Barcelona

Basílica Santa Maria del Pi Barcelona

Du bist auf dem Streifzug durch Barcelona? Dann solltest du unbedingt einen Abstecher ins Barri Gotìc machen, den kaum ein anderes Viertel der Stadt hat sich so viel seines ursprünglichen Charmes bewahrt. Hier findest du kleine, verwinkelte Gässchen, die oft so winzig sind, dass kein Auto, sondern nur ein Eselskarren hindurch passt. Und mittendrin steht die Basilica de Santa Maria del Pi – wenn das kein Zeichen für den göttlichen Segen ist, der auf diesem Viertel liegt?!

Weiterlesen

Die Casa Lleó i Morera in Barcelona – Stadtschloss auf der Prachtstraße

Casa Lleó i Morera Barcelona

Ohne Gaudí wäre Barcelona eine völlig andere Stadt. Denn zweifelsohne hat er der katalanischen Metropole einen imposanten Stempel aufgedrückt. Dabei geht die Tatsache allerdings fast unter, dass auch andere große Künstler in Barcelona ihre Spuren hinterlassen haben – und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Weiterlesen

Ausgehviertel in Barcelona: Ausgehtipps für 10 Stadtteile am Abend und Nacht

Ausgehen in Barcelona - Top

Die Optionen für das Ausgehen in Barcelona erscheinen mir als Fass ohne Boden. Und eigentlich benötige ich immer mindestens 2 Wochen, bis ich alle erlebenswerten Locations einmal besucht habe. Zeit und Muße sind somit essenzielle Aspekte, wenn du deine Abende in der Stadt rundum genießen willst. Aber natürlich gibt es stets spezielle Attraktionen, die den Charakter ihres Heimatviertels auf ganz eigene Weise widerspiegeln und die du unbedingt gesehen haben solltest… Hier daher meine liebsten Ausgehtipps für 10 verschiedene Stadtteile im Schnellüberblick.

Weiterlesen

Die besten kulinarischen Erlebnisse in Barcelona

kulinarischen Erlebnisse in Barcelona - Top

Als Barcelona-Fan weißt du es längst: Die Hauptstadt Kataloniens hat nicht nur in Sachen Kunst, Kultur, Architektur und Lebensgefühl eine Menge zu bieten. Auch in kulinarischer Hinsicht ist Barcelona definitiv ganz vorne mit dabei.

Kein Wunder, denn der spanische Nordosten ist ein wahrlich gesegneter und von der Sonne verwöhnter Landstrich, in dem alles noch ein wenig besser wächst, blüht und gedeiht. Das Ergebnis kannst du nicht nur in den hiesigen Markthallen wie der berühmten Boqueria an den üppig bestückten Ständen bewundern. Auch die Gastronomie bietet hier eine besonders breite und schmackhafte Auswahl, sodass sich kulinarische Ausflüge in Barcelona noch mehr anbieten als in vielen anderen Städten.

Weiterlesen

Barcelona im Juni: Erfahrungen, Wetter und Urlaubs-Tipps

Barcelona im Juni - Top

Angenehm warm, aber noch nicht zu heiß: Wie im Wonnemonat Mai glänzt Barcelona im Juni mit dem fast immer perfekten Wetter für ein Picknick im Grünen, den Besuch eines Stadtfestes oder den eines Festivals. Aber wofür du dich auch entscheidest – es wird alles richtig Spaß machen. Denn in Barcelona ist schließlich für jeden Geschmack das Richtige dabei. Im Folgenden erfährst du, welche Aktivitäten sich besonders lohnen und unbedingt einen Platz in deinem Terminkalender verdient haben.

Weiterlesen

Casa de les Punxes – Lohnt sich ein Besuch?

Casa de les Punxes in Barcelona - Top

Du befindest dich kurz vor der Kreuzung des Passeig de Gràcia und der Avenida Diagonal? Dann kannst du die Casa Terrades eigentlich schon nicht mehr übersehen! Aufgrund ihrer Dachtürmchen, die ein wenig wie Bleistiftspitzen aussehen, ist sie ebenfalls als Casa de les Punxes, als Haus der Spitzen bekannt – und zählt zu den absoluten architektonischen Highlights Barcelonas. Du kannst sie erst seit wenigen Jahren besichtigen. Da sie vorher nicht für die Öffentlichkeit zugänglich war. 

Weiterlesen

Die besten Hotels im Stadtteil Sants Montjuic in Barcelona

montjuic-barcelona

Du möchtest ein Hotel in Barcelona als Unterkunft bei deinem Städtetrip, das die katalanische Seele der Stadt perfekt widerspiegelt? Dann solltest du manch ein Hotel in Sants Montjuic genauer unter die Lupe nehmen! Denn selbst, wenn du hier nicht mitten in im Ortskern bist, kannst du alle anderen Hotspots sehr schnell erreichen – und das Beste daran: Es ist vergleichsweise ruhig, aber trotzdem voll mit Sehenswürdigkeiten, die darauf warten, von dir entdeckt zu werden.

Weiterlesen

Ciutat Vella in Barcelona: Sehenswürdigkeiten, Übernachten, Ausgehen & Verkehrsmittel

Ciutat Vella Barcelona

Alt, aber oho: Die Altstadt von Barcelona, auch im Katalanischen als „Ciutat Vella“ bekannt, bildet das geopolitische und historische Zentrum der Mittelmeermetropole und repräsentiert die Stadtgeschichte von der Stadtgründung durch die Römer bis hin zu den modernen Zeiten. Wenn du dich für Geschichte und verschiedene Kulturen interessierst, bist du hier also vollkommen richtig – immerhin kannst du hier auch auf gotische und maurische Spurensuche gehen …

Weiterlesen

GSMA Mobile World Congress – wichtigste Mobilfunk Messe

Mobile World Congress

Die Mobilfunk Branche ist jedes Jahr Anfang Februar zu Gast in Barcelona. Dort findet man auf dem GSMA Mobile World Congress, der wichtigsten Handy-Messe weltweit alle neuen Trends der Branche. Diese Messe ist für alle großen Netzbetreiber und Handyhersteller die wichtigste Telekommunikations-Fachmesse geworden. Neben neuen Produkten und Innovationen werden in acht Hallen auf mehr als 55.000 Quadratmetern, Seminare und intensives Networking geboten. Aus mehr als 200 Ländern kamen über 55.000 Gäste auf die Leitmesse für Handy, Netz, Mobiles Internet und Apps.

Weiterlesen

Teatre Lliure – Freies Theater in Barcelona

Theater in Barcelona

Das Teatre Lliure liegt in Montijuic in einem alten Landwirtschafts Palast und wurde im Jahr 1976 gegründet. Es gibt zwei Räume, der Sala Fabià mit dem große Bühnensaal und guter Soundtechnologie und der Espai Lliure, hier geht es bei gemütlicher Atmosphäre um kleinere Produktionen und der Kontakt zwischen Kunst und Publikum ist sehr eng.

Das Teatre Lliure hat die Philosophie, die Kunst den Bürgern sowie der Stadt näher zu bringen und das auch nach der Vorstellung, wenn man bei Kaffee und Bier noch über das vorgeführte sprechen und weiterdenken kann. Den Rahmen des Programms bilden acht eigene Theaterstücke und vier Tanzproduktionen. Außerdem bezieht das Teatre Lliure internationale Produktionen, Jazzkonzerte und Fotoausstellungen ins Programm mit ein. Das Theater ist auch zum Kulturzentrum geworden, klassische Theaterstücke, Neuinterpretationen und zeitgenössisches Schaffen zielen auf ein sehr breites Publikum ab. In den Räumlichkeiten des Teatre Lliure befindet ebenfalls noch ein Restaurant um den Abend abzurunden.

Weiterlesen

Bar Marsella – Absinth in der ältesten Bar von Barcelona trinken

hochprozentiger Alkohol Flaschen

Die berühmte Bar Marsella gibt es seit 1820, man sagt sie ist eine der ältesten noch existierenden Bars in Barcelona. Der Saal der Bar Marsella ist mit seinen Kronleuchtern, alten Ventilatoren, altersblinden Spiegeln und staubigen Glasvitrinen extrem authentisch. Hier kommt ein nostalgischer Stil rüber, wie man ihn sonst nur aus Filmen kennt. Apropos Film, Woody Allens Film „Vicky Christina Barcelona“ wurde hier ebenfalls gedreht. Der Stil der Bar ist bohemisch gehalten und wirkt sehr sehr alt. Das Publikum ist Jung, viele Einheimische und wenige Touristen erheben hier nach Mitternacht gerne Ihr Glas.

Weiterlesen

Mercat Fira de Bellcaire – Der größte Flohmarkt in Barcelona

Tore_Agbar_Encants_Vells_Barcelona_Fira_de_Bellcaire

Der Encants Vells Barcelona – Fira de Bellcaire ist ein 15.000 Quadratmeter großer Flohmarkt, auf dem weit über 500 Verkäufer Ihre Waren anpreisen. Er ist vier Mal in der Woche geöffnet und man findet dort neben Trödel und Ramsch auch viele nützliche Dinge wie Möbel, Bücher, Schmuck und sogar handgemachte Werke vergangener Zeiten. Hier kommen Schnäppchenjäger und Antiquitätenliebhaber voll auf ihre kosten.

Weiterlesen

Passeig de Gracia – Flanierboulevard in Barcelona

Passeig de Gracia Barcelona

Die Passeig de Gracia ist im Vergleich zur La Rambla, moderner, edler und eleganter. Der Flanierboulevard zählt mit seinen tollen Geschäften der top Labels und den bedeutenden Jungenstilbauten zu den Höhepunkten auf Barcelona Shopping Line. Im 19. Jahrhundert war die Straße eine prestigeträchtige Gegend für reiche Geschäftsleute die teure Wohn- und Geschäftsräume suchten. In der Gegenwart sind diese aber größtenteils für Mode- und Juwelierläden, oder Hotel und nobel Restaurants gewichen. Natürlich hat auch hier wieder Antoni Gaudi zahlreiche Gebäude für seine Nachwelt hinterlassen. Darunter das Pedrera und das berühmte Casa Mila.

Weiterlesen

Banken und Kreditkarten in Barcelona – Gebühren beim Geld abheben?

940px

Das Bankensystem in Spanien hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. Gab es früher sieben kleinere Banken, die den ganzen Markt in Spanien abdeckten, sind jetzt eigentlich nur noch zwei große Banken durch Konsolidierung übrig geblieben. Zum einen die BBCA und Santander, die jeweils noch einige Tochterunternehmen unter ihrem Dach haben.

Nach der Aufhebung des Expansionsverbots ende der 80er Jahre, konnten sich vor allem die Sparkassen regional sehr gut etablieren und decken im Moment gut die hälfte der Privatkundengeschäfte bei den Banken in Spanien ab. Zu den Sparkassen gehört zum Beispiel die Bank „La Caixa“.

Weiterlesen

Die 8 besten Barcelona Apps für Android Smartphones

940px

Fast jeder hat mittlerweile ein Smartphone und damit Zugang zu Millionen von Applikation. Gerade für Reisende ergeben sich hierdurch enorme Vorteile und völlig neue Möglichkeiten. Während man früher noch unübersichtliche, vielleicht sogar veraltete Reiseführer wälzen musste, hat man heute quasi alle Informationen für das Reiseziel in der Hosentasche. Im heutigen Artikel möchte ich mal die besten Barcelona Apps für Android Nutzer vorstellen. Mit Sicherheit ist hier etwas Brauchbares dabei, und wenn ihr auch gute kennt, dann schreibt mir diese unten in die Kommentare.

Weiterlesen

Betreute Jugendreise nach Spanien mit Stern-Tours.de

Jugendreisen Strandhäuser

Spanien ist nicht nur bei Erwachsenen sehr beliebt, sondern vor allem auch bei Jugendlichen. Sonne, Strand und mehr locken jedes Jahr Tausende deutsche Jugendliche in den Süden. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Jungendreisen. Neben Reisen in die PartyhochburgenLloret de Mar und S´Arenal bieten viele Anbieter für Jugendreisen auch betreute Reisen in die Umgebung von Barcelona.

Hier kommt neben Strand und Party, die Kultur sowie das Entdecken des eigentlichen Urlaubslandes nicht zu kurz. Einer zum Beispiel ist Stern-Tours.de und auf dessen Fahrt zum Campingplatz „Nautic Almata“ möchte ich kurz näher eingehen.

Weiterlesen

Tickets
City Pässe
Führungen
Unterkunft Tipps